Aktualisierungen Flugverbindungen 12/2017

Seite: 
27
15. Januar 2018
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Air Berlin und Niki haben den Flugbetrieb eingestellt. Qatar Airways fliegen nicht mehr in die V.A.E. Lufthansa fliegt nonstop von Frankfurt. Durch Partnerschaftsabkommen arbeiten die Airlines Lufthansa und Swiss sowie Austrian (ab Wien, www.austrian.com) und Eurowings (ab Köln/Bonn, www.eurowings.com) zusammen, sodass man ab Deutschland/Österreich/Schweiz eine Vielzahl von Abflughäfen wählen und nach einem Zwischenstopp weiter nach Dubai gebracht wird.

Dubai Metro

Seite: 
260
15. Januar 2018
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Ein Teilstück der Dubai Metro Red Line ist geschlossen, laut Roads and Transport Authority (RTA) dauert diese Sperrung bis Mitte 2019. An der Station Nakheel Harbour and Tower Station wird am Anschluss einer neuen Metrolinie zum Gelände der Dubai Expo 2020 gearbeitet. Passagiere müssen zwischen den Stationen Jumeirah Lakes Towers und Ibn Battuta in Busse umsteigen, die von RTA gratis zur Verfügung gestellt werden. Weitere Infos: www.rta.ae

 

Insel mit Kulturhauptstadt

Die interessantesten Orte, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen werden ausführlich vorgestellt und bewertet. Ebenso die schönsten Strände rund um die Inseln und die besten Orte zum Schnorcheln, Tauchen, Surfen und Klettern. Wer die Insel mit Auto, Bus oder Fahrrad erkunden möchte, wird in diesem Buch gut beraten, Hinweise auf ausgewählte Anbieter für Bootsausflüge sowie andere Aktivitäten erleichtern die Orientierung. Sportlicher lässt sich die Insel bei Wanderungen und Mountainbiketouren entdecken. Den Schwesterinseln Gozo und Comino sind eigene Kapitel gewidmet.

Vorgestellt werden die ganze Bandbreite der maltesischen Küche, Einkaufstipps vom traditionellen Markt bis zu den besten Kunsthandwerksläden sowie die schönsten Dörfer und Häfen. Und nicht zuletzt gibt es wichtige Infos zum Kulturhauptstadtjahr 2018. Lesenswert sind die kleinen Exkurse und Hintergrundinfos. Sie erklären zum Beispiel geheimnisvolle Spurrillen oder widmen sich dem maltesischen Fischerboot – spannende Tipps, Exkurse und Hintergrundinfos.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Januar 2018
Medium: 
Westfälischen Anzeiger, Offenbach Post

Hampi

Seite: 
306
12. Januar 2018
Verfasser: 
Harald

In Hampi gibt es keine Unterkünfte mehr. Dafür nördlich des Flusses um so mehr. Eine recht schöne Atmosphäre.Die Gegend dahinter ist fast schöner wie das Gelände von Hampi.Auch die Sonnenuntergänge werden jetzt hier von den Rucksacktouristen und Einheimischen teils beim Gitarrenspiel  auf den großen Felsen genossen.

Auvergne: Der wilde Charme der Artense

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein in Artense. Wie außerhalb von Zeit und Raum wirkt die verschneite, unentdeckte Natur. Das Gefühl von kanadischer Weite mit französischem wildem Charme ist eine besondere Mischung. Man findet sie in der Auvergne im Regionalen Naturpark der Vulkane der Auvergne, einer Mittelgebirgslandschaft, bestehend aus Hügeln, dominiert von Wald, Heiden und Torfmoore, Moränen und Seen. Das Granitplateau zwischen Puy-de-Dôme und Cantal südwestlich des Zentralmassivs wirkt, insbesondere im Winter, wie ein geheimes, zurückgezogenes Land.

Flughafen

Seite: 
232
10. Januar 2018
Verfasser: 
Beate

Der Aéroport International Blaise Diagne (AIBD) ist der neue internationale Hauptflughafen der senegalesischen Hauptstadt Dakar. Der Flughafen wurde am 7. Dezember 2017 eröffnet. Er hat den Flughafen Dakar-Léopold Sédar Senghor abgelöst, da dieser den Ansprüchen an steigende Passagierzahlen und Frachtraten nicht mehr genügte.

Der neue Flughafen liegt 45 km südöstlich von Dakar, in der Nähe der in der Region Thiès gelegenen Gemeinde Diass (auch Ndiass).

Seiten