England – Norden und Mitte

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2447-5
Seiten: 540
Auflage: 2., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2014
Ausstattung: komplett in Farbe, über 160 Fotos, 31 Karten und Stadtpläne, Regionenübersicht mit Karte, ausführliches Register, strapazierfähige Bindung
sofort lieferbar
22,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Der Reiseführer 'England – Norden und Mitte' von Reise Know-How ist das optimale Handbuch um die Region individuell zu entdecken. Die Region Nord- und Mittelengland hat viel zu bieten: vibrierende Metropolen, pittoreske Countryside-Dörfer, grandiose Adelssitze, Dichterhäuser skurriler Exzentriker und eine intakte Natur im Überfluss. Hier liegen die drei schönsten Städte Großbritanniens – Oxford, Cambridge und York –, die zauberhaften Cotswolds Hills und der raue Lake District. Outdoor-Freunde finden Nationalparks mit Wander- und Radwegen in herrlicher, einsamer Landschaft. Der von den Römern angelegte Hadrian’s Wall ist ein weiterer Höhepunkt, ebenso wie die einstigen Industriestädte Liverpool, Birmingham und Manchester, die ihr proletarisches Image gegen eine lebhafte Kulturszene getauscht haben. Dieser Reiseführer liefert ausführliche landeskundliche Informationen und alle notwendigen Tipps für eine gelungene Individualreise.

Jetzt in neuem Layout
Für die Auflage 2014 wurde das Erscheinungsbild des Reiseführers vollständig überarbeitet:
+ Verbesserte Orientierung im Buch + Größere Fotos + Modernisierte Seitengestaltung
+ Übersichtlichere Karten.

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen

Old Father Thames

Ausführliche Landeskunde, gute Ortsbeschreibungen und viele Detailinformationen insbesondere zum Thema Essen & Trinken liefern die Reiseführer des Bielefelder Reise Know-How Verlags.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
07.2017
Medium: 
SKIPPER-BOOTSHANDEL

ekz.bibliotheksservice GmbH

... ein sehr umfassender Reiseführer, für diejenigen, die das Land gründlich bereisen wollen.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
August 2014
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

ekz, Informationsdienst: Mai 2011

An Reiseführern, die die englischen Regionen nördlich von London behandeln, herrscht ein akuter Mangel auf dem deutschen Buchmarkt. Lediglich J. Sykes war bisher mit seinem
DuMont-Reise-Handbuch "Nord- und Mittel-England" (Richtig reisen; BA 4/09, Neuausgabe 2010) hier vertreten. Jetzt hat er endlich Konkurrenz in H.-G. Semseks Reise-Know-How-Führer bekommen, der England nördlich der Linie London-Bristol vorstellt. Es gibt hier von den Cotswolds im Süden bis zum Lake District im Nordwesten sehr viel zu sehen, sodass
sich der Autor bei der Auswahl der Sehenswürdigkeiten einschränken musste, um den Umfang des Buches nicht zu sprengen. Semseks Auswahl ist zwar gut gelungen, sodass
kaum etwas fehlt, aber alles wird eben leider nur sehr kurz abgehandelt. Blenheim Palace und Warwick Castle auf jeweils einer halben Seite ist natürlich sehr wenig. Da bleibt nur das
Internet zur ausführlicheren Vorab-Information.

Trotz allem: Dieser Reiseführer, alternativ auch der oben genannte, sollte in Ergänzung zu "England - Der Süden" (BA 5/10) desselben Autors in möglichst vielen Bibliotheken angeboten werden. (2)

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Mai 2011
Medium: 
ekz, Informationsdienst

Badische Zeitung: 08-07-2011

Kein Mauerblümchen
England steckt voller Überraschungen!

Oder wer hätte gedacht, dass südöstlich von Cambridge jahrhundertelang Krokusse zur Safrangewinnung blühten, dass sich das Örtchen Newmarket ausschließlich der Vollblutzucht widmet und exotische Papageientaucher die nordöstlichen Küsten des Königreichs bevölkern? Mit viel Sinn fürs Detail legt Hans-Günter Semsek dem Reisenden eine Fährte, die ihn tief ins Herz Mittel- und Nordenglands vorstoßen lässt. Zu Kleinodien wie den Cotswolds etwa, wo sich charmante Kalksteinhäuser an sanft gewellte Hügel schmiegen und den Traum von englischer Countryside wahr werden lassen; aber auch in die einst von Armut gezeichnete Industriestadt Liverpool, die heute über ihren ganz eigenen Charme verfügt.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
08-07-2011
Medium: 
Badische Zeitung

Westfälische Nachrichten Nr. 54: 3. März 2012

Zwischen Süden und Schottland

Großbritannien

Der Norden und die Mitte Englands führt bei den Touristen oft ein wenig beachtetes Dasein. Der liebliche Süden steht bei Pilcher-Fans hoch im Kurs und diejenigen, die [es] etwas rauer und einsamer mögen, fahren nach Schottland. Und was gibt es dazwischen? Viel zu entdecken, wie Hans-Günter Semsek seinen Lesern zeigt. Zwischen der schottischen Grenze im Norden und London im Süden erstreckt sich der Bereich dieses Reiseführers. Da gibt es pulsierende Großstädte wie Manchester und Liverpool und einsame Landstriche wie die Yorkshire Dales. Freunde des idyllischen Landlebens werden ebenso fündig wie Fans urbaner Stadtkultur. Das alles in einen Reiseführer zu packen ist ein schwieriges Unterfangen. So sind die Texte zu den einzelnen Zielen auch kurz gefasst. Dennoch enthalten sie die wichtigsten Infos und Hinweise auf die Top-Sehenswürdigkeiten. Und wer auch das Kleingedruckte liest, findet auch die Hinweise auf die gemütlichsten Pubs und Teestuben. Orientierung bieten 24 Karten und Pläne sowie ein 25-seitiger Straßenatlas.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
3. März 2012
Medium: 
Westfälische Nachrichten Nr. 54

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(2) Lesermeinungen

Wir haben diesen Reise Know-how für unseren Nordenglandurlaub mit dem Motorrad gekauft und waren im großen und ganzen zufrieden, obwohl wir leider der Meinung sind, daß die Reiseführer (Reise Know How)vor 5 Jahren noch individueller waren.

Gutes Kartenmaterial, übersichtliche Aufteilung, tolle Fotos, ausführliche Darstellung der Kultur und Geschichte, wichtige Hinweise für alltägliche Dinge. Wir waren sehr zufrieden.