Konstanz – die geschichtsträchtige Stadt am Bodensee

Konstanz, am Bodensee gelegen, bietet einen wundervollen Blick bis hinüber zu den Schweizer Alpen. Eine turbulente Fasnacht und der beliebteste Radweg Deutschlands locken jedes Jahr viele Besucher in die Stadt, in der einige Ecken seit dem 15. Jahrhundert nahezu unverändert geblieben sind. Über 600 Denkmäler gibt es zu bewundern.

Mittelalterliche Strukturen von Plätzen und Gassen sind sehr gut erhalten und Pfahlkonstruktionen, die große Teile der Altstadt im sumpfigen Grund verankern, erfüllen noch immer ihre tragende Funktion.

© Friedrich Köthe

Trotz der vielen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten ist Konstanz auch eine junge Stadt. 17.000 Studenten sorgen für viel frischen Wind, der in Kneipen, Bars und auf Live-Bühnen spürbar ist. Böse Zungen behaupten sogar, der famose Ausblick über die Insel Mainau und den Bodensee bis zu den Alpen mache es den Studierenden der Konstanzer Universität bisweilen schwer, konzentriert zu arbeiten ...

© Friedrich Köthe

Wer sich noch mehr Wissen aneignen will, kann dem erlebnisreichen Stadtspaziergang folgen, den das erprobte Autorenduo Schetar/Köthe im neu erschienenen Stadtführer Konstanz ausgearbeitet hat, und sich anschließend in Ufernähe des Bodensees auf eine Bank setzen und den Blick über den See genießen.

© Friedrich Köthe

CityTrip Konstanz in unserem Shop