Bodensee

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2261-7
Seiten: 300
Auflage: 2., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2013
Ausstattung: komplett in Farbe, 14 detaillierte Stadtpläne und 6 Umgebungskarten, ausführliches Register, Kartenverweise und Griffmarken, strapazierfähige PUR-Bindung
sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Jetzt in neuem Layout
Für die Auflage 2013 wurde das Erscheinungsbild des Reiseführers vollständig überarbeitet:
+ Verbesserte Orientierung im Buch + Größere Fotos + Modernisierte Seitengestaltung
+ Übersichtlichere Karten.

Der perfekte Reiseführer, um die Region rund um den Bodensee in allen Facetten zu erleben. Der große See im Dreiländereck ist zu jeder Jahreszeit ein faszinierendes Reiseziel. Historische Fachwerkstädte, elegante Uferpromenaden und aufregende Museen, aber auch moderne Architektur und ambitionierte Kunstprojekte sorgen für ein abwechslungsreiches Sightseeing- und Kulturprogramm. Wanderungen im sanften Hügelland oder auf schroffe Gipfel, Radtouren, Wassersport und Wellnessangebote, Alpinski oder Langlauf bringen den richtigen Pegel sportlichen Adrenalins. Nicht nur Individualreisende finden in diesem kompakten Reisehandbuch zahlreiche nützliche Tipps, Anregungen, Reise-Know-how und Wissenswertes zur Region.

    Aus dem Inhalt:
  • Alle praktischen Reisetipps von A (Anreise) bis Z (Zeitungen), aktuell und detailliert.
  • Ausführliche Beschreibung der Bodensee-Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Ausflüge nach Ravensburg, St. Gallen, Liechtenstein.
  • Unterkunftsempfehlungen für jede Reisekasse: Hotels, Campingplätze und Jugendherbergen.
  • Kulinarische Tipps: von der Rädlewirtschaft bis zum Edel-Restaurant.
  • Unterwegs am und auf dem Bodensee: mit Fahrrad, Bus, Fähre oder Dampfer.
  • Besichtigungstipps zu architektonischen Besonderheiten und historischen Stätten.
  • Wissenswertes zu Geschichte, Kultur, Kunst, Politik und Wirtschaft.
  • Alle relevanten Informationen mit Internetadressen und Hinweisen auf Events.
  • Ausführliches Kartenmaterial mit detaillierten Ortsplänen.
Updates

Anmerkungen

31. August 2013

Unser Bodensee Urlaub geht in zwei Tagen zu Ende. Ihr Buch war eine wertvolle Hilfe. Hier ein paar Anmerkungen:

1. Seite 235: Autoreisezüge gibt es auch bis nach Feldkirch (von Graz bzw. auch von Wien) - Wir sind mit diesem angereist

2. Seite 220/221 Hohenems: Gleich in der Nähe des Jüdischen Museums gibt es das "Stoffels Säge-Mühle" Museum. Es ist im Familienbesitz. Der Gründer hatte noch selbst das Sägewerk und die Mühle betrieben. Das Museum führt nun sein Sohn. Die Führung ist sehr informativ und auch sehr persönlich. Es ist wirklich einen Besuch wert und hätte einen Platz im Buch verdient.
http://www.museum-stoffels-saege-muehle.at

3. Seite 55: "Minimundus" in Meckenbeuren ist seit 2013 geschlossen

4. Seite 43: Dass das "Dornier Museum" nicht als Tipp gehandelt wird, wohl aber das "Zeppelin Museum" wundert mich. Natürlich sind Zeppeline bekannter und haben vielleicht ein (vordergründig) besseres Charisma bzw. sind das bessere Zugpferd. Aber das Dornier Museum ist sowohl didaktisch als auch inhaltlich weit dem Zeppelin Museum überlegen. Auch die Exponate sind um Klassen besser. Da kann das Zeppelin Museum in keinsert Weise mithalten.

5. Seite 201: Das "Kunsthaus in Bregenz", das als Tipp angeführt wird, war hingegen ein Flop.

6. Seite 177: Sie führen zwar das "Museum Heiden" an, aber nicht das "Dunant Museum", das ebenfalls in Heiden zu besichtigen ist

Verfasser: 
Gernot

Traktormuseum

31. Juli 2013

Wir haben einen wunderschönen Urlaub am Bodensee genossen, nicht zuletzt dank der zahlreichen Informationen und Tipps in Ihrem Reiseführer.

Außerdem haben wir ein neues Museum gefunden, dass in dem Band noch nicht genannt wurde (auch nicht genannt werden konnte, da es erst Ende März eröffnet hat):

Das Traktor-Museum in Gebhardsweiler ist wirklich besuchenswert; über 150 Traktoren, aber auch alte Werkzeuge und Einrichtungsgegenstände sind zu sehen.
Die Anschrift:
Traktormuseum Bodensee, Gebhardsweiler 1, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, www.traktormuseum.de

Ein kleiner Fehler ist uns beim Lesen des Buches auch aufgefallen: Auf S. 236 schreiben Sie, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung in Deutschland außerhalb geschlossener Ortschaften 80 km/h beträgt. Tatsächlich darf man dort aber 100 km/h schnell fahren.

Verfasser: 
Michaela

Verkehrsmittel, S.43

03. April 2013

Unter der Überschrift "Verkehrsmittel" hat sich ein Fehler eingeschlichen:
Bodensee-Fähren: Katamaran nach Konstanz, www.der-katamaran.de, Erw. 9,80 €, Kind 4,90 €, Fahrrad 4,30 €, günstigere Tarife für Hin- und Rückfahrt, Tageskarten.
Fähre nach Romanshorn/CH, www.bsb-online.de, Erw. 8,60 €, Kind 4,30 €, Fahrrad 5,70 €, PKW 20,40 €, günstigere Tarife für Hin- und Rückfahrten, Tageskarten

Verfasser: 
Autor
Presserezensionen

Zentralschweiz am Sonntag: Juli 2013

Reise Know How (2013): klar gegliedert, grosse Fotos, sehr gute Stadtpläne, viele Tipps, 298 Seiten.

Dr. Norbert Linz

Veröffentlichungen in:
Saarbrücker Zeitung Nr. 178 v. 3./4. August 2013

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juli 2013
Medium: 
Zentralschweiz am Sonntag

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden