Günther Schäfer

Biografie

Schon als Teenager packte Günther Schäfer, Jahrgang 1958, die Reiselust. Mit Interrail erkundete er mehrmals Europa, doch schon bald begann er, auch Länder außerhalb der europäischen Grenzen zu bereisen. 1986 nahm er sich dann eine Auszeit, um ein Jahr rund um die Welt zu tingeln. Der studierte Steuerrechtler hing danach seinen Beruf an den Nagel, und fand seine zweite Heimat in Japan, wo er sich weiterbildete und 10 Jahre lang als Englischlehrer und Universitätsdozent für Deutsch tätig war. In den Semesterferien war er ständig auf Achse und bereiste viele Länder rund um den Globus. Seine berufliche Tätigkeit verschlug ihn dann in die Ukraine, wo er weiter als Dozent arbeitete. Fortan richtete sich sein Interesse immer mehr auf die Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Besonders fasziniert war er dann in Litauen von der nahezu unberührten Natur sowie der Gastfreundschaft und Herzlichkeit seiner Bevölkerung. Die vielfältigen Eindrücke und Erfahrungen, die er dann auf seinen Reisen durch dieses „Baltische Kleinod“ sammelte, gibt er an seine Leser weiter. Günther Schäfer arbeitet heute als freiberuflicher Dozent.

Verlagsprodukte