Download

Türkisch Slang – das andere Türkisch – Download

Kauderwelsch Buch
Seiten: 144
Bandnummer: 183
Dateigröße: 3.50 MB
Dateiformat: PDF
Ausstattung: Ca. 1000 Stichworte zum täglichen Gebrauch erklärt und praxisnah geordnet.
verfügbar direkt nach Bezahlung
6,90 €
inkl. MwSt.

Inhalt

Die Türkei ist als Urlaubsland der Deutschen immer beliebter geworden. Wenn Sie über den Tellerrand des Pauschaltouristen hinausblicken wollen, kommen Sie um ein paar Türkischkenntnisse nicht herum. Dieses Buch vermittelt aber viel mehr als nur „Guten Tag“ und „Tschüss“: Die türkische Umgangssprache ist bunt und lustig, und sie wimmelt von einfallsreichen Umschreibungen. Hier erfahren Sie zum Beispiel, warum Sie in der Türkei nicht unbedingt „31 ziehen“ sagen sollten. Sie werden dann auch verstehen, wenn der Kellner in der Bar in Antalya zu Ihnen sagt: benim icin hava gazi rumba! (Das ist mir schnurzpiepegal!) Aber auch der Türken-Slang in Deutschland erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ausdrücke wie Pas ma auf lan haben längst Kultstatus erreicht. Und was meinen Sie, wie viele deutsche Wörter inzwischen schon eingetürkischt worden sind? Dieses Buch möchte eine Brücke zwischen Deutschen und Türken schlagen, denn lachend kommt man sich näher! Wörter, Sätze und Ausdrücke des Alltags. Umgangssprache, die man in der Türkei (und auch in Deutschland!) ständig hört, die aber in keinem Wörterbuch steht.


Kauderwelsch-Slangführer sind anders!
Warum? Sie sind bestens mit der Landessprache vertraut und verstehen trotzdem nur die ­Hälf­te, wenn Sie mit den Menschen vor Ort so richtig ins Gespräch kommen?
Gerade wenn Sie sich in der „Szene“ bewegen oder Menschen in ihrem ganz normalen Alltag antreffen, sie auf der Straße ansprechen, mit ihnen ein Bier in der Kneipe trinken, ist deren Sprachgebrauch Meilen entfernt von der offiziell verwendeten Hochsprache in den ­Medien und den Bildungs­instituten.
Man bedient sich der lockeren Umgangssprache und vieler ­modi­scher Slangbegriffe, die oft nicht einmal die gesamte ­Bevölkerung versteht, sondern nur ­bestimmte Altersschichten, eingeschworene Szenemitglieder oder Randgruppen.
Die meisten Slangausdrücke ­haben eine kurze Lebensdauer und finden nie den Weg in das Lexikon. Slang ist vergänglich. Aber es bringt die nötige Würze in das sonst zu dröge daherkommende, in der Hochsprache ­ge­führte Gespräch.
Die wahre Vielfalt einer Sprache liegt in diesem lebendigen Mischmasch von Hochsprache, Umgangssprache und Slang. In diesem bunten Mix spiegeln sich ­Lebensart, Lebens­gefühl und Lebensphilo­sophie der Menschen vor Ort.
Da die Umgangssprache eher gesprochen als geschrieben wird und es für deren Schreib­weise keine festen Regeln gibt, werden Sie immer wieder auf unterschiedliche Schreibweisen der Slangworte stoßen, wenn Sie ­diese denn einmal geschrieben sehen.
Die AutorInnen werden Sie ­immer wieder zum Schmunzeln bringen und Ihnen gekonnt Mentalität und Lebensgefühl des jeweiligen Sprachraumes vermitteln. Es werden Wörter, Sätze und Ausdrücke des Alltags aus der Kneipe und dem ­Arbeits­leben, die Sprache der Szene und der Straße erklärt. Im Anhang sind diese in 1000 Stichworten geordnet, damit Sie die täglich gehörten Begriffe und Wendungen finden können, die bisher kaum in Wörterbüchern aufgeführt sind.

 

Presseinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen

Geo Saison. Das Reisemagazin.: November 2011

Praxisorientierte "Sprechführer" für mehr als 100 Sprachen und Dialekte.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November 2011
Medium: 
Geo Saison. Das Reisemagazin.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden