InselTrip Borkum

Mit 5 Jahren hat man noch Träume. Maya hat uns ihre gemalt. Es gehört gar nicht viel zu Mayas Ferienglück: Sonne, Meer, Fische, Strand und ein Leuchtturm. Das ist Mayas Vorstellung von der Insel Borkum. Damit hat sie den Nagel auf den Kopf getroffen.

Borkum befindet sich knapp vor der niederländischen Grenze ganz im Westen. Die etwas abseitige Lage hat der Insel nicht geschadet. Im Gegenteil: Man entschleunigt schon mal während der zweistündigen Anfahrt mit der Fähre. Seehunde räkeln sich gemütlich auf der Sandbank und Möwen segeln lässig vorbei. Man nähert sich langsam der Insel. Die bereits entspannten Gäste verlassen die Fähre am Hafen, um in die historische Inselbahn zu steigen, die dann in aller Ruhe in den Ort schaukelt. Ein Ort, der alles zu bieten hat, was das Urlauberherz begehrt: Lokale mit Fischbrötchen und gehobener Küche, wagenradgroße Pizzen und Fischplatten mit allem Drum und Dran. Shoppingangebote, Fahrradverleiher, Souvenirläden, eine lange Strandpromenade und einen weiten Blick über das Meer.

Für spannende Ausflüge sorgt zum Beispiel Albertus Akkermann, der singende Wattführer. Seine musikalischen Wattwanderungen, begleitet mit Akkordeon und Gesang, sind etwas Besonderes. Aufregend ist auch der Star im Heimatmuseum Dykhus (Deichhaus). Hier kann man ein echtes, riesiges Pottwalskelett bewundern, neben unzähligen Exponaten, die vielfältige Einblicke in die Inselgeschichte dokumentieren. Das Dykhus ist übrigens schon 300 Jahre alt und gehörte einem Walfang-Kommandeur. Borkum hat speziell zum Thema Walfang einen Pfad eingerichtet, der zu verschiedenen Plätzen führt, wie z. B. zum Walknochenzaun, Heimatmuseum oder dem Walbrunnen.

Man kann sich Borkum auch von oben ansehen! Stolze 60 m hoch muss man steigen und hat dann einen fantastischen Rundblick: Strände ohne Ende, schneeweiß, kilometerweit, begleitet von hoch aufragenden Dünen. Man kann sich kaum sattsehen an der urwüchsigen Natur. Natürlich muss man zuerst die vielen Stufen des „Neuen Leuchtturms“ bezwingen. Und den hat Maya sehr schön getroffen, auf ihrem Bild.

Und für Maya gibt es sogar drei Eisdielen – das haben wir ihr noch gar nicht gesagt ...

InselTrip Borkum in unserem Shop