Michael Schultze

Biografie

Michael Schultze, Jahrgang 1956, studierte Politikwissenschaften mit Schwerpunkt Südostasien. Das schloss das Studium der laotischen Sprache, Geschichte, Wirtschaft und Kultur ein. 1982 reiste er zum ersten Mal in das Land am Mekong und war sofort fasziniert von Land und Leuten. Weitere, zum Teil längere Aufenthalte folgten, bis er sich schließlich nach einer Zusatzqualifizierung in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 1993 ganz in Laos niederließ. Als Autor des Laos-Handbuchs, eines Romans über Laos und vieler Zeitungs- und Zeitschriftenartikel über das Land ist Michael Schultze Jahr für Jahr in nahezu allen Gegenden von Laos unterwegs. Seit 1995 arbeitet er für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit in Laos, derzeit für die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit in einem Programm zur Entwicklung humaner Ressourcen für die Marktwirtschaft.

Verlagsprodukte