Martin Lutterjohann

Biografie

Martin Lutterjohann, Jahrgang 1943, geboren in Göttingen, lebt heute, nach sechs Berufsjahren in Südostasien, fünf Jahren in Berlin, und drei Jahren in Oberbayern wieder in Asien. Er studierte Psychologie und war als Therapeut jahrelang im Suchtbereich tätig. Er geht leidenschaftlich gern in die Berge und auf Reisen, war bisher in rund 100 Ländern, allein, zu zweit oder als Reiseleiter unterwegs. Die längsten Auslandsaufenthalte verbrachte er in Thailand und Japan, das er seit 1970 ein Dutzend Mal besucht hat und wo er dank eines Forschungsstipendiums des japanischen Erziehungsministeriums insgesamt zwei Jahre lebte. Vorher schon heiratete er Sakae, die er im gemeinsamen Studentenheim in München kennengelernt hatte. Das waren auch die Gründe für die langen Japanaufenthalte und den intensiven Einstieg in die japanische Sprache.

Verlagsprodukte