Moseltal – vom Dreiländereck bis Koblenz

Die New York Times setzte das Moseltal auf die TOP 52 der beliebtesten Reiseziele, die man in 2016 besucht haben sollte, der Moselsteig wurde als einer der schönsten Weitwanderwege Deutschlands gekürt und der Moselwein genießt schon lange Weltruhm. Es ist nicht nur die Schönheit der Mosellandschaft, die eine Renaissance erlebt, auch die historischen Winzerorte, trutzigen Burgen und schmucken Schlösschen werden gerade neu als lohnende Ausflugsziele entdeckt.

Sehenswert sind ebenfalls die antiken Städtchen, die sich wie Perlen entlang der Mosel aufreihen: die großartige Römerstadt Trier, das touristische Zentrum der Terrassenmosel, Cochem, mit seinen verwinkelten Gassen und seiner bekannten Reichsburg, das mittelalterliche Beilstein, auch das „Dornröschen der Mosel“ genannt, das vom Jugendstil geprägte Traben-Trarbach oder der pittoreske Fachwerkort Bernkastel-Kues. Attraktiv, und das nicht nur für Aktiv-Urlauber, sind die vielen Seitentäler der Region und die angrenzenden Höhen von Hunsrück und Eifel mit einer Fülle an Überraschungen für jeden Reisenden.

Einen Reiseführer, der zu den schönsten Orten und Landschaften des Moseltals führt und der jede Menge praktische Tipps und Empfehlungen für eine ausgedehnte Reise anbietet, hat unsere Autorin Katja Nolles vorgelegt. In zahlreichen Exkursen zu interessanten Themen rund um die Mosel vermittelt sie weiteres Wissen und sorgt so für eine spannende und auch erholsame Zeit in dieser schönen Region.

Reiseführer Moseltal in unserem Shop