Herausgeber: Werner, Klaus

InselTrip Norderney

InselTrip
ISBN: 978-3-8317-2600-4
Seiten: 144
Auflage: 1. Auflage
2015
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detaillierte Inselkarte (Faltplan zum Herausnehmen), Ortsplan, Register, handliches Format, stabile Bindung
sofort lieferbar
11,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

InselTrip Norderney ist der ideale Reiseführer, um die beliebte Nordseeinsel auf eigene Faust zu erkunden: die touristischen Attraktionen und Naturschönheiten ausführlich vorgestellt + große Inselkarte mit Relief und detaillierter Plan des Inselorts + die schönsten Strände und Hotspots für Wassersportler + erlebnisreiche Wanderungen und Ausflüge + ausgewählte Unterkünfte von nobel bis preiswert + die besten Adressen für den Einkaufsbummel + empfehlenswerte Restaurants, Cafés und Bars + alle reisepraktischen Infos von Anreise bis Wetter + Ausflüge nach Juist, Baltrum, Emden und Norddeich + herausnehmbarer Faltplan.

Die Nordseeinsel Norderney lockt die Besucher mit ihrem feinen Sandstrand von etwa 12 Kilometern Länge, ihrer faszinierenden Dünenlandschaft, dem einzigartigen Wattenmeer und den versteckten Salzwiesen. Ein Urlaub auf Norderney bedeutet aber auch, das Leben zu genießen, sei es beim Surfen, Golfen, Shoppen oder auch in einem der vielen gemütlichen Restaurants und Bistros mit freiem Meerblick.

Aus dem Inhalt:

  • Die interessantesten Orte, Sehenswürdigkeiten und Museen
  • Die besten Hotspots zum Surfen, Segeln, Bootfahren ...
  • Drei Wanderungen für jedermann
  • Szenetipps: Wo ist abends was los?
  • Cafés, Bars und Restaurants
  • Die besten Shoppingadressen
  • Viele spannende und nützliche Tipps, Exkurse und Hintergrundinfos
  • Ausflüge nach Juist, Baltrum, Emden und Norddeich
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC!

Presseinformationen

Extraservice

Norderney aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Inselplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Sprachtrainer Plattdüütsch. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/inseltrip/norderney15

Inselkarte auf mobilen Geräten

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

 

 

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 37 | Update vom 10.05.2019

[20] Nationalparkhaus Norderney

Das Nationalparkhaus ist unter dem Namen "Wattwelten" nach langer Umbauzeit in einem auffälligen Holzdesign wiedereröffnet worden, das nicht zufällig an eine Wetterkarte erinnert oder an den geriffelten Wattboden. Ein großes Spektrum rund ums Thema Wattenmeer wird hier sehr anschaulich vermittelt. Geöffnet: tägl. 9–18 Uhr, Eintritt: 5 € bzw. ermäßigt die Hälfte, jeweils mit Kurkarte.

S. 88 | Update vom 10.05.2019

[68] Marienhöhe

Eines der bekanntesten Lokale der Insel, die "Marienhöhe", ist geschlossen nach einem – nach allem was man hört – etwas unschönen Rechtsstreit. Aber es gibt Hoffnung: Rechtzeitig zum Sommer soll das in einmaliger, wirklich exponierter Lage befindliche Lokal neu eröffnen.

S. 84 | Update vom 09.05.2019

Gastronomietipp

"Fischwerk Norderney" in der Jann-Berghaus-Straße 11 ist ein neues dreigeteiltes Lokal mit Frischfischverkauf, Fischimbiss und Fischrestaurant.

S. 99 | Update vom 09.05.2019

Aussichtsdünen

Der Zugang zu zwei Aussichtsdünen (am Zuckepadd und am Dünensender) wurde verbessert. Wo früher nur eine steile Treppe war, kann man heute in einer weitgeschwungenen Rampe auf eine Plattform hoch, sodass sogar Rollstuhlfahrer hochgeschoben werden können.

Presserezensionen

Norderney

Reihenüblich mit einem flexiblen Umschlag ausgestattet bietet der Band neben einem kurzen geschichtlichen Überblick über die beliebte Ferieninsel 51 persönlich vom Autor bewertete Highlights. Abgerundet wird er mit allen reisepraktischen Infos zur Anreise, Gastronomie, Unterkünfte, Wetter und Reisezeit u.v.m. Zusammen mit dem herausnehmbaren Insel-Faltplan 1:35.000 und der "Gratis-Web-App" für Smartphone & Co. eignet sich der übersichtlich gestaltete Titel gut für einen Inseleinstieg oder Kurzurlaub. Breit empfohlen …

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
April 2015
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(1) Lesermeinungen

Auf der Insel Norderney habe ich gerade mit Freunden ein paar wunderschöne Tage verbracht. Ihr Insel/Trip Norderney- Reiseführer hat uns dabei interessante und wichtige Informationen geliefert, sodass das Erkunden der Insel Spaß gemacht hat.