Norderney

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2308-9
Seiten: 180
Auflage: 7., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2013
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 8 Übersichtskarten und Stadtpläne, ausführliches Register, strapazierfähige PUR-Bindung
sofort lieferbar
9,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Jetzt in neuem Layout
Für die Auflage 2013 wurde das Erscheinungsbild des Reiseführers vollständig überarbeitet:
+ Verbesserte Orientierung im Buch + Größere Fotos + Modernisierte Seitengestaltung
+ Übersichtlichere Karten.

Dieser Reiseführer ist das optimale Handbuch, um alle Ecken der Nordseeinsel Norderney entspannt zu erkunden und zu genießen. Die deutschen Nordsee-Inseln sind immer beliebte Urlaubsziele, und Norderney mit seiner gut organisierten Infrastruktur und der vielen intakten Natur besonders. Die "Königin der Nordsee" hat ihren ganz eigenen Charme. Geprägt von Wind und Wetter ist sie ständigen Veränderungen ausgesetzt. Reizvoll ist vor allem das Spiel der Farben: das Blau des Meeres und des Himmels, die weißen Wolkenfetzen, das Rot der Sonnenuntergänge.

    Der kompakte Norderney-Reiseführer enthält:
  • Präzise reisepraktische Informationen von der Urlaubsplanung bis zur Rückreise.
  • Zahlreiche empfehlenswerte Unterkünfte und Restaurants in unterschiedlichen Preisklassen.
  • Ausführliche Beschreibung des Sehens- und Erlebenswerten.
  • Nützliche Tipps zum Freizeit- und Unterhaltungsangebot.
  • Wissenswertes über Meer und Küste, Geschichte und Gegenwart der Insel und ihrer Bewohner.
  • 15 interessante Exkurse.

Das alles in erfrischenden Texten und ansprechender Aufmachung.

Updates
Zu diesem Produkt liegen noch keine Updates vor.
Presserezensionen

Westfälische Nachrichten Nr. 148: Juni 2013

Für Münsterländer liegt Norderney gefühlt vor der Haustür. Ob mit dem Zug oder dem Auto – der Hafen in Norddeich ist schnell erreicht, und beim Betreten der Fähre beginnt schon der Urlaub. Schnell findet sich der Urlauber auf der Insel zurecht, Nordstrand, Weststrand, Leuchtturm – schnell sind diese Orientierungshilfen verinnerlicht. Wer mehr über die Insel erfahren möchte, wird in diesem Büchlein fündig. Neben den Grundinformationen zu Anreise und Sehenswürdigkeiten gibt es viel zur Geschichte der „Königin der Nordsee“. Seebadgründung und Franzosenzeit werden ebenso behandelt wie die zwei Weltkriege. Kritische Töne – wie etwa zur Bebauung – haben durchaus ihre Berechtigung und werden nicht verschwiegen.

Unerwähnt bleibt allerdings einer der Top-Spots auf der Insel. Die Milchbar am Weststrand ist der Treffpunkt zum Sonnenuntergang. Aber dort findet man auch ohne Reiseführer hin.

(Ist schon als Anregung für die nächste Auflage notiert!) [Anm. d. Red.]

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juni 2013
Medium: 
Westfälische Nachrichten Nr. 148

Kommentar verfassen