Langeoog

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-3469-6
Seiten: 300
Auflage: 8., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage
2021
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 12 detaillierte Karten und Ortspläne, praktische Übersichtskarten im Umschlag
sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Langeoog ist das ideale Reiseziel für Familien, Naturliebhaber, Sportbegeisterte und Ruhesuchende. Die drittgrößte der ostfriesischen Inseln lockt mit 14 Kilometern feinem Sandstrand und einem umfangreichen Sport-, Kultur- und Kreativangebot und an 1.775 Stunden im Jahr scheint die Sonne – optimal, um in der Nordsee zu baden, am Strand spazieren zu gehen, nach Bernstein und Muscheln zu suchen oder einfach nur im Strandkorb die Zeit zu genießen. Kein Wunder, dass die autofreie Insel eines der beliebtesten Reiseziele der Nordsee ist.

In diesem Reiseführer nehmen die Autoren die Leser mit auf eine Reise zu den schönsten Orten Langeoogs. Sie führen zu Aussichtsdünen und Aussichtspunkten, zu den bunten Buden am Hauptbad, zum Infohaus „Altes Wasserwerk“, zum Schiffahrtsmuseum und zum Seemannshus. Sie laden ein zum wöchentlichen Dünensingen, zu einer Wattwanderung speziell für Kinder, zu einem leckeren Fischbrötchen oder zum Ostfriesentee mit feinem Gebäck. Besonders kinderfreundliche sowie nachhaltige Angebote und Aktivitäten sind ebenso hervorgehoben wie die persönlichen Tipps der Autorin.

Natürlich enthält der Reiseführer die bewährten und praktischen Tipps zu Reisefragen von A-Z. Im erweiterten Vorspann finden sich Übersichtsseiten mit einer Jahresübersicht zu Festen und Veranstaltungen, Routenvorschlägen und persönlichen Top-Tipps der Autorin. Besonders kinderfreundliche sowie nachhaltige Angebote und Aktivitäten sind gesondert hervorgehoben.

 

Rezensionen:

"Dieser Reiseführer ist genau wie alle anderen des Verlages sehr gut, informativ und macht Lust schon beim Lesen, Land & Leute kennenzulernen."  - Susanne (via Amazon)

„Wunderbar. Ich kenne Langeoog recht gut, dennoch erfährt man hier sehr viel Neues inklusive wirklich ausgefallener Geheimtipps. Die Fotos, Informationen und Karten sind aktuell und helfen auch Insel-Neulingen sicher schnell beim Zurechtfinden. Das schmale Format passt gut in jede Tasche, die strapazierfähige Bindung hält häufiges Blättern gut aus.“ – K. Landmann (via Amazon)

„Wir lieben diese Insel und waren schon einige Male dort! Dieser Reiseführer weiß alles, was man wissen muss und selbst wir können noch neue Dinge entdecken! Gerade auch Hintergrundinfos, die man so einfach nicht bekommt. Die Karte rundet das Ganze super ab – würde ihn jederzeit wieder kaufen!“ – Annika (via Amazon)

„Dieser Reiseführer ist wirklich ein Buch voller nützlicher Reisetipps, die Insel betreffend. Das beginnt bei der Anreise in Bensersiel, es geht weiter mit der Aufzählung der Unterkünfte, der Restaurants und der Einkaufsmöglichkeiten, einschließlich Supermärkte, Fahrradverleih und endet mit den Erklärungen zu Ebbe und Flut, Naturschutz, Vogelbeobachtung und Erzählungen historischer Art über Land und Leute. Für mich sind die Reise Know-How-Reiseführer die besten.“ – enne (via Amazon)

 

Presseinformationen

Download GPS-Tracks

Download Zusatzinformationen

Updates

Lichtinstallation am Strandübergang an den Bunten Buden

Seite: 
31
17. Juni 2021
Verfasser: 
Autorin Stefanie Kullmann

Seit Ende März 2021 ist die beliebte Lichtinstallation des Hamburger Künstlers Jan Philip Scheibe wieder am Dünenübergang Hauptbad (Bunte Buden) zu sehen: In sieben Zeilen sind in den Plankenweg aus Holz die Worte „Wenn die Flut geht, sind meine Schritte die ersten im Sand“ aus transparentem Gießharz eingesetzt. Vor allem abends und nachts sind die von unten beleuchteten Buchstaben ein schöner Anblick. Scheibes Werk war zum ersten Mal ab Ende 2018 zu sehen und ursprünglich nur als temporäre Installation geplant.

Fahrradverleih Radakteur liegt schräg gegenüber

Seite: 
74
17. Juni 2021
Verfasser: 
Autorin Stefanie Kullmann

Leider ist uns auf der Karte „Einkaufen/Aktivitäten“ (S. 74) ein Fehler unterlaufen: Der Fahrradverleih Radakteur (No. 21, lila) liegt auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Barkhausenstr. 8), direkt links neben der Insel-Info.

 

Pizzeria „Mamma Mia“ wird Insel-Imbiss

Seite: 
105
17. Juni 2021
Verfasser: 
Autorin Stefanie Kullmann

In der Hauptstraße 27 hat Anfang Juni 2021 ein neuer Imbiss eröffnet. Das Team von „Bei Kostas“ (griechische Spezialitäten im Hotel Aquantis am Warmbadweg) bietet in den Räumen der früheren Pizzeria Mamma Mia (Karte S. 100, No. 21 blau) neben Bratwurst, Pizza und Salaten auch Gyros-Teller und Spaghetti an. Tel. 0176/55761343, Öffnungszeiten täglich von 11.45–14.30 Uhr und 17–22 Uhr.

 

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden