Astrid Lindgrens Schweden

- von Bullerbü zur Villa Kunterbunt -
Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-3021-6
Seiten: 240
Auflage: 6., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2018
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detaillierte Karten und Stadtpläne, biografische Angaben zu Astrid Lindgren, Glossar und Werkverzeichnis
sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Ein Reiseführer für die ganze Familie! Dieses Buch macht Lust auf Schweden wie auch auf die Lindgren-Bücher: Die Leser reisen auf den Spuren Astrid Lindgrens, von deren Geburtshaus bei der südschwedischen Kleinstadt Vimmerby bis hin zur Villa Kunterbunt auf der Insel Gotland.

Bullerbü, Michels Katthult, Lönneberga – alle diese Orte kennt man aus den beliebten Büchern der schwedischen Schriftstellerin. Natürlich sind diese Namen der Fantasie der Autorin entsprungen, doch gibt es in Schweden Orte, die sie inspirierten oder die als Schauplätze für Verfilmungen dienten. Dieses Reisehandbuch ist der optimale Begleiter bei der Entdeckung jener Orte! Mit zahlreichen praktischen Reisetipps:

  • Familientaugliche Touren und Rundwege
  • Aktuelle Adressen, Öffnungszeiten und Preise
  • Informationen zur Anreise
  • Tipps zu Essen und Einkaufen
  • Übernachtungsmöglichkeiten, die auch für Familien mit Kindern erschwinglich sind
  • Detaillierte Ortspläne und Karten
  • 20 Seiten zu Stockholm.

Der Reiseführer ist geografisch übersichtlich gegliedert, in zahlreichen Gesprächen mit der Familie der Autorin wie auch mit Fachleuten gründlich recherchiert und wird abgerundet durch biografische Angaben zu Astrid Lindgren sowie einem Glossar zu Büchern, Filmen und Filmschauplätzen.

 

Presseinformationen

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen

Auf nach Bullerbü

Wer an Schweden denkt, denkt auch an Bullerbü und Katthult. Kaum eine Schriftstellerin hat unser Schweden-Bild so früh geprägt wie Astrid Lindgren mit ihren Geschichten von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga und Ronja Räubertochter. Das Schöne daran: Die Geschichten lassen sich nicht im Buch, sondern auch vor Ort erleben. Die Autoren stellen all jene Orte vor, an denen Familien sich auf Spurensuche begeben können. Sie verraten, wo Kinder gefahrlos den Kopf in die Suppenschüssel stecken können und wo ein Limonadenbaum zu finden ist.

Ein Muss für Lindgren-Fans.

 

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November 2018
Medium: 
Westfälische Nachrichten | Nr. 255

Die kunterbunte Welt der Astrid Lindgren

Speziell für Småland empfehlenswert: „Astrid Lindgrens Schweden“.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juli 2016
Medium: 
Tiroler Tageszeitung

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden