Stockholms Schärengarten

© Gunda Urban

Das Handbuch für Reisen, Kultur und Geschichte

Der Stockholmer Schärengarten* ist mit seinen gut 26.000 Inseln einzigartig. Unmittelbar vor den Toren der schwedischen Hauptstadt gelegen, fasziniert die Inselwelt mit einer vielfältigen Natur von üppigem Grün bis zu kahlen Felseilanden. Einige der Inseln sind bewohnt und von Landwirtschaft und Fischerei geprägt. Dank eines umfassenden Netzes von Bootsverbindungen sind sie gut erreichbar, viele können sogar mit dem Kanu oder dem eigenen Segelboot angesteuert werden. Unser Autor Ulf Sörensen ist ausgewiesener Kenner des Stockholmer Schärengartens, er stellt uns 190 Schären ausführlich vor.

„Stockholms Schärengarten“ ist ein umfassendes Handbuch für alle, die sich auf Entdeckungsreise im Stockholmer Inselreich begeben wollen – mit dem Schärengartenboot, dem eigenen Boot, dem Fahrrad, Auto oder Bus. Er beschreibt die Eigenheiten der Inseln in Wort und Bild und mit detaillierten Karten. Exkurse berichten über Lotsen, Künstler, Komponisten und Schriftsteller. Es werden Dörfer, Höfe und Museen vorgestellt, Hotels, Jugendherbergen und Geschäfte mit allen wichtigen Daten genannt. Das Buch ist auf dem deutschsprachigen Markt einzigartig in seiner Art, den Bogen von der Kulturgeschichte der Inseln bis zu den Gegebenheiten heutzutage zu spannen. Es eignet sich daher auch als Lesebuch für Schweden-Interessierte.

Der schwedische Schriftsteller und Fotograf Ulf Sörenson hat mehrere schwedische Reiseführer über den Schärengarten und eine Biografie über den bekannten Schärengartenkünstler Roland Svensson geschrieben, desweiteren über die Architektur und Geschichte Stockholms. Stefan Enk ist ein großer Liebhaber der Schären und hat den Titel ins Deutsche übertragen.

Stockholms Schärengarten — das Handbuch für Reisen, Kultur und Geschichte

*Schärengarten/hof = skärgården