Lascha Bakradse

Biografie

Dr. Lascha Bakradse (engl.schreibweise: Lasha Bakradze), geboren 1965 in Tbilissi (Tiflis), Georgien. Studium der Literatur- und Sprachwissenschaften, Germanistik, Geschichte, Theologie und Politologie an den Tifliser, Jenaer, Berliner, Wiener, Berner und Potsdamer Universitäten. 1997-2002 Programmreferent des Goethe-Instituts in Tiflis, arbeitet als freier Journalist und Publizist, unterrichtet an Hochschulen in Tiflis, spielt hin und wieder in Spielfilmen. Zur Zeit Leiter der Abt. für Filmarchivierung und Restauration im Georgischen Nationalen Filmzentrum.

Verlagsprodukte