SoundTrip Uruguay

sound)))trip
ISBN: 978-3-8317-5125-9
Auflage: 1. Auflage
2010
Bandnummer: Compilation 022
Spieldauer: 45 min.
Ausstattung: Audio-CD, various artists, 13 Titel, 46-seitiges Booklet
sofort lieferbar
9,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Die CD-Compilations der Reihe sound)))trip stellen typische, aktuelle Musik eines Landes oder einer Region vor. Mit den sound)))trip-Audio-CDs möchte REISE KNOW-HOW Musikliebhabern und Reisenden einen eindrucksvollen musikalischen Einblick in die unterschiedlichen Regionen der Welt vermitteln. Jede CD beinhaltet eine Auswahl der für das jeweilige Land oder Gebiet typischen Musik. Dabei sind Klänge verschiedenster Couleur zu hören, die Stücke decken eine breite Palette von Stilen und Sounds ab.

Sound)))trip lädt ein zu einer musikalischen Entdeckungsreise, die einen authentischen, aktuellen und trotzdem zeitlosen Eindruck abseits ausgetretener Mainstream-Pfade bietet. Die Reihe wird ständig erweitert: REISE KNOW-HOW möchte eine möglichst weltumspannende Auswahl zusammenstellen, orientiert an den musikalisch interessantesten Ländern, Regionen und Reiserouten.

Ob als Einstimmung vor der Reise, als bleibende Erinnerung danach oder als reiner Audio-Entdeckungstrip – lassen Sie sich von der musikalischen Vielfalt der Welt überraschen!


Die soundtrip-Compilation "Uruguay" ist auch bei i-tunes als Download erhältlich.

Als Hörprobe stehen Ihnen ebenfalls bei i-tunes kurze Ausschnitte aus den einzelnen
Titeln zur Verfügung.
 

Playlist

InterpretTitel
1. La Teja Pride"Climática Mix" (3:57)
2. Dani Umpi"Yo me Haré a un Lado" (3:38)
3. Psimio"Cables y Circuitos" (3:56)
4. Max Capote"Hermano" (3:26)
5. Abuela Coca"Curo Heridas" (3:44)
6. Contra Las Cuerdas"Nitro" (2:03)
7. Sudaca Power"Che Pepe" (2:48)
8. Martín Buscaglia"Vagabundo" (2:37)
9. No Te Va Gustar"Pensar" (3:18)
10. Loopez"Sunrise" (5:12)
11. Abuela Coca"San Felipe" (4:25)
12. Max Capote"Necrófila" (2:17)
13. Sudaca Power"Todos tus Derechos" (3:22)

Presseinformationen

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen

Hispanorama 129: Agosto 2010

Sound)))trip Uruguay steigt mit Hiphop (La Teja Pride) und einer Mischung aus Hardrock und Elektropop (Psimio) in die Musikszene des kleinen Landes ein, das mit Gruppen wie Totem und Musikern wie Rubén Rada auf eine lange Tradition von Rockmusik zurückblicken kann. Natürlich vertreten ist auch die Band Abuela Coca – häufiger Tourneegast in Deutschland mit ihrem Sound zwischen Rock, Ska und traditioneller Musik, z.B. einem cha cha cha im Titel „San Felipe“. Uruguayische Rhythmen wie der candombe lassen sich gut mit Hiphop kombinieren, wie Contra las Cuerdas demonstrieren oder vom Sänger Martin Buscaglia in eine Art Elektrofolklore umwandeln. Das DJ-Projekt Loopez wiederum gewinnt die Inspiration für seine Retroinstrumentals aus dem Sound der 70er und 80er Jahre. Auch eine Band aus Berlin, Sudaca Power, findet sich auf der Compilation, da ihr Gründer und Texter Nacho Delgado aus Montevideo stammt. Er versieht seine fetzigen und lateinamerikanischen Rhythmen erwachsenen Stücke mit kritischen Texten über die politischen Zustände in Lateinamerika.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Agosto 2010
Medium: 
Hispanorama 129

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden