Reise Know-How Desktop Hintergründe

Deutsch

Flamenco und Picasso

Die Reihe „City Trip“ aus dem Bielefelder Reise Know-How Verlag widmet sich auch Städten, die bei anderen Anbietern keine oder nur eine untergeordnete Rolle spielen. So gibt es über Málaga bisher nur wenig Reiseliteratur. Die spanische Hafenstadt taucht meist nur in Überblicksbänden zu Andalusien oder der Costa del Sol auf. Dabei hat die Provinzhauptstadt einiges zu bieten. Der handliche Band gibt einen klassischen Überblick über Anreise, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Shopping, Events. (...) Dafür freut man sich über immer wieder eingestreute Hintergrundtexte zu Themen wie Flamenco, Stierkampf oder den großen Sohn der Stadt Málaga, den Maler Pablo Picasso. Spanien Kenner Hans-Jürgen Fründt – er hat auch Bücher über andere Städte wie Sevilla, San Sebastián, Barcelona oder Bilbao geschrieben – gibt zudem einen kleinen Sprachkurs mit den wichtigsten Vokabeln. Praktisch: der Faltplan zum Herausnehmen.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November 2018
Medium: 
Stuttgarter Zeitung | Stuttgarter Nachrichten | Sonntag Aktuell

Kuhkämpfe, Käse und Skifahren in der Schweiz

Mit dem Buch geht es zur Höchstgelegenen Bahnstation Europas: Auf das Jungfraujoch. Viele weitere spannende Reiseziele in der Schweiz und Liechtenstein stellen die Autoren in ihrem Reiseführer vor: Graubünden, wo Bauern heute noch Heilkräuter ernten, die Basler Fasnacht, Kuhkämpfe, Luzern, den Vierwaldstättersee und Liechtenstein. Ein Register und Querverweise sorgen für schnelles Zurechtfinden.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 2018
Medium: 
Ludwigsburger Wochenblatt

Wanderung F5

Seite: 
75
12. Dezember 2018
Verfasser: 
Brigitte

wollte nur mitteilen, dass die Wanderung F5 (Funchal - Camara de Lobos) leider nicht mehr durchgängig möglich ist, da ein Teil der Promenade weggespült wurde. Man muss aus Richtung Camara kommend über die Travesa da Praia Formosa zur Estrada Monumental hochgehen - Zugang in der Stichstraße zum Hotel Pestana Bay. Nach einiger Zeit geht es dann rechts der Rua do Cobrestante und der Rua da Ponta da Cruz folgend vorbei an der Statue des Zarco zurück auf den Passeo Publico Maritimo.

Vanilla Sky

Seite: 
65
12. Dezember 2018
Verfasser: 
Verlag

Wir haben folgenden Leserbrief zu Vanilla Sky bekommen:

Wir hatten im Büro in Tbilisi Flüge von Mestia nach Tbilisi (Natakhari) gebucht und bezahlt. Wegen des schlechten Wetters konnten die Flüge nicht stattfinden. Am Flughafen in Mestia ließ man uns ein - in georgischer Sprache und Schrift- Dokument unterschreiben, was angeblich die Anweisung der Rückerstattung beinhaltete mit dem Hinweis, dass die Erstattung ca 4 Wochen dauern und auf das entsprechende Kreditkartenkonto erfolgen würde. Nach regem Schriftwechsel mit Vanilla Sky erhielten wir heute die Nachricht, dass wir unterschrieben hätten, das Geld bar am Flughafen erhalten zu haben. Kopien dieser Dokumente haben sie uns per Mail zugeschickt. Wir können noch immer nicht lesen, was wir unterschrieben haben- das ist sicher unsere eigene Schuld- doch das Geld haben wir nie erhalten. Das ist ein fieser Betrug an Touristen, finden wir. 

Andre Schumacher. Wildes Europa

André Schumacher ist ein Besessener. Auf der ganzen Welt war er unterwegs. Heimatlos. Rauschhaft. 20 Jahre lang. Süchtig nach der Ferne, nach Menschen, nach Geschichten.

2013 durchwandert er die Kanarischen Inseln von Lanzarote bis El Hierro. Auf der dritten Insel trifft er Jenni und auf der siebten ist sie schwanger, und damit ist das Reiseleben vorbei. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einer Heimat, finanzieren über Crowdfunding einen Hof, pflanzen Bäume, wechseln Windeln.

Bio-Sortiment ab jetzt ohne Brötchen

Seite: 
60
11. Dezember 2018
Verfasser: 
Autorin Stefanie Kullmann

Nach der Winterpause Ende Dezember 2018 bietet die Konditorei & Bäckerei Seekrug in der Gartenstraße keine Brötchen mehr an. Aufgrund der angespannten Wohnsituation auf der Insel haben sich leider keine qualifizierten BäckerInnen finden lassen, um das aktuelle Team zu unterstützen. Wie gewohnt wird es weiterhin Kuchen, Torten, Kleingebäck und eine große Auswahl an Broten in Bio-Qualität geben.

Bio-Sortiment ab jetzt ohne Brötchen

Seite: 
60
11. Dezember 2018
Verfasser: 
Autorin Stefanie Kullmann

Nach der Winterpause Ende Dezember 2018 bietet die Konditorei & Bäckerei Seekrug in der Gartenstraße keine Brötchen mehr an. Aufgrund der angespannten Wohnsituation auf der Insel haben sich leider keine qualifizierten BäckerInnen finden lassen, um das aktuelle Team zu unterstützen. Wie gewohnt wird es weiterhin Kuchen, Torten, Kleingebäck und eine große Auswahl an Broten in Bio-Qualität geben.

Seiten