Sylt

mit Insel-Faltplan
Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2752-0
Seiten: 288
Auflage: 9., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2016
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos und Abbildungen, 21 detaillierte Karten und Ortspläne, ausführliches Register
sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Die Nordsee-Insel Sylt mit diesem kompakten Reiseführer erleben und die Schönheit ihrer Strände und Landschaften entdecken! Das Buch überzeugt durch aktuelles und verlässliches Reise-Know-how für jeden Sylt-Urlauber:

  • Charakteristik aller Orte auf Sylt mit ihren Besonderheiten;
  • Strand- und Landschaftsbeschreibungen;
  • Wassersport von Angeln bis Surfen;
  • Zahlreiche nützliche Informationen zu Ferienwohnungen, Hotels und Ferienhäusern, zu Campingplätzen und Jugendherbergen;
  • Urige Kneipen, Edelrestaurants und Promistrand in Kampen;
  • Viele Schlemmertipps zur Gastronomieszene auch jenseits von Fischbrötchen & Co;
  • 21 detaillierte Landkarten und Ortspläne, Insel-Karte zum Herausnehmen;
  • Wissenswertes zur Nordsee, zu Kultur, Geschichte und Sprache der Nordfriesen.
  • 28 Seiten Ausflüge von Sylt aus.

Jetzt in neuem Layout
Für die Auflage 2016 wurde das Erscheinungsbild des Reiseführers vollständig überarbeitet:
+ Verbesserte Orientierung im Buch + Größere Fotos + Modernisierte Seitengestaltung
+ Übersichtlichere Karten.

Download Zusatzinformationen

Updates

Wenningstedt

Seite: 
108
02. Januar 2018
Verfasser: 
Autor H.-J. Fründt

Das Kultlokal "Wonnemeyer" am Strand von Wenningstedt wird geschlossen. 

Kampen

Seite: 
124
29. Mai 2017
Verfasser: 
Autor H.-J-Fründt

In der Sylter Gastro-Szene tut sich einiges: Das wird alle Kampen-Fans freuen:

Der Dorfkrug hat wieder geöffnet. Nachdem "Muffel" Stoltenberg und Gattin Beate den Laden 34 Jahre lang mit großem Erfolg betrieben, schloss er überraschend vor 2 Jahren. Nun also die Neueröffnung mit einem Bar&Grill-Konzept, Gäste sollen sich zum Hauptgericht die Beilagen selbst wählen. Die Hauptgerichte (viel Fisch, aber auch Fleisch) kommen vom Grill. In Kampen ist das sogenannte "kleine Leysieffer" Geschichte, nun wird im neuen "Odin Deli" an Kampens Gastro-Meile Strönwai eine leichte und vor allem bezahlbare Küche serviert. Die österreichisch inspirierte "Weststrandhalle" in den Dünen bei List hat geschlossen. Nun übernehmen die Macher des in Wenningstedt beheimateten Strandbistros "Wonnemeyer" dieses Lokal und führen es im skandinavischem Flair weiter, ebenfalls unter dem Namen "Wonnemeyer". 

Kampen

Seite: 
124
30. Januar 2017
Verfasser: 
Autor H.J.Fründt

Das Lokal Sturmhaube in Kampen ist geschlossen. 

Ausflug nach Helgoland

Seite: 
159
26. März 2018
Verfasser: 
Autor H.-J. Fründt

Zwischen April und November fährt der Katamaran "Adler Cat" Montag bis Donnerstag ab Hörnums Hafen nach Helgoland (Abfahrt: 10.45 Uhr), wo man 3 Std. Aufenthalt hat. Infos: www.adler-schiffe.de

Anreise nach Sylt per Bahn:

Seite: 
178
13. Dezember 2016
Verfasser: 
Autor H.J. Fründt

Seit dem 11. Dezember 2016 betreibt die Privatbahn "Nord-Ostsee-Bahn" (NOB) nicht mehr die Strecke zwischen Hamburg und Sylt, diese wird nun von der DB Regio übernommen. Allerdings musste sich die DB Regio vertraglich verpflichten, den Wagenpark der NOB zu übernehmen. Und genau darin besteht ein großes Problem, denn an vielen Wagen waren zuletzt die Kupplungen defekt. Deshalb mussten vorsorglich alle Wagen untersucht werden. Falls die Kupplung beschädigt ist, muss das Teil ausgetauscht werden und genau darin liegt derzeit die Schwierigkeit, denn derartige Ersatzteile lassen sich nicht so schnell besorgen. Damit der Fahrbetrieb aber überhaupt funktionieren kann, hat die DB Regio von überall her Ersatzwagen herangefahren, teilweise auch ältere Modelle. Was nun zu Komforteinschränkungen führen kann. Wann die ehemaligen NOB-Wagons nun wieder fahren werden, ist derzeit unklar. Infos: www.regionalbahn-sh.de 

Sylter Gastronomie

Seite: 
182
10. Januar 2018
Verfasser: 
Autor H.-J. Fründt

Die Veränderungen in der Sylter Gastronomie gehen weiter: Der Kamp'ner Pesel hat ab sofort auch geschlossen, nachdem der langjährige Betreiber kein "verlässliches Personal" mehr fand, was mittlerweile ein Dauerthema auf Sylt ist. Die "Sturmhaube" wird vielleicht zur nächsten Saison neu vermietet, aber nichts genaues weiß man nicht, zumindest derzeit. Die Strandsauna in Kampen wird ebenfalls geschlossen und in eine "Seaside Lounge" umgewandelt, man darf gespannt sein. Und dass Kampen endlich seine "Mitte" wieder hat, freut die ganze Insel, denn der "Dorfkrug" gehört einfach zu Sylts bekanntesten Ort. Zwei Jahre stand das Lokal leer, nun wird es als "Bar & Grill" weiter betrieben. In Wenningstedt schließt das beliebte Strandlokal "Wonnemeyer" und wird wohl sogar abgerissen werden. Die Betreiber Rüdiger Meyer und Britta Wonneberger wechseln nach List und übernehmen die Weststrandhalle. Neu eröffnet wurde vor wenigen Monaten in der Lister Shopping-Halle "Lister Markt" das Easy", betrieben von Ivo Köster, der zuvor in Westerland das Ivo & Co. hatte. Dort befindet sich jetzt "Tobis Hüs" mit norddeutscher Küche und familiärem Konzept. Eine weitere Lokalität, die sehr lange geschlossen war, ist jetzt wieder eröffnet: In Keitum hat Nielsens Kaffeegarten wieder auf, bietet ein üppiges Angebot an Backwaren und Torten und nicht zuletzt seinen traumhaften Wattblick. In Westerland in der St Nicolai-Straße 1 bietet das neu eröffnete "Tellerrand" "gehobene Küche mit eurasischen Einflüssen", so die Macher. Und in Westerland ist nach langer Bauzeit nun die "Neue Mitte" fertig, ein moderner Neubau mit Wohnungen und vielen Geschäften zwischen Strand- und Friedrichstraße, direkt neben Blum's Fischlokal. 

Presserezensionen

Sylt

Hier wurde zuletzt die 7. Auflage des in unserer Bibliothek gut genutzten Inselführers besprochen. Die Neuauflage ist, was die reisepraktischen Informationen betrifft, aktualisiert.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juli 2016
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden