Herausgeber: Werner, Klaus

Wohnmobil-Tourguide Nordspanien

Wohnmobil-Tourguide
ISBN: 978-3-8317-3484-9
Seiten: 352
Auflage: 1. Auflage
2021
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, Routenatlas, detaillierte Stadtpläne, Womo-Wörterliste Deutsch-Spanisch, Register, Griffmarken
sofort lieferbar
22,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Dieser Wohnmobil-Tourguide ist der ideale Begleiter, um die schönsten Regionen und interessante Stationen des Jakobswegs zu erkunden. Zehn detaillierte Routenbeschreibungen - über 300 Camping- und Stellplatzbeschreibungen, Park- und Picknickplätze inkl. GPS-Daten und Anfahrt - 22 Seiten Routenatlas - landschaftliche Höhepunkte, sehenswerte Städte, charmante Dörfer und Strände für jeden Geschmack - wertvolle Tipps für Gastronomie und den Kauf lokaler Produkte, zu regionaltypischen Eigenarten, Surfspots, reizvollen Wander- und Radtouren sowie spezifischem Wohnmobil-Service.

Ob passionierter Wohnmobilist oder Neueinsteiger, ob junge Familie oder Senior: Mit diesem Buch findet jeder sein Urlaubsparadies. Zehn miteinander verbundene Routen folgen der nordspanischen Küste vom Baskenland durch Kantabrien und Asturien bis nach Galicien, inklusive erlebnisreicher Abstecher in die Berge. Drei der Routen begleiten den legendären Jakobsweg mit den für Wohnmobilreisende geeigneten, gut erreichbaren Zielen in Aragonien, Navarra, La Rioja und Kastilien-León bis nach Fisterra. Auch die reizvollsten Städte Nordspaniens stehen auf dem Programm, darunter San Sebastián, Bilbao, Santander, A Coruña, Pamplona, Burgos, León und Santiago de Compostela.
Die erfahrene Reisejournalistin und langjährige Wohnmobilreisende Silvia Baumann führt den Leser zu den landschaftlichen und kulturellen Attraktionen dieser abwechslungsreichen Region. Dabei werden bekannte Ziele ebenso vorgestellt wie weniger touristische Ecken.

Aus dem Inhalt:

  • Zehn detailliert ausgearbeitete und kombinierbare Routenvorschläge
  • Park-, Camping- und Stellplätze mit allen Details
  • Stadtbesichtigungen mit geeigneten Stell- und Parkplätzen
  • Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten
  • Sieben übersichtliche Stadtpläne, abgestimmt mit dem Text
  • Die schönsten Strände vom Golf von Biskaya bis zur westlichen Atlantikküste
  • Vorschläge für Wanderrouten und andere Aktivitäten
  • 22 Seiten Routenatlas mit Camping- und Stellplätzen
  • Durchgängig GPS-Daten
  • Ver- und Entsorgungsstellen entlang der Routen
  • Ratschläge zur Sicherheit und Pannenhilfe
  • Kurzweilige Exkurse zu historischen und kulturellen Themen
  • Deutsch-Spanisch-Wörterliste mit speziellem Womo-Vokabular

Presseinformationen

Extraservice

Die Touren aus der Luftperspektive

Textbegleitende Satellitenansichten und Routenführung zu den im TourGuide beschriebenen Stellplätzen unter www.reise-know-how.de/wohnmobil-tourguide/nordspanien21. Von Smartphones und Tablets direkt aufrufbar über den QR-Code auf der Buchrückseite.

Die GPS-Daten der im Buch beschriebenen Stellplätze stehen unten zum kostenlosen Download im kml- und gpx-Format bereit.

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 281 | Update vom 14.09.2021

[185] Parking de Burgos

Neuer Stellplatz in Burgos

Der Übernachtungsplatz beim Alcampo-Supermarkt ist endgültig stillgelegt. Dafür gibt es seit September 2021 den offiziellen Stellplatz Área de Autocaravanas de Las Torres im Vorort Gamonal. Vorerst stehen nur die 28 gekennzeichneten Parkflächen zur Verfügung, die VE-Station ist im Bau. Der Übernachtungsplatz liegt ca. 3,7 km vom Zentrum entfernt. Rad- und Fußwege sind vorhanden und machen es relativ einfach, die Altstadt zu besuchen. Übernachtung und VE (sobald verfügbar und nach jetzigem Stand) sind kostenlos, Aufenthalt: 72 Std., GPS 42.355174, -3.673909. Im Westteil der Stadt soll ein weiterer Übernachtungsplatz für Wohnmobile entstehen.

S. 310 | Update vom 09.08.2021

Neuer Stellplatz

Nur 6 km von Santiago de Compostela entfernt gibt es seit Juli 2021 eine weitere Übernachtungsmöglichkeit mit dem privaten Stellplatz Lavacolla Camperpark Santiago. Der Platz liegt direkt an der Nationalstraße N 634 bei San Marcos. Die Gesamtinfrastruktur ist noch nicht komplett fertiggestellt, bisher gibt es 30 Plätze auf Rasengitter, Preis: 20 Euro inkl. VE, Strom und Übernachtung. Duschen und eine Busverbindung nach Santiago de Compostela sind ebenso vorhanden. GPS 42.89310, -8.48210, Avenida de San Marcos, 76 15890 Santiago de Compostela www.facebook.com/lavacollacamperparksantiago

S. 133 | Update vom 30.06.2021

[63] Mirador de San Roque

Änderungen zum Übernachten in Lastres (Route 3)

Nach Informationen einer Leserzuschrift kann der Parkplatz Mirador de San Roque nicht mehr mit dem Wohnmobil genutzt/angefahren werden. Alternativ gibt es einen Parkplatz für 48 Stunden (siehe La Raxada, Nr. 65).

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden