Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Manchester

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-3125-1
Seiten: 144
Auflage: 3., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage
2018
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detailreicher Stadtplan (Faltplan zum Herausnehmen), Übersichtskarten, Sprachhilfe Englisch
sofort lieferbar
11,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Kontrastreich, kulturverliebt und quirlig: Einst Wiege der industriellen Revolution, erlebte Manchester in den letzten Jahren seine Wiedergeburt als kulturelles Herzstück Englands. Erstklassige Museen, spannende Stadtviertel wie Castlefield und das Northern Quarter, humorvolle Bewohner, ein legendäres Nachtleben und herrliche Ausflugsmöglichkeiten machen die nordenglische Metropole zum perfekten Kurzurlaubsziel. Auch für Fußballfans ist Manchester eine Reise wert: Mit Manchester United und Manchester City hat die Stadt gleich zwei erfolgreiche Vereine zu bieten.

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der nordenglischen Universitätsstadt selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur zwischen futuristischen Bauten und mittelalterlichen Kleinoden
  • Abwechslungsreicher Stadtspaziergang
  • Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip
  • Ausflüge nach Buxton, Hebden Bridge und zur Lyme Hall
  • Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu den schönsten Antiquitätengeschäften
  • Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die englische Küche
  • Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom urigen Pub bis zum angesagten Nachtklub
  • Von den Smiths bis Oasis: auf den Spuren berühmter Manchester Bands
  • Manchester zum Träumen und Entspannen: Piccadilly Gardens, Castlefield, St. John’s Gardens
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Kleine Sprachhilfe Englisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag
  • Faltplan zum Herausnehmen
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC

Presseinformationen

Extraservice

Manchester aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Sprachtrainer Englisch. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip/manchester18

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

 

Download GPS-Tracks

Updates

S. 91 | Update vom 11.03.2019

[106] Blackwell

Universitätsbuchhandlung Blackwell’s ist umgezogen

Der Buchladen Blackwell’s hat ein neues Zuhause: Die Schriftstellerin Jeanette Winterson hat diese Woche offiziell das neue Geschäft an der Oxford Road eröffnet. Der Laden ist ein Genuss für alle Bücherfreunde. Neben einer großen Auswahl an Literatur und Geschenkartikeln kann man die schönen Wandmalereien von berühmten Bewohnern Manchesters wie Elizabeth Gaskell oder Friedrich Engels bestaunen und es sich im schönen Café im ersten Obergeschoss gemütlich machen.

• Blackwell’s, University Green, 146 Oxford Road, M13 9GP, www.blackwells.co.uk

Update vom 11.03.2019

Tickets für das Manchester International Festival stehen zum Verkauf

Das Manchester International Festival, das mittlerweile in ganz Europa berühmt für sein hervorragendes Kulturprogramm ist, findet 2019 vom 4. bis 21. Juli statt. Zu den diesjährigen Highlights gehören die Eröffnung des Festivals durch Yoko Ono sowie eine Ausstellung von David Lynch und ein neues Theaterstück über die deutsche Sängerin Nico (The Velvet Underground), die viele Jahre in Manchester lebte. Die Tickets sind oft bereits Monate im Voraus ausverkauft, weshalb es sich lohnt, so früh wie möglich zu buchen. www.mif.co.uk

S. 27 | Update vom 28.01.2019

[14] Chetham’s Library and School of Music

Geänderte Einlasszeiten für Chetham's Library

Die Zeiten für Führungen durch die alten Gemäuer der Chetham's-Bibliothek haben sich leicht geändert. Sie finden wie gehabt nur montags bis freitags statt, und zwar jetzt jeweils um 10, 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr. Der Eintritt ist weiterhin frei, aber es wird um eine Spende gebeten.

Update vom 04.12.2018

Restaurantschließungen und Eröffnungen

Sowohl das Artisan (S. 69) als auch das Lounge at the Manchester House (S. 71) haben leider geschlossen.

