Eberhard Homann

Biografie

Eberhard und Klaudia Homann reisen seit über 20 Jahren gemeinsam durch die Welt. Nach vielen Rucksacktouren in Eu­ropa und Asien veröffentlichten sie 1986 ihr erstes Buch. Viele weitere Reisen in Europa, Südostasien, dem Mittleren Osten, Mittelamerika und immer wieder den USA folgten. Häufig waren nun Reisebücher und Berichte für Reise-, Natur- und Kindermagazine der Anlass zur Reise. Trotz der vielen Touren, auch immer wieder in bekannte Gebiete, erleben sie den Facettenreichtum der Regionen immer wieder neu. Dabei fasziniert die Freizeitpädagogin Klaudia hauptsächlich die Kultur der Menschen, während der Biologe Eberhard vorwiegend Interesse an der Natur hat. In den USA gibt es beides, wenn auch die Kultur weniger exotisch ist als in vielen asiatischen Ländern. Seit 1992 hat sich mit der Geburt ihrer Tochter vieles verändert. Seitdem reisen sie zu dritt. Fremde Kulturen werden nun ganz anders wahrgenommen, die Geheimnisse der Natur offenbaren sich noch einmal völlig neu. Gerade in den USA sind Kinder immer gern gesehene Gäste, was ihre Tochter schon von frühester Kindheit an erfahren konnte. Unterwegs mit zwei „Frauen“ werden viele Reisen in den USA rasch auch zu Shoppingtouren, bei denen man viele neue Erfahrungen sammeln kann.

Verlagsprodukte