Dubai Safari Park Neueröffnung

Seite: 
158
26. März 2018
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Dubai Safari Park bietet auf 119 Hektar rund 2500 Tieren aus der ganzen Welt eine authentisch-neugestaltete neue Heimat und eröffnet Besuchern die Möglichkeit zu Tierbegegnungen im Safari-Stil.

±             Lage: Al Warqa’a 5, Al Aweer Rd E44, schräg gegenüber vom Dragon Mart, Makani 43579 85527

±             Infos: Öffnungszeiten 9-17 Uhr, Tel. 8 00/9 00, www.dubaisafari.ae, Tagsepass mit 45 minütiger Safarifahrt im Safari Village 85 Dh, ohne Safari 50 Dh, WLAN

Dubai Safari Park Neueröffnung

Seite: 
158
26. März 2018
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Dubai Safari Park bietet auf 119 Hektar rund 2500 Tieren aus der ganzen Welt eine authentisch-neugestaltete neue Heimat und eröffnet Besuchern die Möglichkeit zu Tierbegegnungen im Safari-Stil.

±             Lage: Al Warqa’a 5, Al Aweer Rd E44, schräg gegenüber vom Dragon Mart, Makani 43579 85527

±             Infos: Öffnungszeiten 9-17 Uhr, Tel. 8 00/9 00, www.dubaisafari.ae, Tagsepass mit 45 minütiger Safarifahrt im Safari Village 85 Dh, ohne Safari 50 Dh, WLAN

Einmal um den Gardasee

Der Gardasee, der Lago di Garda, wie er im Italienischen heißt, ist Italiens größter See. Er zieht sich vom Norden im Trentino entlang der Lombardei und Venetiens gen Süden. Thilo Scheu fährt seit mehr als 15 Jahren an den Gardasee und hat sich seit seinem ersten Urlaub dort in ihn und seine Landschaften drumherum verliebt. Sei es beim Campingurlaub mit der Familie oder auf einer Klettertour mit Freunden, immer wieder ist der Gardasee sein Ausgangspunkt. In seinem Reise-Führer "Gardasee" hat er seine Erfahrungen zusammengetragen und sich dem See von allen Seiten genähert. Man bummelt mit ihm nicht nur auf hohem Niveau, sondern findet auch viel Natur und Ruhe und etliche Herausforderungen.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
02 | 2018
Medium: 
ver.di Publik

Tunisia (1:600.000)

Landkarten
ISBN: 978-3-8317-7415-9
Seiten: 2
Auflage: 5. revised edition
2018
Maßstab: 1:600000/1:300000
Höhe ungefalzt: 70cm
Breite ungefalzt: 100cm
Ausstattung: Format: 70x100 cm, double-sided, printed on waterproof and rip-proof material, detachable paper sleeve
Where to buy our maps in other countries?
Aktuell noch nicht lieferbar, kann aber vorbestellt werden
- will probaly be released May 2018 -
9,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Blattschnitt

Kartenausschnitt

Inhalt

Reise Know-How map Tunisia (1:600.000)

Reise Know-How maps (world mapping project series) are easy-to-read, waterproof and highly durable travel maps specifically designed for everyday use on the road.

Our maps combine state-of-the-art, GPS-compatible cartography (including hypsometric tints and contour lines) with a detailed rendering of road networks and touristic information. They offer the best possible scale, level of detail and readability, be it a map of a small island or half a continent.
 
The maps feature a detachable paper sleeve so that the maps can be folded easily and fit in every pocket. Although printed on plastic, a special coating makes sure the maps retain a paper-like feel and can even be written on with a pencil.

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Monsterwellen über dem Wurmloch | Ein wilder Tagesausflug von Galway auf die irischen Aran-Inseln

Extrem empfehlenswert für alle, die etwas mehr über die Geschichte des Landes und seine Eigenheiten erfahren wollen, ist der «Kulturschock Irland/ Nordirland» von Astrid Fiess und Lars Kabel. Das Werk erklärt beispielsweise ausführlich, wie es zu der Feindschaft zwischen Katholiken und Protestanten kam, beleuchtet aber auch spannende Bevölkerungsgruppen wie die irischen Fahrenden.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
März 2018
Medium: 
Basler Zeitung

Zeeland

Inseln, Halbinseln und ein Stückchen Festland: In Zeeland lebt man zwischen und mit dem Meer. Polderlandschaften und Dünengebiete gehen über in endlos lange Strände, die zum Spazierengehen und Sonnenbaden einladen. An keinem anderen Ort der Niederlande scheint die Sonne so häufig wie hier. Neben dem Strandvergnügen sorgen idyllische Hafenstädtchen wie Veere und Brouwershaven oder die historische Stadt Middelburg für kulturelle Abwechslung.