100 Tage Kunstraum - CityTrip Münster

© Christopher Görlich

Meine münsterländischen Wurzeln lassen sich nicht leugnen, wenn mich Münster ruft, bin ich da. Spätestens alle 10 Jahre, nämlich dann, wenn sich die Innenstadt bis zum Promenadenring in einen großen Kunstraum verwandelt: Skulptur Projekte 2017.

100 Tage „Beziehung von Kunst im öffentlichen Raum und urbanen Umfeld“ die Fünfte. Münster lädt alle 10 Jahre international renommierte Künstler ein, Skulpturen und Plastiken innerhalb des Stadtgebietes auszustellen. Den Standort des Objektes suchen sich die Künstler selber und schaffen so eine größtmögliche Beziehung zwischen öffentlichem Raum und dem Kunstwerk. Der Hauptteil der Arbeiten stehen innerhalb des Promenadenrings.

Klaus Bußmann und Kaspar König hatten die Idee, Kunst im Draußen stattfinden zu lassen und luden zum ersten Mal 1977 Künstler dazu ein, Skulpturen für einen selbstgewählten Platz innerhalb von Münster zu entwerfen und auszustellen.

Denjenigen, die noch andere Plätze, Restaurants, Museen, Veranstaltungen in Münster besuchen möchten, empfehlen wir unseren

 

CityTrip Münster

Skulptur Projekte 2017 vom 10. Juni - 01.Oktober 2017