Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Koblenz

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-2660-8
Seiten: 144
Auflage: 1. Auflage
2016
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, Stadtplan (Faltplan zum Herausnehmen) und praktische Übersichtskarten, Nahverkehrsplan im Umschlag, ausführliches Register, robuste Bindung
sofort lieferbar
11,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Römische und mittelalterliche Mauern, prächtige Herrenhäuser, Schlösser und Kirchen, dazu moderne Architektur: Koblenz ist sehenswert und glänzt mit spannenden Museen, einer gemütlichen Altstadt und der Bilderbuchfestung Ehrenbreitstein hoch über dem Deutschen Eck, das seit Jahrhunderten den Zusammenfluss von Rhein und Mosel markiert. In der Umgebung locken bekannte Ausflugsziele: vom Weinstädtchen Cochem bis zur Bädermetropole Bad Ems, vom Eifel-Kloster Maria Laach bis zur Loreley.

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der geschichtsträchtigen rheinland-pfälzischen Stadt selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur zwischen Römerzeit, Mittelalter und Moderne
  • Abwechslungsreicher Stadtspaziergang
  • Erlebnisvorschläge für ein langes Wochenende
  • Ausflüge zur RömerWelt Rheinbrohl, Marksburg, Burg Eltz und zur Loreley, zum Kaltwasser-Geysir Andernach, Kloster Maria Laach und Zoo Neuwied und zum Schmetterlingsgarten in Sayn, nach Höhr-Grenzhausen, Bad Ems, Lahnstein, Boppard, St. Goar und St. Goarshausen sowie Cochem
  • Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu den besten Weingeschäften
  • Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die rheinland-pfälzische Küche
  • Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: von der Kleinkunstbühne bis zum angesagten Klub
  • Koblenz zum Träumen und Entspannen: der Paradiesgarten, die Gärten um Schloss Stolzenfels und die Landschafts-Bilderbibel
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Faltplan zum Herausnehmen
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC! (siehe unten)

Extraservice

Koblenz aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip/koblenz16

 

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden

 

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 99 | Update vom 06.02.2018

[115] Schmuckstück Manufaktur

Die Schmuckstück Manufaktur ist umgezogen. Neue Adresse: Liebfrauenkirche 8

S. 91 | Update vom 06.02.2018

[61] Café Miljöö

Das Restaurant wurde geschlossen.

S. 95 | Update vom 20.11.2017

[96] Palais Koblenz

Das Palais Koblenz existiert jetzt unter dem Namen "Die Zwei" und ist samstags ab 23 Uhr geöffnet.

S. 95 | Update vom 20.11.2017

[95] Nachtwerk

Das Nachtwerk wurde geschlossen.

S. 95 | Update vom 20.11.2017

[94] Discothek Dreams

Die Diskothek Dreams ist geschlossen.

S. 94 | Update vom 20.11.2017

[87] Absintheria

Die Absintheria ist geschlossen.

S. 75 | Update vom 20.11.2017

[33] Tourist-Information St. Goar

Die Tourist-Information St. Goar ist in die Heerstraße 127 verzogen. Öffnungszeiten: Mo–Do 9–13 und 14–17 Uhr (Mai–Sept. bis 18 Uhr).

S. 91 | Update vom 08.07.2016

[64] Wartesälchen

Das Wartesälchen auf dem Friedrich-Ebert-Ring hat seinen Betrieb eingestellt.

S. 100 | Update vom 11.03.2016

[119] DeBeukelaer Factory Outlet

Die Firma hat ihren Laden in der Löhrstrasse geschlossen. Werksverkäufe gibt es jetzt nur noch in Mülheim-Kärlich und Polch.

Presserezensionen

Am Deutschen Eck

Mit Rhein und Mosel verbindet sich viel deutsche Romantik. Weshalb der Zusammenfluss in Koblenz "Deutsches Eck" heißt, an dem Kaiser Wilhelm I. seit 1993 wieder überlebensgroß thront. Dass die 110 000-Einwohner-Stadt indessen mehr ist als der Einstieg ins Mittelrheintal oder der Ausstieg aus dem Moseltal, belegt Günter Schenk mit seinem "City-Trip". Basilika St. Kastor und Liebfrauenkirche, Schloss Stolzenfels und Festung Ehrenbreitstein samt Seilbahn über den Rhein, Museum Ludwig und Mittelrhein-Museum, dazu eine lebendige Altstadt und natürlich im August der "Rhein in Flammen" – das alles sind für den Autor gute Gründe für mehr als eine Stippvisite. Wobei gerade bei dieser Stadt (und auch in diesem "City-Trip") das Umland bei einem Besuch dazugehört: Maria Laach und Marksburg, Boppard und St. Goar, Loreley und Burg Eltz sind nur einige der Ziele, die sich von Koblenz aus ansteuern lassen. Ein Stadt- und Linienplan mit Umgebungskarte hilft dabei.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
10. Mai 20106
Medium: 
Badische Zeitung

CityTrip Koblenz

Erstmalig erscheint in der Reihe der CityTrip-Führer ein Titel zu Koblenz. Auch dieser Band eignet sich als Begleiter für einen Kurztrip in die Stadt. Reihenüblich enthält das Buch zahlreiche touristische Informationen, einen Linienfahrplan und einen herausnehmbaren Stadtplan. Themenkästen weisen auf die Geschichte von Koblenz hin und es werden außerdem kulinarische Tipps ausgesprochen. Ein Extra-Tipp ist übrigens der neuen Koblenzer Stadtbibliothek gewidmet. Mir ist kein Vergleichstitel bekannt.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 2015
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden