Anette Kühnel

Biografie

Anette Kühnel über sich: 1979 bis 1986 Studium der Ethnologie, seit 1981 mehrere Reisen nach Jamaika, davon vier Monate zur Materialsammlung für Magisterarbeit (über Religion und Magie) an der University of the West Indies in Kingston. Von Dezember 1988 bis Januar 1990 Aufenthalt in Jamaika, Forschung über Zusammenhang von Tourismus und kultureller Identität, Tätigkeit als Reiseführerin. Meine Motivation für Erstellung des Sprachführers: Die Schwierigkeiten zu lindern, die besonders Reisende, die zum ersten Mal nach Jamaika kommen, zwangsläufig mit der Sprache haben. Zudem lautete die Antwort von sehr vielen Jamaikanerinnen auf die Frage während meiner Forschung „Was sollten Touristen von Jamaikanern lernen?“ häufig: „Etwas Patwah!“ oder „Unsere Sprache!“.

Verlagsprodukte