MCFO Indien: Im Verkehrschaos

Indien - Verkehrschaos © MCFO

Karen (aus Irland) und Dieter (aus Deutschland) starteten im Juli 2016 aus ihrer Wahlheimat Spanien ihre große Motorradreise über die Panamericana von Alaska nach Argentinien und weiter nach Australien und Indien und weiter nach ...

Es war wirklich recht lustig hier in Indien mit unserem Motorrad zu fahren. Das Recht des Stärkeren (d.h. LKW, Bus oder Auto) muss man hier wirklich respektieren und bisweilen die Straße verlassen und für die "Stärkeren" Platz machen. Wir haben uns aber schnell an den Verkehr gewohnt und dann war es einfach nur noch lustig. Wir sind mittlerweile wieder zurück in Delhi und haben heute das Motorrad "verpackt". Zum letzten Mal (hoffentlich) während unserer kleinen Weltreise. Von unterwegs aus hat es mit einem Visum für Pakistan nicht geklappt und wir müssen daher nochmals das Flugzeug nehmen. Unser Motorrad fliegt (ohne uns) mit Umweg über Bangkok nach Teheran und wir machen einen kleinen Ausflug nach Dubai. Am kommenden Sonntag treffen wir hoffentlich unser Motorrad am Flughafen in Teheran wieder ...

Wir freuen uns schon riesig auf den Iran. Karen hat sich bereits entsprechend eingekleidet (Kopftuch etc.) und hoffentlich bekommen wir das Motorrad schnell aus dem Zoll. Der ganze Papierkrieg mit Carnet de Passage, Visa etc. ist einfach nur nervig. Gehört wohl zum Motorradreisen dazu. Es macht aber keine große Freude. Egal, ab dem Iran geht es dann nur noch auf 2 Rädern weiter. 

Grüsse aus dem extrem heißen Delhi (gestern 46 Cº),

Link VLOG 27 zu unserem kleine Reisevideo Indien

Dieter & Karen

MCFO Panamericana