Ostseeküste Schleswig-Holstein

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2847-3
Seiten: 372
Auflage: 11., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2017
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 18 Ortspläne und Karten, ausführliches Register
sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2016 !

Dieser kompakte Reiseführer beschreibt alle interessanten Orte an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins, sowohl die quirligen Ferienzentren als auch die stillen Badestellen: von Lübeck über Travemünde, Timmendorf, Fehmarn, Heiligenhafen, Oldenburg, Kiel, Eckernförde, die Schlei bis nach Flensburg, und noch viele mehr. Er hilft bei der Auswahl des passenden Ferienziels, denn jeder Urlaubsort wird individuell vorgestellt: Beschaffenheit des Strandes, aktuelle Tipps und Adressen zu Unterkünften, Restaurants, zu Urlaubsaktivitäten und Ferienattraktionen. Und dazu ein Vergleich der Preise für Kurtaxe.

  • Unterhaltsame Exkurse vermitteln Hintergrundwissen zu Land und Leuten.
  • 22 Seiten zu Lübeck und 24 Seiten zu Fehmarn.
  • Ausflüge nach Dänemark.
  • Kleine Sprachhilfe Plattdüütsch.

ITB BuchAward 2016

Urteil der Jury
»Hans-Jürgen Fründt und Fotografin Susanne Muxfeldt machen uns die schleswig-holsteinische Ostseeküste mit ihren urigen Steilküsten, kilometerlangen Sandstränden, Fischerdörfern, mondänen Badeorten und historischen Hafenstädten so richtig schmackhaft. Aber auch mit touristischen Hits lockt die Gegend: Freizeit- und Tierparks, Schlösser, Museen und Moore bieten zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Dieser Guide bildet die westliche Ostseeküste lückenlos und verlässlich ab.«

Download Zusatzinformationen

Updates

Das Wikingermuseum Haithabu ist seit Mai 2018 wieder eröffnet

Seite: 
227
04. Mai 2018
Verfasser: 
Autor H.-J. Fründt

Gasthof Gelting

Seite: 
262
27. Juli 2017
Verfasser: 
Eberhard

Der Gasthof ist momentan geschlossen.

Presserezensionen

Für einige Tage Quiddje sein

Ein Quiddje ist auf Plattdüütsch ein Zugereister. Es kann nicht schaden, einige Schlüsselbegriffe in dieser unter anderem entlang der Ostseeküste gepflegten Sprache zu beherrschen. Der Reiseführer für die Ostseeküste bietet einen kleinen Sprachführer mit Begriffen, die auf einer Reise entlang des 383 Kilometer langen Küstenstreifens von Lübeck bis Flensburg nützlich sein könnten. Vor allem Familien mit Kindern (plattdeutsches Kosewort: Schietbüdel) kommen auf ihre Kosten an der ruhigen Ostsee. Feine Sandstrände, Steilküsten oder die Hügellandschaft an der Schlei sind ideale Ziele für Alt und Jung. Für Schietweer gibt es das Wikingermuseum Haithabu oder auch den Freizeitpark Hansa-Park. Noch eine Lektion Plattdüütsch: Auf die Begrüßung: "Moin, moin, wo geid?" lautet die Anwort: "Mut jo!"

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juni 2018 | Heft 6 / 30.05.2018
Medium: 
Rheinisches Ärzteblatt

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(1) Lesermeinungen

Wir sind sehr zufrieden mit Ihrem Reiseführer.