Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Genua

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-3269-2
Seiten: 144
Auflage: 1. Auflage
2020
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detaillierter Stadtplan (Faltplan zum Herausnehmen) und praktische Übersichtskarten, Sprachhilfe Italienisch
Aktuell noch nicht lieferbar, kann aber vorbestellt werden
- erscheint voraussichtlich am 13. Januar 2020
12,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der ligurischen Hauptstadt selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur zwischen barocken Prachtbauten und mittelalterlichen Altstadtgassen
  • Abwechslungsreicher Stadtspaziergang
  • Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip
  • Ausflüge nach Nervi, Staglieno und in weitere Außenbezirke
  • Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu den besten Weingeschäften
  • Pesto, Focaccia & Co: Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die ligurische Küche
  • Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom Opernbesuch bis zur typisch genuesischen Nachbarschaftskneipe
  • Genua auf den Spuren von Kolumbus, Paganini und weiterer berühmter Bewohner erkunden
  • Genua zum Träumen und Entspannen: Staglieno, Boccadasse, Nervi
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Kleine Sprachhilfe Italienisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag
  • Faltplan zum Herausnehmen
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC

Presseinformationen

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden