Britta Schulze-Thulin

Biografie

Dr. Britta Schulze-Thulin, geboren 1966 in Düsseldorf, beendete 1991 ihr Studium der Keltologie, Skandinavistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft an der Universität Freiburg i. Br. Danach promovierte sie im Fach Indogermanistik über das walisische Verb an der Universität Halle. Während ihrer Studienzeit studierte sie zwei Jahre lang Walisisch in Aberystwyth, Wales (1988-1990). Seitdem hält sie sich immer wieder für längere Zeit in Wales auf und hat Walisisch an verschiedenen Universitäten Deutschlands gelehrt. Sie hat Vorträge auf Walisisch gehalten sowie walisische Zeitschriftenartikel verfasst und ist bereits im walisischen Radio und Fernsehen erschienen.

Verlagsprodukte