Spanisch kulinarisch

Kauderwelsch Buch
ISBN: 978-3-89416-562-8
Seiten: 128
Bandnummer: 151
Ausstattung: durchgehend farbig, Umschlagklappen mit Ausspracheregeln und wichtigen Redewendungen, Wörterlisten Deutsch-Spanisch, Spanisch-Deutsch
sofort lieferbar
7,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Wenn Sie in Spanien landestypisch essen und einkaufen wollen, ist es gut, den Unterschied zwischen "pimiento", "pimienta" und "pimientón" zu kennen: Paprikaschoten, Pfeffer und Paprikapulver sind eben nicht dasselbe. Oft reicht Schulspanisch nicht aus, nicht einmal aufpoliertes, um die Speisekarte zu verstehen, und man wird daher im buchstäblichen wie im übertragenen Sinne kaum über den Tellerrand hinausblicken können und bei "tapas" und "tortillas" bleiben müssen. Dieser Essdolmetscher sorgt dafür, dass Sie beim Einkaufen und im Restaurant keine ungewollten Überraschungen erleben und Spanien als Feinschmecker entdecken. Ein Vokabular von über 1000 Begriffen rund um Speisekarte und Einkaufszettel hilft Ihnen dabei. Dem Feinschmecker, der des Spanischen noch nicht mächtig ist, bietet dieser Sprechführer zusätzlich eine komplette Einführung in die spanische Sprache - einfach, schnell und unkompliziert. So kann der lukullische Streifzug durch Restaurants und Spezialitäten-Abteilungen mit diesem Büchlein zum Sprachkurs werden - sozusagen als Apéritif.

Kauderwelsch-Sprachführer sind anders, warum?
Weil sie Sie in die Lage versetzen, wirklich zu sprechen und die Leute zu verstehen. Abgesehen von dem, was jedes Sprachlehrbuch oder Wörterbuch bietet, nämlich Wörterlisten, Vokabeln, Beispielsätze, Übersetzungshilfen etc., zeichnen sich die Kauderwelsch-Sprachführer durch folgende Besonderheiten aus:
  • Die Grammatik der jeweiligen Sprache wird in einfachen Worten so weit erklärt, dass man ohne viel Paukerei mit dem Sprechen beginnen kann, wenn auch nicht gerade druckreif.
  • Alle Beispielsätze werden doppelt ins Deutsche übertragen: zum einen Wort-für-Wort, zum anderen in "ordentliches" Hochdeutsch. So wird das fremde Sprachsystem sehr gut durchschaubar. Denn in einer Fremdsprache unterscheiden sich z. B. Grammatik und Ausdrucksweise recht stark vom Deutschen. Mithilfe der Wort-für-Wort-Übersetzung kann man selbst als Anfänger schnell einzelne Vokabeln in einem Satz austauschen.
  • Die AutorInnen haben die Sprache im Land gelernt und sind dort viel unterwegs. Sie wissen daher genau, wie und was die Leute auf der Straße sprechen. Deren Ausdrucksweise ist nämlich häufig viel einfacher und direkter als z. B. die Sprache der Literatur.
  • Besonders wichtig sind im Reiseland Körpersprache, Gesten, Zeichen und Verhaltensregeln, ohne die auch Sprachkundige kaum mit Menschen in guten Kontakt kommen. In allen Bänden der Kauderwelsch-Reihe wird darum besonders auf diese Art der nonverbalen Kommunikation eingegangen.
  • Kauderwelsch-Sprachführer sind viel mehr als ein klassisches Lehrbuch. Sie vereinen Sprachführer, Reiseführer und Wörterbuch in einem! Wenn Sie ein wenig Zeit investieren und einige Vokabeln lernen, werden Sie mit ihrer Hilfe auf Reisen schon nach kurzer Zeit Informationen bekommen und Erfahrungen machen, die "sprachstummen" Reisenden verborgen bleiben.
Updates
Zu diesem Produkt liegen noch keine Updates vor.
Presserezensionen

Geo Saison. Das Reisemagazin.: November 2011

Praxisorientierte "Sprechführer" für mehr als 100 Sprachen und Dialekte.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November 2011
Medium: 
Geo Saison. Das Reisemagazin.

www.aus-erlesen.de: Dezember 2013

Deutsche in Spanien – man könnte Bücher mit den sprachlichen Verfehlungen der Schnitzel-Teutonen füllen. Sich lustig machen über ihre Unwissenheit, ihr Ungeschick. Oder man empfiehlt dieses Buch. Gerade „zu Tisch“ ist es oft existenziell sich in der Landessprache ausdrücken zu können. Und sich zu benehmen.
Das kompakte Format erlaubt es dem hungrigen Fremden sich schnell zurechtzufinden im Sprachdschungel zwischen Paella und Creme catalan.
Essentiell sind Zahlen - wer will schon zu wenig bestellen. Zu viel ist muy bien. Aber dann darf man keinen doggy bag bestellen. Eine bolsa separada ist da schon hilfreicher.
„Spanisch kulinarisch“ ist aber mehr als nur das bloße Übersetzen der Speisekarte. Das Buch aus der Kauderwelsch-Reihe ist eine Anleitung zum richtigen Verabreden über einfache Gespräche (zum Beispiel über Vino und Serrano) bis hin zum kleinen Knigge.
Wenn man hin und wieder einen kleinen Blick in dieses Buch riskiert, wird man zwar nicht zum Spanier, aber der Respekt der Iberer ist jedem sicher, der sich behände auszudrücken versucht und die Fettnäpfchen vermeiden kann.
Und natürlich lernt man auch die wichtigen Vokabeln in spanischer Kulinarik. Sitcom-Autoren kennen sicher den Satz: „Was heißt Calamaris auf Spanisch?“ – Sie können nicht lachen? Dann sind Sie der ideale Leser dieses Buches!

Karsten Koblo
aus-erlesen.de

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 2013
Medium: 
www.aus-erlesen.de

Kommentar verfassen