Kalabrien, Basilikata

mit 30 Wandertouren
Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2747-6
Seiten: 588
Auflage: 6., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2016
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 44 Stadtpläne und Karten, Griffmarken, Glossar, Register
sofort lieferbar
22,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Dieser aktuelle Reiseführer ist das optimale Handbuch, um die süditalienischen Regionen Kalabrien und Basilikata (neu) zu entdecken. Für alle, die individuell und mit allen Sinnen das Land und seine Menschen kennen lernen möchten. Neben den touristischen Hauptzielen an der Küste wird auch das reizvolle Landesinnere der immer noch unbekannten "Stiefelspitze" Italiens beschrieben.

Aus dem Inhalt:

  • Alle praktischen Reisefragen von A bis Z aktuell und detailliert beantwortet.
  • Wegweiser zu den spannendsten Sehenswürdigkeiten der Region: von der schärfsten Akademie der Welt über das Meeresungeheuer von Scilla bis zur kalabrischen Quelle des Kölnisch Wasser.
  • Unterkünfte für jede Reisekasse und jeden Geschmack: Hotels, Pensionen, Bed and Breakfast, Ferienwohnungen, Agriturismi, Ostelli und Campingplätze.
  • Empfehlungen zu den besten Restaurants und Weingütern: die ganze Vielfalt der lukanischen und kalabrischen Küche. Mit über 300 Restauranttipps!
  • Zwischen Aktivität und Erholung: Detaillierte Angaben zu den 30 schönsten Wanderungen, zu traumhaften Buchten und Stränden mit der Möglichkeit zum Tauchen und Windsurfen.
  • Ausführliche Kapitel zu Natur, Geschichte, Kunst und Kultur.

Aktuelle Tipps und Infos zu Kalabrien und Basilikata auf der Homepage des Autors: http://italien-aktiv.info

Download Zusatzinformationen

Updates

Mongiana

Seite: 
414
14. Juni 2017
Verfasser: 
Reinhard

Am unteren Ortsrand wird gerade eine große Eisenhütte archäologisch "ausgegraben"; das wird toll, allerdings ist dadurch der Sentiero Frassati unterbrochen. - Am Info-Kiosk der Villa Vittoria gab es für uns keine Wanderkarten.

Museo Archeologico Nazionale 8,

Seite: 
459
30. Oktober 2017
Verfasser: 
Hans-Henning

Eintritt ins Museo Archeologico Nazionale 8,-, montags geschlossen,neue (umständliche und unübersichtliche Internetadresse:  www.beniculturali.it - selbe Seite, wie bei der im Buch angegebenen Adresse. auf den Tickets:  www.marrc.beniculturali.it funktioniert nicht.

Parken kann man am gesamten Lungomare sonntags übrigens kostenlos - steht zwar nirgends angeschrieben, die Parkomaten sind regulär in Betrieb !!!, sehr viele Einheimische haben uns aber unmissverständlich darauf aufmerksam gemacht,dass sonntags keinerlei Parkgebühren entfallen. Dies erklärte auch den Betrieb am Lungomare, zumal entlang der Tangenziale vor dem Bahnhof in einer Grünanlage auch ein riesiger Flohmarkt stattfand.   

Reisezeit

Seite: 
514
14. Juni 2017
Verfasser: 
Reinhard

Sie sollten deutlicher machen, dass bis mindestens Ende Mai noch absolute Vorsaison ist. Viele Hotels, Restaurants und auch Touristeninfos (sogar in Catanzaro) sind noch geschlossen!

Presserezensionen

Kalabrien, Basilikata

Im Vergleich zur Vorauflage erfolgte hier eine komplette Überarbeitung mit einer Erweiterung um 70 Seiten, v.a. im Teil über Kalabrien. Die praktischen Reisetipps und die landeskundliche Einführung sind nun am Ende zu finden, der Kartenatlas wurde aufgelöstund die Karten in die Kapitel integriert. Im Hauptteil werden Orte, Landschaften und sehenswürdige Bauwerke vorgestellt sowie viele reisepraktische Tipps gegeben, u.a. zur Übernachtung (mit Campingplätzen), zur Einkehr, zum Ausgehen, zum Einkaufen, zusportlichen Aktivitäten (u.a. 30 Vorschläge für Wandertouren) und kulturellen Veranstaltungen. Eingestreut sind zahlreiche themenspezifische Exkurse. Touristische Highlights sind hervorgehoben ebenso wie persönliche Empfehlungen des Autors. Im Anhang gibt es ein Register sowie Lese-, Hör- und Filmempfehlungen zum Kennenlernen der Regionen. Aktuell empfohlen ...

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juli 2016
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(1) Lesermeinungen

Grundsätzlich ist das Buch (wie auch der Band Apulien) ein sehr guter und praktischer Reisebegleiter