Costa de la Luz von Hans-Jürgen Fründt

Der Reiseführer von Hans-Jürgen Fründt gibt mit vielfältigen Informationen eine gute Entscheidungshilfe. [...] Den Leser erwarten nützliche Tipps [...] Es gibt wohl keine Fragen, die der Autor offen gelassen hat. [...]

Die Fotografin Susanne Muxfeldt hat die Costa de la Luz ins rechte Licht gerückt. Mit vielen großformatigen Aufnahmen sorgt sie für eine wertvolle Ergänzung des Reiseführers von Hans-Jürgen Fründt und weckt damit bestimmt bei dem einen oder anderen die Lust auf einen Urlaub an der spanischen Atlantikküste.

Wer die gesamt Rezension lesen möchte, schaut bitte hier: https://buchaviso.de/costa-de-la-luz-von-hans-juergen-fruendt

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 2017
Medium: 
BuchAviso

Carretera Interamericana

Seite: 
207
26. März 2018
Verfasser: 
Manfred

Die Carretera Interamericana ist inzwischen bis Davíd durchgängig vierspurig ausgebaut. Sie ist kein „Hindernis-Parcour“ mehr und Tankstellen gibt es auch genügend. Die Straße ist fast leer, was zu höheren Geschwindigkeiten verleiten kann. Autofahrer sollten aber besonders gewissenhaft die Höchstgeschwindigkeit, meist 80 km/h, beachten, denn teilweise befinden sich alle ca. 5 km Polizisten mit Radarpistolen.

Valle de los Ingenios

Seite: 
199
26. März 2018
Verfasser: 
Norbert

Der Touristenzug wird nicht mehr mit Dampf betrieben, Dampflok ist angeblich noch betriebsbereit, wird aber nicht mehr eingesetzt (drei alte Dampfloks stehen im Betriebswerk in der Nähe des Bahnhofs), kostet inzwischen 15CUC fährt aber auch eine stillgelegte Zuckerfabrik an, die als Industriemuseum ausgebaut ist

Trip nach Cardenas

Seite: 
150
26. März 2018
Verfasser: 
Norbert

Unser Bus nach Cardenas war Linie 222. Er verkehrt nach Fahrplan im Bus etwa zwei-stündlich (morgens ca. 7.00, 9.00, 11.00, fährt jedoch über die Avenida 1 ab Calle 64). Haltestellen auch ecke Calle 27 und in der Gegend der Calle 30 (mit den 0,5 CUP klappt das noch immer).

Über die Autopista Sur fahren Collectivo Busse von und nach Cardenas, hier ist man als Ausländer allerdings 1 CUC pro Person los.

S.154 Collectivos, Fahrt mit Collectivo bis nach Varadero Autopista Sur klappte ohne Probleme

Seiten