Kroatien - Küste und Inseln

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2197-9
Seiten: 480
Auflage: 1. Auflage
2012
Ausstattung: komplett in Farbe, mehr als 120 Fotos, 49 Karten und Stadtpläne, Sprachhilfe Kroatisch und Glossar wichtiger Begriffe, ausführliches Register, Kartenverweise und Griffmarken, strapazierfähige PUR-Bindung
sofort lieferbar
22,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Dieser Reiseführer deckt die gesamte Küstenregion der Kvarner Bucht und Dalmatiens ab - von Rijeka im Norden bis zur montenegrinischen Grenze im Süden. Die Kvarner Bucht mit den Inseln Rab und Krk wird geschätzt von Individualisten, die keine allzu lange Anreise wollen und dennoch Urlaubsorte suchen, die ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Die dalmatinische Küste weiter südlich beeindruckt mit einer faszinierenden Inselwelt und malerischen Städten wie Split und Dubrovnik, deren Altstadtkern zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

Die Küsten und Inseln Dalmatiens und der Kvarner Bucht mit diesem umfassenden Reiseführer voller Reise-Know-How entdecken:
  • Detaillierte Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten, Städte und Strände.
  • Kroatien für Individualreisende: praktische Reisetipps von A bis Z.
  • Unterkunftsempfehlungen für jede Reisekasse: Hotels, Appartments, Ferienhäuser, Campingplätze, Jugendherbergen.
  • Kulinarische Tipps von Kennern: die ganze Vielfalt der kroatischen Küche, Restaurants für (fast) jeden Geschmack.
  • Aktivitäten im und auf dem Wasser: Segeln, Schnorcheln, Tauchen, Baden, Bootfahren.
  • Informationen über öffentliche Verkehrsmittel (Flugzeug, Bahn, Bus, Fähre) sowie zum Reisen mit dem Mietwagen oder eigenen Fahrzeug.
  • Extratipps für Familien mit Kindern.
  • Kroatien für Aktivurlauber: Wandern, Radfahren, Wassersport, Bootstouren.
  • Ausführliche Kapitel zu Natur, Geschichte, Kultur und Traditionen.
  • Kleiner Sprachführer Kroatisch und Glossar wichtiger Begriffe.
  • 49 detaillierte Karten und Stadtpläne (inklusive praktischer Übersichtskarten zu jeder Region).
Updates

Infos

31. März 2014

Die EU-Mitgliedschaft Kroatiens führte u.a. einfuhrrechtlich zu der Frage, wie Bootsführer auf dem Landweg mitgebrachte oder selbst verschiffte Boote bei der Einreise anzumelden haben. Nach Berichten des Online-Reiseportals Reiselounge gilt: „Für Schiffe bis zu einer Länge von zwölf Metern erhebt der kroatische Zoll eine Gebühr von 1,7 Prozent des Zeitwertes. Segelyachten, die länger als zwölf Meter sind, sind gebührenfrei, wenn Skipper aus Deutschland oder Österreich sie in den EU-Warenverkehr einbringen. Falls der Eigner eine vorhergehende Verzollung belegen kann, entfällt diese Gebühr.“

Auch bezüglich der neuen Gebührenverordnung bei den Liegeplätzen gab es einige Unklarheiten, die nunmehr nach Berichten des Online-Reiseportals Reiselounge ebenfalls geklärt sind. Demnach bestimmen „mit dem Beginn der Wassersportsaison 2014 … Schiffslänge und Motorleistung die Höhe der Abgabe. Hinzu kommen eine Sicherheitsgebühr sowie Gebühren zur Nutzung der örtlichen Infrastruktur und zum Schutz vor Meeresverschmutzung. Obgleich noch eine Leuchtfeuerabgabe und Kosten für eine Infokarte hinzukommen, dürften künftige Bootstörns im Lande in den meisten Fällen dennoch günstiger ausfallen.“

Details s. http://reiseinfo-kroatien.com/ger/freizeit_sport/segeln und www.reiselounge.de

Thema Geld/Ferienwohnung

Das sehr beliebte Anmieten einer Ferienwohnung in Kroatien und die damit einhergehenden Voraus-Abschläge (Anzahlung) hat sich mit dem EU-Beitritt Kroatiens für EU-Bürger als günstiger entpuppt, entfallen doch seitdem die lästigen zusätzlichen Auslands-Überweisungsgebühren bei Nutzung der jetzt üblichen SEPA-Überweisungen mit BIC und IBAN. Für die meisten Kontennutzer entfällt jegliche Gebühr, wenn z.B. EU-Überweisungen in pauschalen Kontenführungsgebühren enthalten sind.

Allgemein/Reiseplanung: „Beeinträchtigungen“ während der Fussball WM
in Brasilien

Es sei daran erinnert, dass Kroatien-Reisende während der Spiele der kroatischen Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien 2014 (12.6., 22 Uhr gegen Brasilien, 18.6., Mitternacht gegen Kamerun und 23.6., 22 Uhr gegen Mexiko) mit den üblichen Beeinträchtigungen (Korsos, Lärm…), aber auch Events wie Public-Viewing in Städten und touristischen Anlagen zu rechnen haben werden. Sollte Kroatien als Gruppenzweiter die Hauptrunde erreichen wären zudem noch der 29.6. (Viertelfinale), der 5.7. (Halbfinale) und eventuell auch das Finale am 12.7. zu beachten.

Sender: 
Autor Werner Lips

Änderungen Züge

30. April 2013

Ich habe diesen Reiseführer zwar nur für die Durchreise von Slowenien nach Bosnien-Herzegowina verwendet (mit der Bahn), fand ihn aber sehr hilfreich und aussagekräftig.

Änderungen möchte ich vorschlagen:

1. zu Seite 348: In Split hält der Zug von Zagreb üblicherweise nicht (mehr) am Hauptbahnhof (glavni kolodnor), sondern erst am Fährhafen.

2. Seite 405: Der Zug von Ploce nach Sarajevo fährt nur noch einmal täglich. (Und einmal zurück von Sarajevo nach Ploce.)

Sender: 
Karlheinz
Presserezensionen

Badische Zeitung: August 2012

Vollgepackt mit Infos

Fakten, Fakten, Fakten – Helmut Markwort, ehemaliger Chefredakteur des Focus und Urheber dieses mittlerweile berühmt-berüchtigten Ausspruchs, hätte seine wahre Freude: 480 Seiten dick ist der neue Reiseführer aus dem Know-How-Verlag über Kroatien, und er ist voll gepackt mit Informationen. Autor Werner Lips hat sich nicht nur der Küste, sondern auch den Inseln gewidmet, herausgekommen ist ein Reiseführer, der sowohl Individualreisenden als auch Pauschalurlaubern gute Dienste leisten wird. Lips verzichtet auf Reportagen und Hintergrundberichte und setzt dafür ganz auf handfeste Tipps. Karten und Stadtpläne runden das Bild ab von einem Reiseführer, der nur eins im Sinn hat: informieren und führen. (...)

Stefan Zahler

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
August 2012
Medium: 
Badische Zeitung

ekz. Bibliotheksservice GmbH: August 2012

Dass die kroatische Küste und ihre Inseln ein bei Deutschen beliebtes Reiseziel sind, ist leicht an der Vielzahl der auf dem Markt angebotenen Reiseführer zu sehen. Kroatien-Spezialist Werner Lips, der schon über Istrien, die Kvarner Bucht und Dalmatien Einzelbände
in der Reise-Know-how-Reihe verfasst hat, stellt in seinem neuen Führer nun die gesamte Länge der Küste vor.

Auch dieser Band besticht durch seine erstklassige grafische Gestaltung, seine Übersichtlichkeit, seine detaillierten Informationen und seine zahlreichen,
augenfreundlichen Stadtpläne und Karten. Für den 14-Tage-All-inclusive-Strandtouristen ist das sicher zuviel des Guten, der ist mit einem der zahlreichen kleinen Führer zufriedenzustellen. Der auf eigene Faust Reisende dagegen, wird mit diesem neuen Reiseführer absolut glücklich sein, findet er hier doch auf alle Fragen eine Antwort.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
August 2012
Medium: 
ekz. Bibliotheksservice GmbH

Ciao! Ihr Magazin für indivuelles Reisen Nr. 34: Sept./Okt. 2012

Einmal quer durch Kroatien

Der Sommer ist vorbei? Macht nichts, denn im Herbst ist Kroatien immer noch schön. So richtig auf den Geschmack bringt einen dabei der neue „Kroatien“-Führer aus dem Reise Know-How Verlag. Ob zum klarsten Wasser Kroatiens, spektakulären Burganlagen, dem schönsten Segel- und Tauchrevier oder einer Gartenanlage aus römischer Zeit: Mit dem „Handbuch für individuelles Entdecken“ finden Sie zu allen wichtigen Zielen dieses herrlichen Urlaubslandes.

Die 49 abgebildeten Stadtpläne und Karten sind dabei eine nützliche Hilfe, besonders detailfreudig etwa bei den Plitzwitzer Seen. Auffallend gelb hinterlegte Exkurse unterhalten mit Anekdoten und Geschichten von Land und Leuten. Über 120 Fotos machen Lust auf die nächste Reise.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Sept./Okt. 2012
Medium: 
Ciao! Ihr Magazin für indivuelles Reisen Nr. 34

Kommentar verfassen

(1) Kommentare

Ich habe diesen Reiseführer zwar nur für die Durchreise verwendet, fand ihn aber sehr hilfreich und aussagekräftig.