Havanna und Umgebung

CityGuide
ISBN: 978-3-8317-1641-8
Seiten: 336
Auflage: 2. Auflage
2008
Ausstattung: komplett in Farbe, detaillierte Karten zu den einzelnen Stadtvierteln, kleine Sprachhilfe Spanisch, über 50 Exkurse mit spannenden Hintergrundinformationen, Register, Kartenverweise und Griffmarken, PUR-Bindung
vergriffen, zurzeit keine Neuauflage geplant
12,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Die kubanische Hauptstadt Havanna mit diesem kompetenten Reiseführer individuell entdecken: La Habana ist eine der aufregendsten und lebhaftesten Städte im Karibikraum. Die Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, aber auch die umliegenden Stadtteile haben ihren Reiz: das grüne Botschaftsviertel Miramar, Vedado mit dem Hotel Nacional, in dem gern Hollywoodstars weilen, und die Uferpromenade Malecón, ein beliebter abendlicher Treffpunkt der Habaneros. - Sorgfältig zusammengestellte Rundgänge durch die interessantesten Stadtviertel, Übernachtungs- und Ausgehmöglichkeiten in allen Preisklassen, Insidertipps, Ausflüge, zahlreiche Exkurse. - Der Band ist das mit Abstand ausführlichste deutschsprachige Werk über die kubanische Hauptstadt. Sowohl Pauschal- als auch Individualtouristen kommen auf ihre Kosten.

Download Zusatzinformationen

Updates

"Habanabus"-Busse

31. Januar 2009

Hallo, zuerst möchte ich mich für die vielen Informationen bedanken, die in diesem Handbuch enthalten sind. Während unserer 2wöchigen Reise durch Cuba waren die beiden Reiseführer "Cuba" und "Havanna" unsere ständigen, unentbehrlichen Begleiter und haben uns sicher vor der einen oder anderen misslichen Situation bewahrt (zum Beispiel, dass wir unbedarft und ohne Schal oder Jacke in einen Viazul-Bus gestiegen wären, wie so viele andere Reisende)....

In La Habana haben wir festgestellt, dass es jetzt ein neues Bus-Angebot für Touristen gibt. Die rot-blauen "Habanabus"-Busse verkehren auf zwei unterschiedlichen Rundkursen, genannt M 1 und M 3 (wobei die Schilder in der Frontscheibe nicht immer lesbar sind, es empfiehlt sich also, nach der Route zu fragen).
Beste Haltestelle (weil meistens pünktliche Abfahrt) ist der Parque Central. Von dort ab macht die M 1 eine Rundfahrt bis zum Platz der Revolution (also nach Vedado) und dann wieder zurück zum Parque Central (dauert insgesamt ca. 40 Min.). M 3 fährt vom Parque Central über das Castillo del Morro bis zu den Playas del Este (eine komplette Runde dauert ca. 1 Stunde). Der Fahrpreis beträgt 5 CUC pro Person, dafür bekommt man eine Tageskarte und könnte so oft und so viel fahren wie man möchte. Der Bus, der die Stadtrunde fährt, ist meistens ein Doppeldecker mit offenem Oberdeck; die Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten (erst spanisch, danach englisch), sind allerdings nur unten im Bus hörbar. M 3 ist jedenfalls eine gute, preiswerte und zuverlässige Möglichkeit, zu den Stränden und wieder zurück zu kommen !

Zu guter letzt wünsche ich dem Verlag noch viel Erfolg und werde mir bei meinen nächsten Reisen sicher noch das eine oder andere Reise Know-How besorgen.

Sender: 
Regina Purucker-Schade
Presserezensionen

die aktuelle. Nr. 19: 05/11

Entdeckungen und Erlebnisse, Kultur, Sport und Spaß in der pulsierenden karibischen Metropole, zusammengetragen von Jens Sobisch.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
05/11
Medium: 
die aktuelle. Nr. 19

Kommentar verfassen