Ladakh und Zanskar

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2851-0
Seiten: 516
Auflage: 9., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2017
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 32 detaillierte Karten und Ortspläne, kleine ladakhische Sprachhilfe, Glossar
sofort lieferbar
23,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Dieser Reiseführer ist das optimale Handbuch, um Ladakh und Zanskar individuell zu entdecken. Ladakh, auch Klein-Tibet genannt, und Zanskar liegen im Norden Indiens und sind seit Jahrzehnten Ziel für abenteuerlustige Globetrotter und Gebirgswanderer. Die Region ist aufgrund hoher Bergketten nur schwer zugänglich, was der Kultur ebenso wie der Landschaft einen einzigartigen Charakter verleiht. Gewaltige und bizarre Felswände, die zum Greifen nah erscheinen, umrahmen üppige und weitläufige Grünflächen. Ladakh und Zanskar eignen sich hervorragend zum Trekking. Die Autorin liefert einen authentischen Einblick in die Alltagskultur der gastfreundlichen Ladakhis. Kultur- und Buddhismus-Interessierte finden hier einen unvergleichbaren Reichtum an Klöstern und religiösen Zeremonien.

Der kürzlich komplett aktualisierte Reiseführer bietet vor allem aber wichtige Tipps und Informationen für Individualreisende:

  • Alle praktischen Reisefragen, kompetent und detailliert beantwortet. Tipps zur Anreise durch Nordindien, mit Zwischenstopp in Dharamsala.
  • Unterkunftsempfehlungen für jeden Geschmack: Guest Houses, Hotels, Privathäuser, Klöster.
  • Essen und Trinken: die ganze Vielfalt der ladakhischen, tibetischen und indischen Küche.
  • Verkehrsmittel vom Fahrrad über den Bus bis zum Lkw.
  • Besichtigungstipps zu architektonischen Besonderheiten und historischen Stätten.
  • Sorgfältige Beschreibung aller sehenswerten Orte, Klöster und Landschaften.
  • Ausführliche Kapitel zum Trekking im Himalaya (inkl. 9 detailliert beschriebenen Routen unterschiedlicher Dauer).
  • Empfehlungen für den ladakhischen Alltag: Einkaufen, Märkte, Feste.
  • Wissenswertes zu Natur, Geschichte, Religion und Kultur.
  • 32 Ortspläne und Übersichtskarten.
  • Kleine ladakhische Sprachhilfe.

Download Zusatzinformationen

Updates

500- und 1000-Rupien-Scheine ab sofort ungültig

16. November 2016
Verfasser: 
Auswärtiges Amt

Die indische Regierung hat mit Wirkung  vom 09.11.2016 500- und 1.000 Rupien-Geldscheine aus dem Umlauf genommen. Neue Geldscheine sollen sukzessive in Umlauf gebracht werden. Derzeit können gemäß offiziellen Angaben bei allen Banken täglich bis zu 4.500 Rupien in neue Scheine umgetauscht und täglich bis zu 2.500 Rupien per Karte an Geldautomaten abgehoben werden. Dennoch kommt es weiterhin zu drastischen Engpässen bei der Bargeldversorgung.

Presserezensionen

Ladakh & Zanskar

In diesem komplett überarbeiteten und aktualisierten Reiseführer finden vor allem Individualreisende alles Wissenswerte für die Planung und Durchführung ihrer Reise in diese Himalayaregion im Norden Indiens. Besonders zu erwähnen ist, dass auch ein Kapitel über Dharamsala eingefügt ist. Erfahrungsgemäß planen viele Reisende ihre Anreise über Indien und legen einen Zwischenstopp in Dharamsala, dem Exil des Dalai Lama und mehrerer Tausend Tibeter, ein. Besonders zu erwähnen sind auch die vielen, sehr guten Erklärungen zum tibetischen Buddhismus, der in Ladakh und Zanskar - im Gegensatz zum heutigen Tibet - den Alltag der Menschen bestimmt.

Bei Reisen in die Himalayaregion ist natürlich immer mit Unvorhersehbarem zu rechnen, besonders was Straßenverhälnisse angeht, die sich nach einem heftigen Regen, nach Erdrutschen oder Erdbeben von heute auf morgen ändern können. Dieser Reiseführer ist, auch ohne dass vielleicht eine Reise geplant ist, eine sehr lebendige, informative und spannende Beschreibung der Himalayaregion mit sehr vielen Hintergrundinformationen und schönen Farbbildern.

Die ganz persönliche Verbindung der Autorin mit Land und Menschen ist zu spüren.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Ausgabe 4 | 2016
Medium: 
Brennpunkt Tibet

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden