Herausgeber: Werner, Klaus

Radreisen Basishandbuch

Sachbuch
ISBN: 978-3-8317-1385-1
Seiten: 160
Auflage: 3., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage
2012
Ausstattung: komplett in Farbe, mehr als 100 Fotos, Fahrradlexikon Deutsch-Englisch-Fanzösisch, Checklisten und Reparaturtipps, ausführliches Register, strapazierfähige Bindung
sofort lieferbar
8,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Reisen mit dem Fahrrad heißt sportliche Herausforderung, intensives Naturerlebnis und sicherlich auch ein wenig Abenteuerurlaub. Auf alle Fälle ist Radwandern angesagt, ob mit reichlich Gepäck auf großer Tour oder aber mit der Scheckkarte und dem Nötigsten auf Kurztrip. Dieses Handbuch hilft Einsteigern bei der Planung, hat aber auch für erfahrene Radwanderer wertvolle Anregungen zu bieten.

  • Aus dem Inhalt:
  • Das Reiserad: Grundsätzliche Überlegungen, Anforderungen und Ausstattung, Inspektion des Fahrrads, Pflege des Fahrrads.
  • Vor der Reise: Routenplanung, Kartenmaterial, Training für die Radreise.
  • Fahrradtransport und Übernachtung: Anreise mit Bahn, Pkw, Flugzeug und mit dem Bus, Unterkunftsarten.
  • Die Ausrüstung: Radreisegepäck, Bekleidung, Biker-Zubehör, Radcomputer, GPS, Campingausrüstung, Reiseapotheke, Packliste für die kurze „Scheckkarten-Tour“, Packliste für die lange Radreise mit Zelt.
  • Unterwegs mit dem Fahrrad: Verpflegung, Sicher Radreisen, Fahren in den Bergen, Fahren in der Gruppe, Fahren bei Regen, Pannenhilfe, Erste Hilfe, Radreisen mit Kindern.
  • Ausgewählte Radreiseziele: Die deutschen Radfernwege, ausgewählte Radwanderregionen.
  • Kleines Fahrradlexikon Deutsch-Englisch-Fanzösisch.

Presseinformationen

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen

Neue Ruhr Zeitung: 01/06

Ein übersichtlicher und sinnvoller Begleiter!

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
01/06
Medium: 
Neue Ruhr Zeitung

Radtouren: 01/06

...perfekt geschrieben und gestaltet und mit 8,90 Euro sensationell günstig. Kaufen!

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
01/06
Medium: 
Radtouren

ekz, Informationsdienst: 09/05

Empfehlenswert.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
09/05
Medium: 
ekz, Informationsdienst

www.w-onroad.de: 10/08

"Dieses Handbuch hilft Einsteigern bei der Planung, hat aber auch für erfahrene Radwanderer wertvolle Anregungen zu bieten."

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
10/08
Medium: 
www.w-onroad.de

SAZ bike Nr. 11: 06/09

"Damit bei einer längeren Tour alles gut läuft, lohnt es sich, das "Radreisen Basishandbuch" zu lesen. In der zweiten Auflage wird erklärt, welche Überlegungen bei der Anschaffung eines Reiserads notwendig sind. Wie wichtig die richtige Routenplanung ist, was hochwertiges Kartenmaterial ausmacht und wie sich der Fahrradtourist mit entsprechendem Training vorbereitet, wird ebenfalls dargestellt. Großen Stellenwert legt der Autor auf die Ausrüstung. Detailliert ist beschrieben, was in das Radreisegepäck gehört. Das kleine Fachlexikon für Radreisende hält viele Tipps, wie zum Beispiel Pannenhilfe oder Sicherheit unterwegs, bereit. Es hilft bei der Planung der ersten großen Touren und bietet erfahrenen Radwanderern wertvolle Anregungen."

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
06/09
Medium: 
SAZ bike Nr. 11

www.genussmaenner.de: 08/09

"Radurlaub liegt voll im Trend, allerdings erfordert eine Urlaubstour mit dem Drahtesel einige Vorbereitungen und Kenntnisse. Worauf gerade Einsteiger achten müssen, verrät das Radreisen-Basishandbuch von Sven Bremer.

Ein Radurlaub hat seinen besonderen Reiz. Sie sind an der frischen Luft, tun etwas für ihre Gesundheit und erleben hautnah die Landschaft. Zuvor gibt es jedoch so manche offene Frage, die das Basishandbuch aus dem Know-How-Verlag kompetent beantwortet. Der vorliegende Ratgeber beschreibt nicht nur das Planen der Route samt Zwischenstopps und Übernachtungen, sondern geht auch auf die nötige Ausrüstung sowie die Technik ein und verrät nützliche Tricks und Kniffe.

Unterteilt in sechs Themengruppen, nämlich zum Reiserad selbst, den Reisevorbereitungen, dem Transport & Übernachtungen, den Herausforderungen unterwegs und den Reisezielen, beantwortet Autor Sven Bremer schnörkellos jede Fragestellung. Wertvolle Spezie-Tipps, etwa zur Schlafsack-Reinigung oder dem Kalorienverbrauch, runden den übersichtlichen Inhalt ab. Im Anhang findet der interessierte Biker außerdem ein Lexikon mit Übersetzungen wichtiger Radbegriffe ins Französische und Englische. Dazu gibt es dutzende Internet- und Literatur-Tipps und ein Stichwortregisters von A wie Abfahrten bis Z wie Zweibein-Ständer.

Auf 160 Seiten vermittelt der Praxis-Ratgeber so spezielles und unverzichtbares Wissen für Radeinsteiger. Autor Sven Bremer, selbst erfahrener Radreisender, beantwortet alle wichtigen Fragen rund um das Rad-Abenteuer - kompakt & kompetent."

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
08/09
Medium: 
www.genussmaenner.de

Trekkingbike. Das moderne Fahrradmagazin.: 08/09

"Von Bekleidung bis Fahrtechnik, von Orientierung bis Zubehör - im "Radreisen Basishandbuch" finden sich kompakt die wichtigen Detailinfos."

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
08/09
Medium: 
Trekkingbike. Das moderne Fahrradmagazin.

emotion. Das andere Frauenmagazin: Dezember 09

Wer ist der Autor? Sven Bremer ist Sportjounalist und Autor.

Worum geht es? Bremer verrät Tricks, die man für eine gelungene Radreise benötigt: von der richtigen Sitzposition (Knie beim Fahren nie ganz durchdrücken), über Pannen-Geheimwaffen (Gaffa-Tape und ein Spray namens WD-40) bis hin zu ausgewählten Radwanderwegen (etwa in der Dämerung durch die Weinfelder des Elsass). Ein schlank gehaltenes Büchlein mit dem Wichtigsten in Kürze.

Für wen? Für Radreiseabenteurer.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 09
Medium: 
emotion. Das andere Frauenmagazin

Brigitte 22/2009: 11/09

Knapp, übersichtlich und praktisch, v.a. wenn man die drei Städte verbinden möchte.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
11/09
Medium: 
Brigitte 22/2009

Fraktur - Das Magazin. (MTB): 04/10

Radreisen wollen gut vorbereitet sein. Selbst eingefleischte Radler bekommen beim Gedanken an die Planung der nächsten längeren Tour feuchte Hände. Routenplanung, Gepäck, Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten sind nur ein Bruchteil dessen, woran man bei einer Tourenplanung denken muss. Hinzu kommen dann noch z.B. Einreisebestimmungen und die Vorbereitung des Bikes für die Tour. Wie verwirrend muss dies erst für den Einsteiger beim Radreisen sein. Abhilfe könnte das „Radreisen Basishandbuch“ von Sven Bremer schaffen. Der begeisterte Rad-wanderer und Sportjournalist, der u.a. auch für das Rennradmagazin TOUR Reiseberichte schreibt, hat die elementaren Dinge des Radreisens handlich kompakt auf etwa 160 Seiten niedergeschrieben. Dieses Buch richtet sich vor allem an Einsteiger, dennoch finden auch „alte Hasen“ mitunter Wissenswertes. Mit sehr viel Sorgfalt geht der Autor auf die verschiedensten Themen ein. Von der Anforderung und Ausstattung eines Reiserades über die „kleine Ventilkunde“ bis zur Vorstellung von Reisezielen in Deutschland finden sich alle notwendigen Informationen in komprimierter Form. Der lockere und witzige Schreibstil des Autors wird durch kleine Anekdoten unterstützt. Auch wenn das propagierte und typische Reiserad mitunter stark von einem Mountainbike abweicht, lassen sich viele Tipps dennoch für den Mountainbiker umsetzen. Ebenfalls lobenswert ist die Hervorhebung von Tipps in einem speziellen Fenster und die zusammengestellte Packliste für die nächste Tour.
Unser Favorit ist übrigens der Bericht „Hundsgemein“ im Kapitel „Erste Hilfe“, in dem es über unsere vierbeinigen Freunde oder vielmehr solche geht, die es dann doch nicht sind. Das Team der mtb-extreme, täglich für seine Leser im Risikogebiet „Hund“ unterwegs, wird bei der nächsten fälligen Gelegenheit die Tipps abchecken ;-)

Fazit: Große neue Erkenntnisse im Bereich Mountainbike darf man nicht erwarten. Dieses Buch richtet sich hauptsächlich an den Novizen im Tourenbereich. Der lockere und unkomplizierte Schreibstil des Autors lässt keine Langeweile beim Lesen aufkommen und bietet Einsteigern viel Wissenswertes für die erste bzw. nächste große Tour.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
04/10
Medium: 
Fraktur - Das Magazin. (MTB)

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden