Wilfried Krusekopf

Biografie

Wilfried Krusekopf, Jahrgang 1951, erhielt seine Navigationsausbildung in der Marine. Seit über 30 Jahren sammelt er mittlerweile Frankreich-Erfahrungen an Land und auf See. Zahlreiche Atlantiktörns absolvierte er, zum Teil Einhand, zum Teil mit Mannschaft, in den Gewässern Frankreichs, Englands, Irlands, der Azoren, in der Karibik und im Mittelmeer. Nach 20 Jahren Lehramtstätigkeit am Gymna­sium (Mathematik und Physik) machte der staatlich geprüfte Sporthochseeschiffer sein Hobby zum Beruf, zog an den Golfe du Morbihan in der Bretagne und leitet dort das Segel-Programm „France-Mari­time“. An Bord seiner „Gwenavel“, einer Hallberg-Rassy 352, aber auch auf anderen französischen Yachten wird entspanntes Urlaubssegeln ebenso angeboten wie Skippertraining und Französisch-Konversationstraining.

Verlagsprodukte