Micha Wedekind

Biografie

Micha Wedekind ist 1963 in Freiburg geboren, verbrachte die ersten Jahre im Schwarzwald und in Hannover, wuchs aber seit 1969 in mehreren afrikanischen Ländern auf. Die ersten Freundschaften mit Äthiopiern schloss er als Schüler der Deutschen Schule in Addis Abeba, wo er von 1973-1983 wohnte. Seine Ausbildung als Ethnologe, mit Studienaufenthalten in Zentraläthiopien und Dar-Es-Selaam, schloss er in Mainz ab. Zwischen 1995-2000 war Micha Wedekind für das Internationale Komitee des Roten Kreuzes in Äthiopien tätig – diesmal begleitet von seiner Frau Carola und seinen zwei Söhnen.

Verlagsprodukte