Alois Wiesler

Biografie

Alois Wiesler, Jahrgang 1942, ist Professor an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Graz in der Steiermark. Als geborener Grazer lebt er südlich von Graz etwa 25 km von der slowenischen Grenze entfernt. Einen Teil seiner Kindheit verbrachte er ganz nahe an der Grenze, nicht weit vom großen Grenzübergang Spielfeld. Obwohl diese Zeit noch sehr stark von den unseligen Nachkriegswirren geprägt war, faszinierten ihn die jahrhundertealten Bande zwischen der Steiermark und Slowenien schon sehr früh. Die Freundschaft mit slowenischsprachigen Menschen in diesem Grenzbereich führte zu besonderem Interesse für Slowenisch. Heute arbeitet der Autor in der Erwachsenenbildung in der steirischen Landeshauptstadt Graz und widmet sich intensiv der Methodik der Sprachausbildung. Über Radio Steiermark war er über zwei Jahre jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag mit seinem Sprachkurs „Mit unseren Nachbarn reden lernen“ auf Sendung. Nun ist dieser heitere Sprachkurs als sechsteiliges Kassettenset im ORF erhältlich. Sein Traum: Die Menschen durch Sprachkenntnisse einander näher bringen. Seine Überzeugung: Sprachenlernen ist auch aktive Friedensarbeit.

Verlagsprodukte