Dafür haben aber etliche neue Lokale geöffnet: Wer es elegant mag, wird sich im 20 Stories in Spinningfields wohlfühlen, wo der frühere Star-Koch des Manchester Houses, Aidan Byrne, nun seine Kreationen auftischt (www.20stories.co.uk). Auch hat das schicke Londoner Restaurant The Ivy hat nun eine Niederlassung in Manchester: The Ivy Spinningfields ist erst seit Ende November 2018 geöffnet, aber verspricht schon jetzt, bald zu einer der besten Adressen in der Restaurantszene Manchesters zu gehören (www.theivymanchester.com). Wer es einfacher mag, dem sei das libanesische Restaurant Comptoir Libanais (www.comptoirlibanais.com) ebenfalls in Spinningfields empfohlen, das durch seine leckeren Speisen aus dem Nahen Osten und seiner farbenfrohe Einrichtung besticht. Auch in The Patron im Northern Quarter (www.thepatronnq.co.uk) stehen hauptsächlich Gerichte aus dem Nahen Osten wie Shakshuka und Shawarma zur Auswahl. Die riesigen Fenster des zum Hatters-Hostel gehörenden Restaurants laden zum "People Watching" ein.

S. 128 | Update vom 04.12.2018

Kostenlose Metroshuttle-Busse heißen jetzt Free Bus

Die praktischen Busse, die gebührenlos vom Bahnhof Piccadilly aus verkehren, haben einen kleinen Wandel durchgemacht. Sie heißen jetzt Free Bus und verkehren nur noch auf zwei Routen. Route 1 fährt Ziele im unmittelbaren Zentrum der Innenstadt an wie die Chinatown, King Street, Albert Square, Spinningfields und Deansgate, während Route 2 eine größere Runde dreht und zum Bahnhof Oxford Road, dem Kulturzentrum Home, Deansgate, Salford Central, dem Bahnhof Victoria Station sowie dem Northern Quarter fährt. Mehr Informationen findet man unter www.tfgm.com/public-transport/bus/free-bus.

S. 119 | Update vom 04.12.2018

Mietradfirma Mobike zieht sich aus Manchester zurück

Leider kann man in Manchester keine orangenen Mobike-Räder mehr ausleihen. Die chinesische Firma hat sich aus der Stadt zurückgezogen. Wer trotzdem nicht auf ein Leihrad verzichten möchte, findet gegenüber dem Hauptbahnhof Piccadilly Klappräder der Firma Brompton. Wer mit einem dieser Räder für eine Stunde oder länger herumradeln möchte, muss sich vorher im Internet unter www.bromptonbikehire.com anmelden.

S. 69 | Update vom 07.08.2018

Neue Restaurant-Tipps nach Leseranregungen

Mackie Mayor, Eagle Street, Northern Quarter, M4 5JY, www.mackiemayor.co.uk. Die riesige viktorianische Markthalle mit Platz für 500 Leute wurde letztes Jahr als Food Hall wiedereröffnet. 10 verschiedene Händler bieten hier leckeres Essen sowie gute Weine und Biere an, die an rustikalen Holztischen in der Mitte der Halle serviert werden. Die Stimmung ist toll, das Essen auch ? nur die Preise sind ein wenig hoch. Aber darüber kann man wegen der schönen Atmosphäre vielleicht hinwegsehen.

Rudy’s Pizza, 9 Cotton Street, Ancoats, M4 5BT, www.rudyspizza.co.uk. Vor ein paar Jahren begannen die Inhaber von Rudy's ihre Pizzen bei den verschiedensten Veranstaltungen in Manchester zu verkaufen. Die neapolitanischen Pizzen gingen weg wie warme Semmeln und heute hat Rudy bereits zwei Restaurants in der Stadt (die andere Filiale ist in der Peter Street), die sich bei den Einwohnern größter Beliebtheit freuen.

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(2) Lesermeinungen

insgesamt ist auch dieser Reiseführer eine grosse Hilfe für die Vorbereitung und Durchführung unserer Reise nach Manchester gewesen. Ich werde ihn gern weiterempfehlen.

nachdem ich den Reisführer Marrakesch schon benutzt habe, habe ich jetzt den Reiseführer für Manchester benutzt. Sehr gut!! Wir haben so viele Tipps abgeklappert und viele schöne Eindrücke gesammelt.