KulturSchock Irland und Nordirland

KulturSchock
ISBN: 978-3-8317-1522-0
Seiten: 288
Auflage: 1. Auflage
2008
Ausstattung: durchgehend farbig illustriert, Register, Glossar, Literatur- und Filmtipps
sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Mit Irland verbinden viele Menschen Klischees: die grüne Insel, das Land der Kelten, Kampf zwischen Protestanten und Katholiken, Step Dance, Auswanderung ... Dieses Buch geht den Klischees ohne Romantisierung auf den Grund und deckt die Wurzeln der heutigen irischen Gesellschaft auf. Es zeigt das Alltagsleben und die Wandlungen im Land mit den höchsten Wachstumsraten Europas und lässt viel Raum für Begegnungen mit dem sympathischen Volk am Rande Europas.
    Aus dem Inhalt:
  • Die Iren – ein keltisches Volk?
  • Protestanten und Katholiken – „echte“ und „weniger echte“ Iren
  • Irische Musik gestern und heute - Was ist Irish Folk?
  • Die Kirche zwischen Wohltäterrolle und Skandalen
  • Vom armen Agrarstaat zum Celtic Tiger
  • Die geteilte Insel.
  • Frauen im Pub? – Rollenverhalten von Männern und Frauen
  • Pub, Coffee Shop und Sunday Dinner – irische Ess- und Trinkkultur
Updates
Zu diesem Produkt liegen noch keine Updates vor.
Presserezensionen

Geo Saison. Das Reisemagazin.: November 2011

Reiseführer zur schnellen, alltagsnahen Orientierung in der Kultur des Urlaubslandes; viele Staaten und Regionen verfügbar, teilweise auch als kostenpflichtiger Download auf www. reise-know-how.de

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November 2011
Medium: 
Geo Saison. Das Reisemagazin.

MDR Figaro - Das Kulturradio des Mitteldeutschen Rundfunks: Oktober 2014

(…)
Und da möchte ich auf eine Reihe von Reise Know-How verweisen, also die Reiseführer für Individualreisende, und diese besondere Reihe heißt ganz einprägsam und vieldeutig: KulturSchock, übrigens ein eingeführter Begriff aus der Anthropologie und er übertreibt ja auch nicht, denn egal in welch anderen Kulturkreis man fährt, er bleibt einem erstmal fremd, aber durch Wissen kann man sich ihm nähern. Nehmen wir islamische Länder, da muss man sich darüber klar werden, dass man als Frau durchaus Restriktionen ausgesetzt ist, Kopftuch tragen ist nur ein Beispiel, in China wird am Tisch geschlürft, in Indien auf die Straße gespuckt, in Lateinamerika gibt es getrocknete Insekten als Snack, manche Völker wollen sich nicht fotografieren lassen, andere haben komplett andere Handzeichen, wodurch es zu verwirrenden Situationen kommen kann – sprich, fremde Kulturen sind uns nicht vertraut und mit diesen Büchern bekommt man Orientierungshilfe, aber auch Begründungen, warum das alles so ist, heißt, es gibt Hintergründe zu Geschichte und Politik, Alltag und Religion. Denn wer die Gepflogenheiten eines Landes einigermaßen kennt, hat sicher mehr von seiner Reise. KulturSchock – eine Reihe bei Reise Know-How. Zu haben für 14,90 Euro.

MDR Figaro - Das Kulturradio des Mitteldeutschen Rundfunks
Abteilung Kulturpublizistik
Sendung "Orte die betören, Orte die verstören" am 25.10.13 13-14 Uhr
Sandra Meyer

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Oktober 2014
Medium: 
MDR Figaro - Das Kulturradio des Mitteldeutschen Rundfunks

ekz-Informationsdienst: 06/08

"Erstaunlich faktenreiche, thematisch umfassende und farbig illustrierte Darstellung der Geschichte, Kultur und Gesellschaft Gesamtirlands."

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
06/08
Medium: 
ekz-Informationsdienst

Österreichisches Bibliothekswerk: 10/10

"Der "Reise Know-How Verlag" in Bielefeld gibt nicht nur (meist sehr gute) Reiseführer für viele Länder heraus, sondern bemüht sich, für die bereisten Länder auch größeres Verständnis zu wecken. Um einen Kulturschock zu vermeiden, wenn wir in der Ferne mit einer fremden Kultur in Verbindung kommen, hat der Verlag die Reihe "KulturSchock" ins Leben gerufen, die Hintergründe und Entwicklungen, Denk- und Lebensweisen aufzeigt, eine Orientierungshilfe im fremden Alltag bietet und vorhandene Vorurteile abbauen soll. Diesem Zweck soll auch das vorliegende Irland-Buch dienen. Die beiden Autoren, die mehrere Jahre in Irland gelebt, zu irischen Themen geforscht, publiziert und an irischen Universitäten gelehrt haben, haben eine beeindruckende Fülle an Informationen zusammengetragen. Nach einem geschichtlichen Überblick wird über die politsche Situation (samt Parteienlandschaft), die Gesellschaft heute, Alltagskultur, kulturelles Leben, Tradition, Religion, Verhaltensregeln, Tabus, Stadt- und Landleben, das Verhältnis von Mann und Frau, Geschlechterrollen, Familie, Religon und Kirche detaillreich und mit enormer Sachkenntnis berichtet.

Tipps für das Reisen in Irland (Essen, Übernachtung Gastfreundschaft usw.) sind ebenso zu finden. Auch das nicht immer friktionsfreie Verhältnis zwischen der Republik Irland (im Süden) und der britischen Provinz Ulster (Nordirland) samt Gründen und Entwicklungen - auch den neuesten - wird nicht ausgespart. So entsteht ein sehr aktuelles und plastisches Bild von der "Grünen Insel" am Westrand Europas. Das Buch ist zwar kein Reiseführer im herkömmlichen Sinn, enthält jedoch wertvolle Hintergrundinformationen, die, vor allem wenn ein längerer Irland-Aufenthalt geplant ist, unverzichtbar sind. Aber auch als Einführung und zur Vorbereitung einer Irlandreise, um das geteilte Land besser verstehen zu können, ist eine Lektüre des Buches sehr zu empfehlen, weswegen es in jeder Reiseabteilung einer Öffentlichen Bibliothek vorhanden sein sollte.

Hans Lenzenweger.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
10/10
Medium: 
Österreichisches Bibliothekswerk

Tourism Ireland Limited: 05/10

Wir bestellen dieses Buch, um es an Partner und Journalisten auszugeben, weil es die derzeit beste Darstellung des heutigen gemeinsamen (!?) Irland ist. Die irische Problematik ist sehr gut erläutert und dankenswerterweise ohne Parteilichkeit. Da ich seit nunmehr 10 Jahren engstens mit (Nord)Irland verbunden bin, weiß ich, wie schwierig das ist. Den Autoren ist hier ein kleines Meisterwerk gelungen.

Tourism Ireland Limited
Christian Ruebel

Marketing Operations Manager Central Europe

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
05/10
Medium: 
Tourism Ireland Limited

http://www.aktuell.ru: 09/11

Man darf sich die Kulturschock-Reiseführer aus dem renommierten Reise Know-How Verlag auf keinen Fall als polyglotte Nachschlagewerke zu den touristischen Sehenswürdigkeiten, Hotels jeder Kategorie und empfehlenswerten Lokalen eines Landes vorstellen.
Vielmehr wenden sich diese Bücher an eine ganz andere Zielgruppe unter den Reisenden. Wer bereit ist, sich ernsthaft mit den Eigen- und Gepflogenheiten eines zum Besuch anstehenden Landes auseinanderzusetzen, ist mit der „Kulturschock“-Reihe bestens beraten.

Detailliert behandeln diese Bücher den Alltag in der Fremde, nicht ohne eine historische Brücke zu schlagen und den langen Prozess der Nationenbildung und Staatswerdung bis in die Gegenwart zu erläutern.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
09/11
Medium: 
http://www.aktuell.ru

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden