Herausgeber: Werner, Klaus

New York City (CityTrip PLUS)

mit Staten und Long Island
CityTrip PLUS
ISBN: 978-3-8317-2867-1
Seiten: 408
Auflage: 12., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2017
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detaillierter Stadtplan (auch als Faltplan zum Herausnehmen), U-Bahn-Plan, Sprachhilfe, ausführliches Register
sofort lieferbar
17,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

New York ist Weltstadt, Trendsetter und Schmelztiegel der Nationalitäten. Den Besucher locken berühmte Museen wie das Guggenheim oder das Metropolitan Museum of Art, Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstatue und das Empire State Building, aber auch Zeugen der jüngeren Geschichte wie die World Trade Center Site und erstaunlich viele Grünzonen sowie Erholungsareale. Eine Fülle an Bars, Restaurants, Klubs und Discos, Broadway und Off-Broadway, Kinos und Konzerthallen bieten vielfältige abendliche Zerstreuung. Neben Manhattan ist auch das angesagte Brooklyn einen Besuch wert, Staten und Long Island laden zu einem Ausflug ein.

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten des „Big Apple“ selbstständig zu entdecken:

  • Die berühmten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur zwischen Brownstones im Kolonialstil und modernen Wolkenkratzern
  • Abwechslungsreiche Stadtspaziergänge durch die interessantesten Viertel
  • Erlebnisvorschläge für ein langes Wochenende und darüber hinaus
  • Shoppingtipps vom Biomarkt bis zu den kreativsten Designershops
  • Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die New Yorker Küche
  • Die pulsierende Klub- und Musikszene von Jazz bis zur Off-off-Broadway-Bühne
  • Mit Ausflügen nach Coney Island und in die Hamptons
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Detaillierte und verlässliche Reisetipps: Anreise, Preise, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Kleine Sprachhilfe Amerikanisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag
  • City-Atlas im Buch zusätzlich zu den praktischen Übersichtskarten und dem herausnehmbaren City-Faltplan
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC! (siehe unten)

Extraservice

New York City aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf der Stadtspaziergänge, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Sprachtrainer Amerkanisch. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip-plus/nyc17

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 234 | Update vom 18.08.2017

Vegetarische Restaurants: Neueröffnung eines veganen Restaurants mit sozialer Mission

Alle Gewinne des Lokals gehen an wohltätige Organisationen, das Personal stammt aus benachteiligten, sozial schwachen Gesellschaftsschichten und die Speise- wie die Getränkekarte ist komplett "plant-based", d. h. vegetarisch-vegan.   Chefkoch Gary Barawidan zaubert qualitativ hochwertige, gesunde Lebensmittel in optisch ansprechender Präsentation, die je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit wechseln und bei denen weltweite Einflüsse eine Symbiose mit gekonnter französischer Kochtechnik und hochwertigen Zutaten eingehen. Ein Mahl, das gut für den Menschen, aber auch für die Erde, die Gesellschaft und die Umwelt ist.

P.S. Kitchen, 246 W 48th St., Midtown New York City, Tel. 212 6517247, www.ps-kitchen.com, Mo.–Fr. Lunch, Mo.–So. Dinner, am Wochenende Brunch.

S. 236 | Update vom 07.08.2017

[355] Schiller’s Liquor Bar

Schiller's Liquor Bar wurde geschlossen.

S. 238 | Update vom 07.08.2017

[352] Mayahuel

Die Bar Mayahuel wurde geschlossen.

S. 230 | Update vom 07.08.2017

[281] Bouley

Das Restaurant Bouley wurde geschlossen.

S. 228 | Update vom 07.08.2017

[271] DBGB

Das Restaurant DBGB wurde geschlossen.

S. 41 | Update vom 07.08.2017

[41] Landmarc

Das Restaurant Landmarc wurde geschlossen.

S. 68 | Update vom 07.08.2017

[23] Fung Tu

Das Restaurant Fung Tu wurde geschlossen.

