Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Baden-Baden

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-2718-6
Seiten: 144
Auflage: 1. Auflage
2016
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detaillierter Stadtplan (Faltplan zum Herausnehmen) und praktische Übersichtskarten, Liniennetzplan, ausführliches Register, handliches Format mit stabiler Bindung
sofort lieferbar
11,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

„Sommerhauptstadt Europas“ nannte sich Baden-Baden im 19. Jahrhundert. Die gepflegten, mondänen Kuranlagen der Bäderstadt lassen noch heute den Glanz der Belle Epoque spüren. Mit ihren Theatern, Museen und dem prächtigen Festspielhaus zählt Baden-Baden heute zu den kulturellen Aushängeschildern Baden-Württembergs. Die umliegenden Berge des Schwarzwalds laden zu Wanderungen und Wintersport ein, Feinschmecker und Weinliebhaber finden im Rebland Erfüllung.

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der baden-württembergischen Bäderstadt selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur zwischen mittelalterlichen Burgen, Bäderarchitektur und modernen Museumsbauten
  • Abwechslungsreicher Stadtspaziergang
  • Erlebnisvorschläge für ein langes Wochenende
  • Ausflüge nach Rastatt, zum Schloss Favorite, zur Rennbahn Iffezheim, zum Mummelsee …
  • Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu den besten Weingütern
  • Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die badische Küche
  • Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: von der Kleinkunst bis zum angesagten Klub
  • Von der Winzergenossenschaft bis zum Bocksbeutel: badische Weinkultur
  • Baden-Baden zum Träumen und Entspannen: Kuranlagen, Rosenneuheitengarten, Gönneranlage und Parks
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Faltplan zum Herausnehmen
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC! (siehe unten)

Extraservice

Baden-Baden aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss.

Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip/baden16

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

 

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 94 | Update vom 09.05.2017

[83] Villa -Antiquitäten & Fine Arts

Die Firma Villa-Antiquitäten existiert nicht mehr.

Presserezensionen

Tipps fürs Wochenende

Die Welt ist ein Dorf: Wir schlendern durch verschneite Landschaften im Unterengadin (rechts) oder entspannen in der warmen Tiroler Frühlingssonne in Nauders (oben). Oder wir machen uns lange Zähne beim Überblick über die Neuerungen in den Skigebieten der Alpen (rechts). Da gerät die Heimat leicht außer Acht. Warum eigentlich? Keine Ahnung, aber zumindest in diesem Buchtipp wollen wir der Heimat, auch wenn das Ziel ein paar Kilometer weg ist, zu ihrem Recht verhelfen. Baden-Baden ist mit rund 55 000 Einwohnern keine Metropole, ein gutes Ausflugsziel aber allemal. Das wird deutlich bei der Lektüre des Reiseführers von Günter Schenk. Er liefert Tipps für einen Tagesausflug und für ein Wochenende mit Übernachtung. Obligatorisch sollte dabei ein Casino-Besuch sein, aber die Stadt hat weit mehr zu bieten. Etwa das Kloster Lichtenthal oder die römische Badruine. Hunger muss in der Stadt der Millionäre natürlich keiner leiden, auch das wird in dem Reiseführer deutlich.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 2016
Medium: 
Badische Zeitung

CityTrip Baden-Baden

Günter Schenk hat schon diverse CityTrip-Führer veröffentlicht. Hier legt er nun einen Band zur baden-württembergischen Bäderstadt Baden-Baden vor. Reihenüblich werden die Hauptsehenswürdigkeiten kurz und bündig vorgestellt. Der Führer enthält diverse touristische Informationen, einen Linienfahrplan und einen herausnehmbaren Stadtplan. Ein Kapitel widmet sich der Stadtgeschichte und Themenkästen geben Wissenswertes wieder. Mir ist kein Vergleichstitel bekannt.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juli 2016
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

Große kleine Städtereise.

Große kleine Städtereise.

Ein ganzer Reiseführer für eine Stadt, die man zu Fuß erobern kann? Das fragte sich Autor Günter Schenk auch – bevor er Baden-Baden erkundete und dort so viel Erlebenswertes fand, dass das Buch prallvoll wurde. Neben aktuellen Daten zu bekannten Attraktionen wie Festspielhaus, Thermen oder Burda-Museum offeriert es ungewöhnliche Blicke auf die Stadt und hinter ihre Kulissen: per Gleitschirm oder von der Schwarzwaldhochstraße aus, im historischen Belle-Epoque-Hotel oder in einer urigen Kartoffelstube. Baden-Baden-Fans finden Argumente für weitere Besuche, Neuentdecker einen gut strukturierten Überblick.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juli 2016
Medium: 
Gmünder Tagespost, Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten

CityTrip Baden-Baden

Ein moderner Stadtführer der Extraklasse!

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Mai 2016
Medium: 
www.bad-bad.de

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(1) Lesermeinungen

mit großem Interesse habe ich Ihren neuen Reiseführer City-Trip Baden-Baden gelesen und ihn auch schon mehrfach an meine Freunde verschenkt.