Cabo Verde – Kapverdische Inseln

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-3085-8
Seiten: 612
Auflage: 9., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage
2018
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 24 Stadtpläne und Übersichtskarten, ausführliches Register, kleine Sprachhilfe Crioulo und Portugiesisch
sofort lieferbar
23,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Die neun Kapverdischen Inseln Sal, Boa Vista, Maio, Santiago, Fogo, Brava, São Vicente, Santo Antão und São Nicolau begeistern Reisende mit ihrer Vielfalt. Jede der Inseln, 570 Kilometer vor der Westküste Afrikas gelegen, ist eine kleine Welt für sich. Sie bieten faszinierende Landschaften wie Berge, Schluchten, Wüsten und grüne Täler, weite Strände und kleine Buchten. Die kreolische Kultur ist abwechslungsreich und lebendig, die Kapverdianer sind bekannt für ihre kosmopolitische Offenheit.

Folgen Sie den Autoren an die kilometerlangen hellen Sandstrände und den Hafenort Palmeira auf Sal, tauchen Sie durch die reiche Unterwasserfauna auf Boa Vista, wandern Sie abseits der Touristenzentren auf Maio oder durch 500 Jahre alte Kulturlandschaften auf Fogo. Genießen Sie den Trubel der Hauptstadt Praia auf Santiago und die Architektur der Kolonialzeit in Cidade Nova Sintra auf Brava oder in Mindelo auf São Vicente. Probieren Sie gegrillten Thunfisch, Langusten oder das Nationalgericht Cachupa, ein deftiger Eintopf aus Mais und Bohnen ...

Cabo Verde ist ein Reiseziel für alle, die es lieben aktiv zu sein ‒ sei es beim Klettern, Wandern, Surfen, Schnorcheln, Tauchen, Mountainbiking oder bei einem Bummel durch quirlige Städtchen, über Märkte und belebte Plätze.

Wer Cabo Verde individuell entdecken möchte, findet in diesem Reisehandbuch ausführliche Informationen zur Geschichte und Kultur dieser Inselgruppe im Zentralatlantik und zu sehenswerten Orten und Landschaften auf allen neun bewohnten Inseln. Die Archipel-Übersicht, der Überblick „Welche Insel bietet was?“ und die Übersichtskarten der neun Inseln ermöglichen eine gute Reiseplanung. Ausführliche Beschreibungen von Rundgängen, Wanderungen, Stränden und Sportangeboten, ein ausführliches Register und zahlreiche Querverweise im Buch sorgen für ein schnelles Zurechtfinden unterwegs.

Presseinformationen

Download Zusatzinformationen

Updates

Figuera das Naus

Seite: 
128
16. Januar 2020
Verfasser: 
Lisa

in Figuera das Naus gab es entgegen der Beschreibung am 11.11. keinen Laden und damit leider auch kein Wasser (was man nach der Hälfte der Wanderung gebrauchen könnte). Außerdem war die Orientierung bei der Wanderung sehr schwierig, da Insel - anders als in der Beschreibung - (zum Glück) sehr grün war und wir statt durch Geröll durch kniehohes Gras liefen. Uns viel außerdem auf, dass die Zeitangaben der Wanderungen 503 und 504 nicht zu den Angaben in der Wanderkarte passen.

Cachaco

Seite: 
192
22. November 2019
Verfasser: 
Ute

In dem Ort Cachaco, wo wir bei mehreren Wanderungen vorbei gekommen sind gibt es zwei Bars.An der Bar von Lutilla steht 'Bar' am Haus dran, die andere ist an den Karten spielenden Menschen zu erkennen.Beide liegen in der Hauptstraße.Gerade nach der Wanderung durch die Schlucht ist es ein echter Lichtblick bald ein kaltes Getränk erstehen zu können. 

Vinagre

Seite: 
193
22. November 2019
Verfasser: 
Ute

Die Quelle ist leider versiegt (laut Auskunft eines Bauern wegem gefallenem Wasserspiegel) und die ganze Anlage ist staubtrocken. Der schöne Baum, der am Gebäude lehnt ist ebenso trocken.Dennoch ist die ganze Anlage unbedingt einen Ausflug wert! 

Das Café Mamma Mia

Seite: 
229
16. Januar 2020
Verfasser: 
Lisa

 Das Café Mamma Mia konnten wir partout nicht finden - hat es vielleicht geschlossen?

Pension Coração, in Ponta do Sol, Santo Antão

Seite: 
259
19. November 2019
Verfasser: 
Rüdiger

in Ihrem Reiseführer Cabo Verde (Aufl. 9/ 2018), der uns kompetent begleitet,  haben wir einen Fehler in der Telefonnummer der Unterkunftempfehlung für die Pension Coração, in Ponta do Sol, Santo Antão entdeckt. Da wir dieser Unterkunft,  die in der Tat engagiert und äußerst hilfsbereit geführt wird, viele Gäste wünschen, hier die richtige Nummer: +238 225 1048 / 924 9001.

Außerdem verfügt das Hotel auch über kein Restaurant, bietet aber ein ausgezeichnetes und reichhaltiges Frühstück. 

San Antao

Seite: 
280
15. Oktober 2019
Verfasser: 
Sylvia

die Tauchbasis, die in Ihrem Buch angeführt wird, heißt "Blue Eden", Baseleader ist Antonio Garcias - und es gibt nur mehr die Tauchbasis in San Antao. Die in Ihrem Buch zwei weiteren existieren nicht mehr. Diese Tauchbasis können ich und auch meine Mittaucher nur wärmstens empfehlen.

Presserezensionen

Sandbank mit Sehnsuchtsfaktor

Umfassenden Führer zu den Kapverden gibt es [ ... ] von Reise Know-How

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Aug./Sept./Okt. 2020
Medium: 
Reise und Preise

Von Hexenkraut, Feuersbrunst und Drachenblut

Pitt Reitmaiers und Lucete Fortes Reisehandbuch „Cabo Verde – KapverdischeInseln“ beleuchtet auf 588 Seiten alle Aspekte des Reisens und Lebens auf Kap Verde, jede Insel wird mit Hintergründen, Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps ausführlich dargestellt.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
02 | 2018
Medium: 
360° Afrika

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(8) Lesermeinungen

Dieser Reiseführer war der wohl beste, den ich je in die Finger bekam, Danke schön für die hervorragende Arbeit

Zunächst möchten wir Ihnen ein großes Lob für den sehr gelungenen Führer aussprechen. Insbesondere der allgemeine Teil ist hochinteressant und Ihre ökonomische Sicht auf die Geschichte des Sklavenhandels.

heute habe ich mir wieder einmal die neueste Ausgabe Ihres Reiseführers gekauft ( er ist meiner Meinung nach mit Abstand der beste, den es auf dem Markt gibt).

mein Mann und ich sind gerade zurück von einer vierzehntägigen Reise auf die Kap Verden. Als Vorbereitung und auch zum Studium vor Ort habe ich den Reiseführer “Cabo Verde” gelesen. Ich bin unglaublich begeistert, wie ausführlich über die Inselgruppe berichtet und informiert wird. Besonders das Kapitel über Land und Leute war sehr aufschlussreich. Ein riesiges Dankeschön an Pitt Reitmaier und Lucete Fortes, dass sie so intensiv recherchiert und so lebendig informiert haben. Es war ein Genuss, den Reiseführer zu lesen und hat uns geholfen, die Inseln und die Menschen darauf besser zu verstehen. Die beiden Autoren haben sich unglaublich viel Mühe gegeben! Das Lesen des Reiseführers war ein Hochgenuss!!!

ich komme gerade von meiner 2-wöchigen Entdeckungsreise der Kapverdischen Inseln zurück. Dabei hat mir der Reiseführer von Pitt Reitmeier und Lucrete Fortes hervorragende Informationen und Tipps geliefert! Herzlichen Dank für dieses wunderbare Buch!

Ich habe von Ihrem Verlag den Reiseführer "Cabo Verde" 2018/19 erworben bzw. auch den Wanderführer und die dazupassende Karte über San Antao von Dr. Reitmaier und Lucete Fortes. Bitte sagen Sie ihnen, dass ich die beiden Bücher und die Karte einfach hervorragend finde. Dahinter steckt sehr viel Arbeit und Wissen.

seit knapp 20 Jahren reisen wir mit Reise Know-How durch verschiedene Länder und fühlen uns immer gut informiert und haben viel gesehen, was uns ohne Reiseführer sicher verborgen geblieben wäre. Wir bedanken uns für die guten Recherchen und Informationen in Ihren Reiseführern.

Erst einmal einmal ein ganz großes Lob für diesen Reiseführer! Er ist nicht nur voller hilfreicher Tips, sondern gibt auch einen unvergleichlichen Einblick in die Geschichte des Landes. Wir waren selten so begeistert von einem Reiseführer.