S. 254 | Update vom 04.07.2017

Greenmarkets – Wochenmärkte

Endlich gibt es wieder einen Wochenmarkt am ehemaligen World Trade Center. Er findet jeden Dienstag von Ende Juni bis Anfang November (7–19 Uhr) nördlich des Oculus (Zugang zum PATH-Bahnhof) statt.

S. 215 | Update vom 28.06.2017

CityPass

Den CityPass gibt es mittlerweile nicht nur für sechs Attraktionen (derzeit $ 122), sondern als New York CityPass C3 auch für drei  Attraktionen. Zur Auswahl stehen zehn Topattraktionen, u. a. Statue of Liberty, 9/11 Memorial & Museum, Top of the Rock oder Guggenheim Museum. Der neue Pass ist nur im Internet erhältlich, $ 76 für Erwachsene, $ 56 für Kinder, Infos und Bestellung: http://de.citypass.com/new-york-c3

S. 255 | Update vom 28.06.2017

Flohmärkte – neue Location für Brooklyn Flea

Brooklyn Flea gibt es nicht mehr im East River State Park/Williamsburg, nur noch So. in DUMBO. Der neue Flohmarkt in SoHo mit 60 Verkaufsständen befindet sich für die kommenden zwei Jahre in einem historischen Art-déco-Building (100 Ave. of the Americas), http://brooklynflea.com/brooklyn-flea-soho

S. 254 | Update vom 28.06.2017

[488] Smorgasburg

Neue Filiale von Smorgasburg & neue Location für Brooklyn Flea

Smorgasburg SoHo, 76 Varick St./Canal, ab August 2017 eine Filiale mit sieben Imbissmöglichkeiten während der Woche, am Wochenende an die 20 Imbissbuden, außerdem schräg gegenüber am Wochenende großer Flea Market. Dafür gibt es Brooklyn Flea nicht mehr im East River State Park/Williamsburg, nur noch So. in DUMBO.

Der neue Flohmarkt in SoHo mit 60 Verkaufsständen befindet sich für die kommenden zwei Jahre in einem historischen Art-déco-Building (100 Ave. of the Americas), http://brooklynflea.com/brooklyn-flea-soho

S. 232 | Update vom 28.06.2017

Neue Food Hall in Brooklyn

Gotham Market @ The Ashland, Fort Greene, 590 Fulton St., nahe Barclay Center, www.gothammarketashland.com

S. 250 | Update vom 28.06.2017

Neue Shopping Mall in Brooklyn

City Point Center, http://citypointbrooklyn.com, Downtown Brooklyn, 445 Albee Sqaure West, Einkaufszentrum u. a. mit Century 21, Target, Alamo Drafthouse Cinema, DeKalb Market Hall, bisher nur zum Teil eröffnet, mehr Läden folgen.

S. 214 | Update vom 26.06.2017

Neues Museum

Leslie-Lohman Museum of Gay and Lesbian Art, 26 Wooster St., SoHo. Seit März 17 widmet sich dieses Museum der LGBTQ-Geschichte und Kunst, mit Ausstellungen und Programmen; Mi.–So. 12–18, Do. bis 20 Uhr, $ 8 (Spende), www.leslielohman.org

S. 218 | Update vom 26.06.2017

[240] Brooklyn Historical Society

Brooklyn Historical Society Dumbo: Seit Mai 2017 ist die Filiale in der Water Street eröffnet. Hier finden Wechselausstellungen zur Geschichte der Waterfront, der Industrie und des Ökosystems statt. Infos: http://brooklynhistory.org/dumbo

S. 316 | Update vom 23.06.2017

Internet

Es gibt Gratis-WiFi inzwischen in 279 Subway Stations, Infos: https://transitwirelesswifi.com

S. 104 | Update vom 23.06.2017

[39] Times Square und Theater District

Neue Attraktionen

Neben Gulliver's Gate entstehen im Herbst zwei neue Sehenswürdigkeiten am Times Square:

National Geographic Encounter: Ocean Odyssey, 226 W 44th St., tgl. 10 bis mind. 22.30 Uhr, $ 39,50, eine Erlebnisreise ins Meer, https://natgeoencounter.com

NFL Experience Times Square, 20 Times Square (7th Ave/47th St.), $ 39, vom Cirque du Soleil kreierte American Football-Fanwelt, https://www.nflexperience.com

S. 233 | Update vom 07.05.2017

[308] Nobu New York und Next Door Nobu

Das Nobu New York ist umgezogen und hat als "Nobu Downtown" in der 195 Broadway (nahe Wall St.) neu eröffnet. Nobu Next Door dagegen ist geschlossen, die Filiale in der 57th St. ist dagegen weiterhin geöffnet.

S. 183 | Update vom 07.05.2017

[159] Roebling Tea Room

Der Roebling Tea Room ist geschlossen.

S. 332 | Update vom 07.05.2017

Telefonieren

Zusätzlich zu den drei bekannten area codes 212, 646 und 917 gibt es in Manhattan demnächst eine weitere Vorwahl: 332.

S. 346 | Update vom 02.05.2017

NYC Ferry

Neben der Subway mausern sich Fähren immer mehr zu einem zusätzlichen Verkehrsmittel in New York City, um sich schnell zwischen den einzelnen Boroughs zu bewegen wie schon vor über 100 Jahren schon einmal. Neben der beliebten East River Ferry betreibt die Firma Hornblower seit Mai 2017 drei weitere Linien ab Pier 11 (Wall Street). 2018 sollen zwei weitere hinzukommen. Die Fahrt kostet so viel wie die Subway ($2,75):

South Brooklyn: Pier 11 - DUMBO (Brooklyn Bridge Park Pier 1) – Atlantic Ave.  – Red Hook – Brooklyn Army Terminal – Bay Ridge

Astoria: Pier 11 – E 34th St. – Long Island City – Roosevelt Island – Astoria

Rockyway: Pier 11 – Brooklyn Army Terminal – Rockyways

Infos: https://www.ferry.nyc

S. 259 | Update vom 24.04.2017

New York für den Nachwuchs –

Neue Ausstellung für die ganze Familie: Gulliver's Gate

Die gigantische Miniaturwelt mit Szenen aus aller Welt im Modellbahn-Maßstab HO (1:87) eröffnet im Mai 2017 unter dem Motto "The World's Biggest Little World". Das Spektrum reicht von New York City über Landschaften und Städte aus aller Welt, darunter Paris, Rom oder das Taj Mahal.

• Info: 216 W 44th St. (Times Square), https://gulliversgate.com, tgl. 9–22 Uhr (letzter Einlass 20.30 Uhr), $ 36 (Kinder $ 27)

S. 65 | Update vom 24.04.2017

[18] Lower East Side Tenement Museum

Ab Juli 2017 widmet sich eine neue Ausstellung im LES Museum den Immigranten, die nach dem 2. Weltkrieg in der LES eine neue Heimat fanden. Infos: http://tenement.org/exhibit.php

S. 215 | Update vom 24.04.2017

Die Preise für den CityPass New York wurden erhöht: $ 122 (Kinder $ 98)

S. 98 | Update vom 24.04.2017

[34] Empire State Building

Die Eintrittspreise wurden erhöht: $ 34 bzw. $ 54

S. 251 | Update vom 20.03.2017

Bekleidungsgeschäft

Neighborhood Women's Collective Inc., 2494 Frederick Douglass Blvd. Kleiner Laden in Harlem mit Vintage- und Secondhand-Kleidung, dessen Einnahmen komplett für Frauenprojekte verwendet werden.

S. 133 | Update vom 20.12.2016

[74] Carnegie Deli

Der Carnegie Deli wurde geschlossen.

S. 251 | Update vom 14.12.2016

Mehrwertsteuer

Auch bei Kleidung und Schuhen werden – sofern sie über $ 110 kosten – die vollen 8,875 % Steuer fällig.

S. 254 | Update vom 13.12.2016

[482] Pearl River

Der traditionsreiche Asialaden Pearl River musste geschlossen werden, die Mietkosten waren zu stark gestiegen.

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden