Sioux / Lakota - Wort für Wort

Wort für Wort
Kauderwelsch Buch
ISBN: 978-3-89416-361-7
Seiten: 192
Bandnummer: 193
Ausstattung: Komplett in Farbe; Umschlagklappen mit Ausspracheregeln und wichtigen Redewendungen, Wörterlisten Deutsch – Lakota, Lakota – Deutsch
sofort lieferbar
7,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Die Sprache der Sioux (Lakota) ist nach dem Algonquin die zweitgrößte Indianersprachfamilie. Lakota erlebt derzeit geradezu einen Boom. Einst von den weißen Eroberern gewaltsam zurückgedrängt, wird die eigene Sprache heute wieder gepflegt, im Rahmen einer Rückbesinnung auf die kulturelle Identität. Die Indianer (besser: „First Americans“ oder „Native Americans“) werden zunehmend als letzte Hüter einer ökologischen Spiritualität begriffen. Auch unter den Weißen, besonders hier in Europa, ist das Interesse an der Kultur der sog. „Indianer“ gewachsen. Die Lakota gelten als sehr freundlich und generös, aber anfangs äußerst verschlossen. Hier helfen schon ein paar Worte oder Sätze in Lakota – ein sprachlicher Brückenschlag signalisiert ehrliches Interesse und wirkt oft Wunder.

Kauderwelsch-Sprachführer sind anders, warum?
Weil sie Sie in die Lage versetzen, wirklich zu sprechen und die Leute zu verstehen. Abgesehen von dem, was jedes Sprachlehrbuch oder Wörterbuch bietet, nämlich Wörterlisten, Vokabeln, Beispielsätze, Übersetzungshilfen etc., zeichnen sich die Kauderwelsch-Sprachführer durch folgende Besonderheiten aus:
  • Die Grammatik der jeweiligen Sprache wird in einfachen Worten so weit erklärt, dass man ohne viel Paukerei mit dem Sprechen beginnen kann, wenn auch nicht gerade druckreif.
  • Alle Beispielsätze werden doppelt ins Deutsche übertragen: zum einen Wort-für-Wort, zum anderen in "ordentliches" Hochdeutsch. So wird das fremde Sprachsystem sehr gut durchschaubar. Denn in einer Fremdsprache unterscheiden sich z. B. Grammatik und Ausdrucksweise recht stark vom Deutschen. Mithilfe der Wort-für-Wort-Übersetzung kann man selbst als Anfänger schnell einzelne Vokabeln in einem Satz austauschen.
  • Die AutorInnen haben die Sprache im Land gelernt und sind dort viel unterwegs. Sie wissen daher genau, wie und was die Leute auf der Straße sprechen. Deren Ausdrucksweise ist nämlich häufig viel einfacher und direkter als z. B. die Sprache der Literatur.
  • Besonders wichtig sind im Reiseland Körpersprache, Gesten, Zeichen und Verhaltensregeln, ohne die auch Sprachkundige kaum mit Menschen in guten Kontakt kommen. In allen Bänden der Kauderwelsch-Reihe wird darum besonders auf diese Art der nonverbalen Kommunikation eingegangen.
  • Kauderwelsch-Sprachführer sind viel mehr als ein klassisches Lehrbuch. Sie vereinen Sprachführer, Reiseführer und Wörterbuch in einem! Wenn Sie ein wenig Zeit investieren und einige Vokabeln lernen, werden Sie mit ihrer Hilfe auf Reisen schon nach kurzer Zeit Informationen bekommen und Erfahrungen machen, die "sprachstummen" Reisenden verborgen bleiben.
Updates
Zu diesem Produkt liegen noch keine Updates vor.
Presserezensionen

Geo Saison. Das Reisemagazin.: November 2011

Praxisorientierte "Sprechführer" für mehr als 100 Sprachen und Dialekte.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November 2011
Medium: 
Geo Saison. Das Reisemagazin.

Kommentar verfassen

(1) Kommentare

Das Buch ist super, jetzt muss ich mir nur noch die Audio-CD kaufen.