Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Dubai

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-2927-2
Seiten: 144
Auflage: 5., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2017
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detaillierter Stadtplan (Faltplan zum Herausnehmen), Übersichtskarten, Sprachhilfe, ausführliches Register, handliches Format, stabile Bindung
sofort lieferbar
11,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Dubai ist eine Stadt der Superlative - hier ist Einmaligkeit die Regel und Bescheidenheit ein Fremdwort. In der dynamischen Metropole schießen immer neue Wolkenkratzer in den Himmel und werden neue künstliche Inseln aufgeschüttet. Dubai bietet seinen Besuchern eine sonnenscheingarantierte Vielfalt mit einer milden Prise Orient. Man kann hier erstklassig entspannen, ausgiebig shoppen, vielfältig speisen und sich kulturell bilden.

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur zwischen orientalischen Gassen und hypermodernen Wolkenkratzern
  • Abwechslungsreicher Stadtspaziergang
  • Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip
  • Shoppingtipps vom traditionellen Souq bis zum modernen Einkaufszentrum westlichen Stils
  • Die besten Lokale der Stadt mit ihrer kulinarischen Vielfalt
  • Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom angesagten Klub bis zur Dubai Opera
  • Auf Sand gebaut: Inselträume à la Dubai
  • Dubai zum Träumen und Entspannen: Parks, Strände und Volkskundeviertel
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Kleine Sprachhilfe Arabisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag
  • Faltplan zum Herausnehmen
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC! (siehe unten)

Extraservice

Dubai aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Sprachtrainer Arabisch. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip/dubai17

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

 

Download GPS-Tracks

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 39 | Update vom 08.12.2017

Neu, aber nur temporär: XLine Dubai Marina

Mit 1 km Länge bietet XDubai mitten im Marsa Dubai die weltlängste innerstädtische Seilrutsche, Start aus 170 Meter Höhe, Geschwindigkeit bis 80 km/h, So–Do 9–17, Fr/Sa 10–18 Uhr, Solofahrt 650 Dh, auch 2 Personen können gleichzeitig nebeneinander fahren (1200 Dh), Tel. 056 5076366, www.xdubai.com.

S. 27 | Update vom 08.12.2017

[9] House of Horse and House of Camel

Wegen Renovierung geschlossen, aktuelle Infos unter www.dubaiculture.gov.ae

S. 26 | Update vom 08.12.2017

[8] Heritage Village and Diving Village

Wegen Renovierung geschlossen, aktuelle Infos unter www.dubaiculture.gov.ae

S. 25 | Update vom 08.12.2017

[5] Ahmadiya School

Wegen Renovierung geschlossen, aktuelle Infos unter www.dubaiculture.gov.ae

S. 23 | Update vom 08.12.2017

[4] Heritage House

Wegen Renovierung geschlossen, aktuelle Infos unter www.dubaiculture.gov.ae

S. 20 | Update vom 04.12.2017

[4] Anlegestelle Bateaux Dubai

Das für Dinner-Cruises bereitstehende rundum verglaste Flussschiff Bateaux Dubai ankert nun am Bur Dubai Creek-Ufer in Al Seef gegenüber vom Konsulat von Kuwait.

S. 131 | Update vom 04.12.2017

Dubai Water Canal erfahren

Wie den Dubai Creek, kann man auch den Dubai Water Canal bzw. den Business Bay Canal mit einer Bootstour erfahren. Mit den Personenfähren Dubai Ferry kann man einerseits den Water Canal bzw. Business Bay Canal Station für Station abfahren: Sechs Stationen sind es ab Dubai Canal an der Küste bis Al Jadaf am Übergang zum Creek, Fahrt in beide Richtungen möglich, 3 Fähren pro Tag, mit dem NOL Silver Ticket kostet dies je nach Streckenlänge 15?50 Dh. Dubai Ferry bietet zudem ab der Shaikh Zayed Station täglich ab 18 Uhr eine einstündige Rundfahrt an, NOL Silver Ticket 50 Dh (RTA, Tel. 800 9090, www.rta.ae). Die Website www.dubai-ferry.com bietet zusätzliche Infos. Zudem kann man auf einer Dhau den Dubai Water Kanal entlang schippern, z. B. bietet Tour Dubai ab Marasi Marina Sightseeing-Cruises und Dinner Cruises auf hölzernen Dhau-Booten an, Tel. 3368407, www.tour-dubai.com.

S. 12 | Update vom 04.12.2017

Dubai Water Canal erfahren

Wie den Dubai Creek, kann man auch den Dubai Water Canal bzw. den Business Bay Canal mit einer Bootstour erfahren. Mit den Personenfähren Dubai Ferry kann man einerseits den Water Canal bzw. Business Bay Canal Station für Station abfahren: Sechs Stationen sind es ab Dubai Canal an der Küste bis Al Jadaf am Übergang zum Creek, Fahrt in beide Richtungen möglich, 3 Fähren pro Tag, mit dem NOL Silver Ticket kostet dies je nach Streckenlänge 15–50 Dh. Dubai Ferry bietet zudem ab der Shaikh Zayed Station täglich ab 18 Uhr eine einstündige Rundfahrt an, NOL Silver Ticket 50 Dh (RTA, Tel. 800 9090, www.rta.ae). Die Website www.dubai-ferry.com bietet zusätzliche Infos. Zudem kann man auf einer Dhau den Dubai Water Kanal entlang schippern, z. B. bietet Tour Dubai ab Marasi Marina Sightseeing-Cruises und Dinner Cruises auf hölzernen Dhau-Booten an, Tel. 3368407, www.tour-dubai.com.

S. 20 | Update vom 04.12.2017

Creek-Überquerung per Abra

Laut aktuellen RTA Infos fahren keine Abra-Boote mehr auf den Strecken Deira Baniyas – Al Sabkha bzw. Deira Baniyas – Al Fahidi. Zur Al Fahidi Marine Station fahren derzeit nur Wassertaxis (im Voraus zu buchen). Da jedoch jüngst das am Creekufer gelegene Großprojekt Al Seef in Teilen eröffnet hat und 2018 weitere Neueröffnungen anstehen, könnte es eventuell dazu kommen, dass künftig creekeinwärts zusätzliche öffentliche Wassertransportmöglichkeiten angeboten werden, z. B. per Abra.

S. 122 | Update vom 28.11.2017

[171] Dubai Nova

Dem Anschein nach dauerhaft geschlossen oder Umzug oder Namensänderung o. Ä.

S. 63 | Update vom 28.11.2017

[70] Above

Above ist nicht mehr im genannten Hotel angesiedelt, dauerhaft geschlossen.

S. 64 | Update vom 28.11.2017

[86] The Act

Der Klub ist dem Anschein nach nicht mehr im Shangri-La Hotel angesiedelt – dauerhaft geschlossen.

S. 74 | Update vom 28.11.2017

[122] Jashanmal Bookstore

Jashanmal Bookstore ist nicht mehr in der Mall of the Emirates angesiedelt, als Alternative kann man dort den Borders Bookstore besuchen.

S. 50 | Update vom 28.11.2017

[14] The Pavillion Downtown Dubai

The Pavilion Downtown Dubai ist dauerhaft geschlossen.

S. 55 | Update vom 28.11.2017

[29] Levantine

Dem Anschein nach dauerhaft geschlossen.

S. 77 | Update vom 28.11.2017

[133] Ansgana

Dem Anschein nach unter angegebener Adresse dauerhaft geschlossen.

S. 54 | Update vom 28.11.2017

[30] Mama Tani

Mama Tani's Emirati Soul Food ist umgezogen nach Downtown Dubai/Burj Khalifa, Mohammed bin Rashid Boulevard, gegenüber vom Vida Hotel, Makani 26199 87227, Tel. 4432441, www.mamatani.com, 8–22 Uhr.

S. 58 | Update vom 28.11.2017

[53] Medzo

Medzo ist dauerhaft geschlossen.

S. 44 | Update vom 27.11.2017

[28] Dubai Frame

Die Eröffnung von Dubai Frame wurde erneut auf – voraussichtlich – Januar 2018 verschoben. Eintritt: 50 Dh, papierlose Tickets nur online oder via App buchbar. Infos: www.thedubaiframe.com, www.dm.gov.ae

S. 92 | Update vom 21.11.2017

Dubai World Central wurde umbenannt in Dubai South (www.dubaisouth.ae).

S. 96 | Update vom 02.11.2017

Flugverbindungen

Die zur Anreise gerne genutzte Fluggesellschaft Air Berlin hat Ende 10/2017 den Flugbetrieb eingestellt.

