Tokyo (CityTrip PLUS)

CityTrip PLUS
ISBN: 978-3-8317-3249-4
Seiten: 372
Auflage: 9., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage
2019
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, Detailkarten, Faltplan zum Herausnehmen, Metroplan, Sprachhilfe Japanisch, Glossar und ausführliches Register
sofort lieferbar
17,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Tokyo ist eine der faszinierendsten Metropolen der Welt und wird oft als Hauptstadt Asiens bezeichnet. Die Stadt ist Japans wirtschaftlicher Motor und Finanzzentrum des Landes. Sie besticht durch eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und einem an vielen Orten spürbaren Spannungsverhältnis zwischen Tradition und Moderne. Zugleich ist Tokyo ein Ort der kulturellen Vielfalt, der kulinarischen Highlights und der kleinen Entdeckungen - und nicht zuletzt des stilvollen Chic.

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der Megametropole selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur zwischen Shintō-Tempeln und modernen Glaspalästen
  • Abwechslungsreiche Stadtspaziergänge durch die interessantesten Viertel
  • Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip und darüber hinaus
  • Shoppingtipps von der Mall bis zu Geschäften mit traditionellem japanischen Handwerk
  • Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die japanische Küche
  • Die pulsierende Klub- und Musikszene vom Kabuki-Theater bis zum angesagten Klub
  • Feste feiern: ein Überblick über kulturelle Veranstaltungen und die vielen jahreszeitlichen Feste des Landes
  • Mit Ausflügen nach Yokohama, zum Berg Fuji, nach Nikkō …
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Detaillierte und verlässliche Reisetipps: Anreise, Preise, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Kleine Sprachhilfe Japanisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC

Presseinformationen

Extraservice

Tokyo aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf der Stadtspaziergänge, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Sprachtrainer Japanisch. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip-plus/tokyo19

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

Download Zusatzinformationen

Updates

Update vom 30.04.2019

Abdankung des Kaisers Akihito

Kaiser Akihito dankt auf eigenen Wunsch aus Alters- und Gesundheitsgründen am 30. April 2019 als Tennô ab. Sein ältester Sohn Naruhito besteigt am 1. Mai den Chrysanthementhron. Damit endet die Heisei-Ära im Jahr 31, und am 1. Mai beginnt die Reiwa-Ära als Reiwa 1 (Reiwa Gannen). Die traditionelle Zeitrechnung Japans folgt den jeweiligen Regentschaftsperioden der Kaiser. Erstmals seit über 200 Jahren dankt ein Tennô wieder ab, somit konnte man in Ruhe das Motto (gengô) der neuen Ära entscheiden und rechtzeitig verkündigen, damit sich Unternehmen und Öffentlichkeit darauf einstellen können. Am 1. April 2019 war dies der Fall, also genau einen Monat vor dem Beginn der neuen Ära. Die für ein gengô ausgewählten Begriffe müssen gewisse Bedingungen erfüllen: Sie bestehen aus zwei sino-japanischen Schriftzeichen (kanji), müssen eine positive Bedeutung haben, durften bisher nicht verwendet worden, müssen leicht zu schreiben sein und sollten andere Anfangsbuchstaben haben als die vorangegangenen 3–4 Mottos (also kein M für Meiji, T für Taishô, S für Shôwa und H für Heisei, weil traditionell die Jahreszahlen oft nur mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt werden: z. B. Heisei 31 als H31. Reiwa bedeutet "glücksbringend-friedlich/harmonisch" und leitet sich von einem Gedicht aus der ältesten japanischem Gedichtsammlung Man’yôshû ab. Erstmals bediente man sich also japanischer Quellen und nicht wie bisher bei den chinesischen Klassikern, was dem Patriotismus der Abe-Regierung zuzuschreiben sein dürfte. Heisei bedeutet übrigens "Friede innen und außen".

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden