Holger Knauf

Biografie

Holger Knauf, Jahrgang 1973, hat noch während seiner Schulzeit in Erfurt das eher dröge DDR-Schulrussisch gelernt. 1995/96 studierte er in Minsk (Weißrussland) Slawistik. Im Minsker Studentenwohnheim lernte er auch seine ersten russischen (und weißrussischen) Slangausdrücke. Sehr schnell musste er allerdings feststellen, dass es nicht nur cool ist, Slang zu sprechen, sondern dass man damit auch in ziemlich peinliche Situationen geraten kann. Das spornte ihn nur noch mehr an, weiter Slang zu sammeln. Die Gelegenheit dazu hat er bei vielen Reisen und Arbeitsaufenthalten als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache (MA) in Russland, der Ukraine und Weißrussland. Auch seine weißrussische Frau Tania Novik und seine russischsprachigen Freunde in Deutschland haben ihm zu so manchen neuen Einsichten in den Slang verholfen.

Verlagsprodukte