S. 33 | Update vom 16.10.2017

La Mer – Eröffnung Phase 1 am 15.10.2017

La Mer ist ein in Jumeirah 1 gelegenes Wohn- und Freizeitgebiet, das sich ca. 2,5 km entlang des Strandes ausdehnt und sich in die drei Bereiche La Mer North, La Mer South und The Wharf unterteilt. In diesem vornehmlich aus Strandvillen und Luxusapartments bestehenden Viertel sollen Wohnkomfort und Freizeitspaß geprägt sein vom Thema Meer. Als erstes stehen die beiden Halbinseln La Mer North und La Mer South Besuchern mit ca. 130 Restaurants (darunter auch solche, die Alkohol ausschenken), Cafés, Eisdielen und Geschäften, Stränden und weiteren Freizeitangeboten offen. Die zweite Bauphase – der zentral gelegene Distrikt The Wharf – soll Anfang 2018 mit weiteren Geschäften und Gastronomiebetrieben, einem Wasser- und Surfpark eröffnen. Auch ein Hotel soll folgen.

• Infos: www.meraas.com

S. 32 | Update vom 02.10.2017

Neu: Marsa al Seef – erste Bauphase eröffnet
Das einst als ruhige Flaniermeile genutzte Bur-Dubai-Creekufer entlang der Al Seef St. creekeinwärts vom Volkskundeviertel Al Fahidi Historical Neighbourhood hat sich in die neue Touristenattraktion Marsa al Seef gewandelt. Die erste Bauphase im Uferbereich gegenüber des Botschaftsviertels beginnt im Oktober 2017. Das Areal, das an Al Fahidi Historical Neighbourhood angrenzt und gegenüber von einem großen Friedhof liegt, wird als zweite Phase mit einem neo-traditionellen Souq im Stil der 1950er-Jahre bebaut und soll im Frühjahr 2018 fertig sein.

Marsa al Seef erstreckt sich über eine Länge von ca. 1,8 km. Rund 500 Gelegenheiten zum Einkaufen und Essen sowie weitere Angebote zum touristischen Erkunden bzw. zur freizeitlichen Unterhaltung will Marsa al Seef bieten und komplett fußgängerfreundlich sein. Drei Hotels bieten Unterkunft an.

Marsa al Seef kann man direkt auf dem Wasserweg via Wassertaxi oder Abra erreichen. Wer per Metro anfährt (Green Line Metro Stationen Al Fahidi sowie Burjuman) hat noch ca. 10-15 Minuten Fußweg vor sich. Für Autofahrer stehen unterirdische Parkhäuser zur Verfügung.

• Infos: Tel. 800-637227, www.meraas.com

S. 108 | Update vom 18.09.2017

WIFI UAE

Dank WIFI UAE können diejenigen die, eine emiratische SIM-Karte nutzen, gratis bzw. kostengünstig landesweit an zahlreichen öffentlichen Plätzen, in Parks, an Stränden, in Einkaufszentren, an Bus- und Tramhaltestellen, Metrostationen usw. (Hochgeschwindigkeits-)WLAN nutzen, Infos: Tel. 800 9434823, www.wifiuae.ae.

S. 108 | Update vom 18.09.2017

Extratipp: Online unterwegs – Änderungen bei Angeboten von SIM-Karten
Etisalat: vertragsfreie, vorbezahlte SIM-Karte Visitor Line für 100 Dh Kartengebühr, 90 Tage Gültigkeit, Abrechnung von Gesprächsminuten, SMS oder Datennutzung wahlweise nach Verbrauch oder mit einem von drei Guthabenpaketen (z.B. "talk, text & surf" für 75 Dh bietet 40 min Freigespräche und 40 freie SMS lokal und international sowie 700 MB Datenvolumen, Guthabengültigkeit 14 Tage) abrechnet. www.etisalat.ae.
du: SIM-Karte Tourist Plan für 55 Dh Kartengrundgebühr, 90 Tage gültig (für 20 Dh um 90 Tage verlängerbar), verschiedene Mobilservices wie Gespräche, SMS, Datennutzung werden nach Verbrauch abrechnet (20 flexible Gesprächsminuten und 20 SMS national oder international sowie 200 MB Datenvolumen sind in den ersten 7 Tagen inklusive) oder durch den Kauf einer Guthabensumme oder eines Datenpakets. www.du.ae.
Gemeinsam ist den Karten, dass man eine emiratische Mobilfunknummer bekommt, dass sie immer wieder aufladbar und um erweiterte Leistungen ergänzbar sind.

