Ayamonte

Seite: 
230
09. Januar 2018
Verfasser: 
Carolin

Die Touristinformation sowie der Fähranleger befinden sich woanders, S. 230. Wir sind mit der Fähre hier angekommen: Calle Muelle de Portugal, 37, 21400 Ayamonte, Huelva, Spanien.  Die Touriinfo ist hier: Plaza de España, 1, 21400 Ayamonte, Huelva, Spanien.  

Muelle de las Carabelas

Seite: 
196
09. Januar 2018
Verfasser: 
Carolin

Etwas undeutlich zu erlesen ist, daß die Anlage im Ort La Rabida zu finden ist.Wir haben lange in Palos de la Frontera nach der Attraktion gesucht.  Die Ausstellung über die Reisen des Kolumbus, S. 197, ist mittlerweile auch auf englisch. Der Besuch ist empfehlenswert. 

Kauderwelsch? Eine Empfehlung!

Und ich kann Ihnen versichern, dass ich schon diverse positive Erfahrungen gemacht habe, wenn ich in einer kleineren Sprache ein paar Sätze radebrechte (dankt dem "Kauderwelsch"-Sprachführer). Es kommt tendenziell gut an, wenn sich ein Fremder mit der Sprache des jeweiligen Landes/Region beschäftigt. Aktuelles Beispiel in meinem Fall: "Oshiwambo" für Namibia Wort für Wort. Diese Sprache ist insbesondere im Norden des Landes lingua franca. Natürlich, offiziell ist Englisch die Amtssprache und damit kommt man/frau auch meist gut durchs Land. Doch wer auch mal ein Lächeln ins Gesicht von Geschäftspartnern bzw. Menschen "auf der Straße" zaubern möchte, der ist gut daran bedient, es mit einem Kauderwelsch Band wie dem für "Oshiwambo" im Fall von Namibia zu versuchen.

Wer die gesamte Rezension lesen möchte, findet sie hier:

http://www.vaupels-boersenwelt.de/vaupels-archiv/969-kauderwelsch-eine-e...

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 2017
Medium: 
http://www.vaupels-boersenwelt.de

CityTrip Belgrad und Novi Sad

Die beiden Autoren Ralf Hälg und Milana Momčilović-Hälg bereitet es eine Freude ihre Stadt dem Leser nahezubringen. Unzählige Tipps – vom Restaurant über Märkte bis hin zu Unterkünften, Museen und anderem Sehenswerten – lassen die Zeit in Belgrad und Novi Sad wie im Fluge vergehen. Und hinterher ist man immer noch angetan vom Reichtum einer Region, die nicht viele auf dem Schirm zu haben scheinen. Ein Fehler, wie man schon während des Lesens feststellen muss.

Wer die gesamte Rezension lesen möchte, findet sie hier:

http://aus-erlesen.de/?p=4700

 

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 2017
Medium: 
aus-erlesen.de

Das Nordkap

Dieser „Nordkap“ Guide ist bestens geeignet zur Planung einer Reise zum Nordkap, auch erfahrene „Nordlandfahrer“ werden manches Detail lesen und in ihre Planungen mit einbeziehen. Einfach empfehlenswert!

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Januar 2018
Medium: 
www.reisetravel.eu

So sind sie, die Niederländer

Das Büchlein „So sind sie, die Niederländer“ gibt auf 108 Seiten sehr kurzweilig einen Einblick in das Leben und den Charakter der Niederländer. Mit einem Augenzwinkern wird über Werte und Überzeugungen, über Manieren und Etikette genauso geschrieben wie über die Geschäftswelt oder den niederländischen Sinn für Humor. 

Wer die gesamte Rezension lesen möchte, findet sie hier:

https://hunde-reisen-mehr.com/2017/12/23/noordwijk-von-ferienhaeusern-st...

 

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Januar 2018
Medium: 
www.hunde-reisen-mehr.com

Die Fremdenversteher. So sind sie, die Franzosen

Man lernt so viel über die Lebensart unserer Nachbarn jenseits des Rheins. [...] Dieses Buch ist für jeden geeignet, der über kurz oder lang nach Frankreich zu reisen gedenkt, um sich vor der Reise auf Land und Leute einzustimmen. [...] Man sollte also nicht nur Reiseführer und –ratgeber vor einer Reise studieren, um Sehenswürdigkeiten und Landschaften kennenzulernen, sondern auch dieses Buch zum leichteren Verständnis der Menschen dort.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Nr. 60 | Nr. 4 / 2017
Medium: 
VDB-Magazin. Zeitschrift der VdB

Aktuelle Buchtipps

Obwohl das Inselreich jedem Deutschen ein Begriff sein dürfte, gibt es nur wenig Literatur über die Alltagskultur der Philippinen. Gut, dass dieses Buch die Lücke füllt, denn wer weiß schon, welche Gesprächsthemen auf den Philippinen tabu sind und wie man den richtigen Small-Talk-Ton trifft? Auch für den Geschäftsreisenden sind allerhand wichtige Informationen zu finden: Von den kulturellen Hintergründen der oft sehr unterschiedlichen Regionen des Landes bis zu den neuesten politischen Entwicklungen und der Kontroverse um Präsident Duterte sind die wichtigsten Themen abgedeckt.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
12/2017 | 01 /2018
Medium: 
Asia Bridge. Trends | Analysen | Strategien für Ihr Asiengeschäft

Seiten