Kauderwelsch Persisch plus Wörterbuch

Mina Djamtorki, die Autorin des Kauderwelsch-Sprachführers Persisch plus Wörterbuch, verspricht den sprachinteressierten Lesern und Reisenden, sie auf einfache und unkomplizierte Art an die persische Sprache heranzuführen. Weder die ungewohnte Aussprache noch die „gekritzelte“ Schrift sollen sie davon abhalten, Persisch zu erlernen. Allerdings geht es nicht ohne aktives Mithelfen, d.h. ein gewisser Grundstock an Grammatik und Vokabeln muss „gebüffelt“ werden. Aber damit ist man auch schon nach kurzer Zeit in der Lage, eine kleine Unterhaltung auf persisch zu führen.

Die Grammatik z.B. ist in diesem Sprachführer auf das Wesentlichste beschränkt und so einfach wie möglich gehalten. Ausnahmen und Unregelmäßigkeiten der Sprache werden nur so weit erklärt, wie unbedingt nötig. Wer allerdings tiefer in die Grammatik eintauchen möchte, findet im Anhang des Buches einige Tipps zum Weiterlernen.

Im Abschnitt Konversation findet man Sätze aus einem Alltagsgespräch. Sie vermitteln einen ersten Eindruck, wie „Persisch“ funktioniert. Sie bereiten auf das vor, was man während einer Reise im Iran tatsächlich hören wird. Z.B. Sprachsituationen aus den Bereichen „Unterwegs mit dem Flugzeug“, „Unterwegs mit dem Auto“, „Einkaufen und Feilschen“, wenn man im Land einen Arzt aufsuchen muss u.v.m.

Hilfreich beim Erlernen der persischen Sprache ist die allen Kauderwelsch-Sprachführern gemeinsame Wort-für-Wort-Übersetzung. Jede Sprache hat ein typisches Satzbaumuster. Die Wort-für-Wort-Übersetzung ordnet jedem persischen Wort ein deutsches Wort zu, so dass man immer weiß, wo genau man sich in beiden Sprachsystemen befindet. Und schon bald kann man eigene Sätze bilden. Beispielsätze können als Schablonen bzw. Muster verwendet und den jeweiligen Situationen auf Reisen individuell anpasst werden. Mit ein wenig Kreativität und Mut lassen sich so unbegrenzt viele neue Sätze zusammenbauen.

Das Wörterbuch im hinteren Teil des umfangreichen Sprachführers kann als Nachschlagewerk verwendet werden. Ca. 12.000 Einträge (Deutsch-Persisch | Persisch-Deutsch) liefern jede Menge Vokabeln für die Kommunikation unterwegs.

Die Umschlagklappen helfen, die wichtigsten Sätze und Formulierungen stets parat zu haben. Aufgeklappt ist der Umschlag eine wesentliche Erleichterung, da die gewünschte Satzkonstruktion mit dem entsprechenden Vokabular aus den einzelnen Kapiteln oder dem Wörterbuchteil kombiniert werden kann.

Wenn alles nicht mehr weiterhilft, dann ist vielleicht das Kapitel „Nichts verstanden? – Weiterlernen!“ der richtige Tipp. Es befindet sich ebenfalls im Umschlag, stets bereit, mit der richtigen Formulierung für z. B. „Ich habe leider nicht verstanden“ oder „Wie bitte?“ auszuhelfen.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Erlernen der persischen Sprache!