Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Zagreb

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-3110-7
Seiten: 144
Auflage: 1. Auflage
2019
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detailreicher Stadtplan (Faltplan zum Herausnehmen), Übersichtskarten, Sprachhilfe Kroatisch
sofort lieferbar
11,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

„Klein-Wien“ wird die kroatische Hauptstadt auch genannt und tatsächlich teilt sie nicht nur die gemeinsame Geschichte mit der großen österreichischen Schwester, sondern auch eine bunte Kaffeehauskultur und klassizistische Prachtbauten, so weit das Auge reicht. Die Stadt bietet aber weit mehr als Habsburger Nostalgie: Mittelalterliche Gassen, südländisches Flair, traumhafte Parks, trendige Boutiquen und eine lebendige Gastro- und Nightlife-Szene machen Zagreb zu einem idealen Ziel für einen Kurztrip.

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der kroatischen Hauptstadt selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur zwischen Jugendstilperlen und mittelalterlichen Kleinoden
  • Abwechslungsreiche Stadtspaziergänge
  • Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip
  • Ausflüge ins Medvednica-Gebirge: zur Burg Medvedgrad und nach Sljeme
  • Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zu kroatischem Design
  • Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die kroatische Küche
  • Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom Besuch in der Nationaloper bis zur Studentenkneipe
  • Hermann Bollé: ein Rheinländer erfindet Zagreb neu
  • Zagreb zum Träumen und Entspannen: Prachtfriedhof Mirogoj, Südeuropas größter Park Maksimir und das „Zagreber Meer“ Jarun
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Kleine Sprachhilfe Kroatisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag
  • Faltplan zum Herausnehmen
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC

Presseinformationen

Extraservice

Zagreb aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf der Stadtspaziergänge, seitenbezogene Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Sprachtrainer Kroatisch. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip/zagreb19

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 76 | Update vom 14.06.2019

[19] Ivica i Marica

Leider existiert das beliebte Lokal Ivica i Marica nicht mehr, hier befindet sich nun ein italienisches Restaurant.

S. 78 | Update vom 04.06.2019

[35] Manzoku sushi

Leider ist das Lokal mittlerweile geschlossen.

Presserezensionen

Gemütlicher CityTrip

Hermann Bollé war Rheinländer, Architekt und in Zagreb am Bau von 150 Gebäuden beteiligt. Nicht schlecht! Auf den Spuren des 1845 in Köln geborenen Baumeisters zu wandeln, ist jedoch nur eine der Möglichkeiten, die kroatische Hauptstadt zu erkunden. Der handliche Reiseführer nimmt dabei Fußgänger an die Hand, die sich auf eigene Faust auf die noch recht gemütliche Kapitale einlassen wollen. Stadtspaziergänge, vor allem durch das historische Zentrum der Ober- und der Unterstadt, stehen dann auch am Anfang des Büchleins. Erst danach geht es um untergeordnete Themen wie Zagreb für Genießer, für Kunst- und Museumsfreunde oder zum Träumen und Entspannen. Schnell lässt sich herauspicken, was sich bei einem Wochenendbesuch – auch das ist ein eigenes Kapitel – so alles erleben lässt. Praktisch: der Infoteil nebst Sprachhilfe und Stadtplan. Wer will, kann schon mal im Voraus nachschauen, wo die Sehenswürdigkeiten stehen. Die Gebäude von Bollé inklusive!

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Februar 2019
Medium: 
Badische Zeitung

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(1) Lesermeinungen

ich war mit Ihrem Reiseführer "CityTrip Zagreb" in Zagreb unterwegs. Wie immer war ich sehr zufrieden mit den Informationen, die Ihr Reiseführer bietet - wie auch nicht anders zu erwarten war nach Belgrad, Danzig, Wien, Hamburg und Prag.