S. 99 | Update vom 07.08.2017

Neue Kraftstoffpreise ab 8/2017

1 Liter Diesel kostet 1,88 Dh, 1 Liter Super (98 Oktan) 1,89 Dh, 1 Liter Special (95 Oktan) 1,78 Dh.

Update vom 24.07.2017

Einführung einer Mehrwertsteuer in den V.A.E. ab 2018

Ab 2018 wird in den V.A.E. eine Mehrwertsteuer in Höhe von 5 % eingeführt. Ausgenommen sind 94 Lebensmittelprodukte, Schulgebühren und Gesundheitskosten. Diese neue Steuer soll der Regierung eine stabile Einnahmequelle bieten um die Diversifizierung der Wirtschaft und die Stärkung des Nicht-Erdölsektors foranzutreiben sowie die Qualität von öffentlichem Serviceleistungen zukünftig zu sichern. Auch der Hotel- und Gastronomiesektor wird von der Einführung der Mehrwertsteuer betroffen sein.

S. 129 | Update vom 17.07.2017

Neue Monorail-Station auf Nakhlat Jumeirah

Auf der Palmeninsel Palm Jumeirah/Nakhlat Jumeirah hat eine dritte Station der Einschienenbahn Palm Monorail eröffnet: Al Ittihad Park Station liegt auf dem Palmenstamm und bietet Zugang zu dem Golden Mile Appartments, den Geschäften und Gastronomiebetrieben der Golden Mile Galleria und dem Central Park. Züge fahren täglich 9–22.30 Uhr ca. alle 11–15 Minuten.

S. 70 | Update vom 14.06.2017

Neuer Frischwaren-Markt: Waterfront Market

An Deiras Uferstraße, vis-à-vis zu den Deira Islands, bietet dieses mehrgeschossige Marktgebäude Frischwaren aller Art. Neben Fisch in voller Vielfalt werden Fleisch, Gemüse, Obst, Gewürze, Trockenfrüchte, Honig etc. verkauft. Aber auch über 50 Shops mit Bekleidung, Stoffen und Accessoirs, ein Hypermarket sowie 18 Restaurants und Cafeterias bietet dieser Markt.

• Infos: geöffnet: 10–22 Uhr, Tel. 800 627538, www.waterfrontmarket.ae

S. 76 | Update vom 29.05.2017

[129] Jumeriah Corniche

Neu: Nighttime Swimming Beach

Entlang der Jumeirah Corniche, im Stadtteil Umm Suqeim 1, wurden Teile des Strandes mit wind- und solarbetriebenen Flutlichtmasten ausgestattet, denn an diesem "Nighttime Swimming Beach" darf man bis Mitternacht im Meer schwimmen. Im Wasser zeigen rote Lichtmarkierungen an, bis wohin man schwimmen darf. Bademeister wachen über das Wohl der Nachtschwimmer.

S. 65 | Update vom 29.05.2017

Theater und Konzerte

Neu ab September 2017: La Perle by Dragone Theater mit permanenter, spektakulärer Wassertheater- und Akrobatik-Show, im Hotelviertel Al Habtoor City, Shaikh Zayed Rd am Dubai Water Canal, Di–Fr 19 und 21.30 Uhr, Sa 16 und 19 Uhr, https://laperle.com

S. 96 | Update vom 13.03.2017

Neue Gepäckregel an den Dubaier Flughäfen ab 8.3.2017

Beim Check-In an den Dubaier Flughäfen sollten Passagiere beachten, keine runden Gepäckstücke aufzugeben, denn diese können das Gepäckfördersystem blockieren und Verspätungen verursachen. Zudem sollten Gepäckstücke mindestens eine ebene Oberfläche haben. Nicht den Regeln entsprechende Gepäckstücke könnten beim Check-In nicht angenommen werden. Gegen Gebühr besteht die Gelegenheit zum Umpacken in Boxen. www.dubaiairports.ae/alert/details/new-baggage-rules-to-improve-service

S. 48 | Update vom 03.02.2017

Neues Museum

Etihad Museum, Jumeirah 1, Jumeirah Rd, Ecke 2nd of Decembre Rd, Makani 25757 92806, www.dubaiculture.gov.ae, Tel. 5155771, 10–20 Uhr, Eintritt: 25 Dh. Architektonisch-futuristisch designtes Museum, das in erster Linie die Ereignisse der Staatsgründung und die Anfangsjahre der Vereinigten Arabischen Emirate beleuchtet, aber auch Kultur und Traditionen thematisiert.

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden